Sportabzeichen als Ferienspaß

Ob beim Weitsprung...
2Bilder

thl. Stelle. Im Rahmen einer Ferienpassaktion in Zusammenarbeit mit dem Jugendzentrum der Gemeinde Stelle und dem TSV stellten sich Jugendliche den Anforderungen für das Deutsche Sportabzeichen. Zehn Mädchen und Junge fanden sich dazu auf dem Sportgelände "Kurze Heide" ein, um in den einzelnen Disziplinen Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination die persönlichen Leistungen abzurufen und von den Prüfern abnehmen zu lassen. Die anwesenden Eltern und Zuschauer feuerten die Kinder entsprechend an und ein Rat vom Großvater wurde auch nicht abgewiesen.
"Dass nicht alle Leistungen zufriedenstellend waren, lag sicherlich auch an dem warmen Wetter", sagt TSV-Sportabzeichenbeauftragter Manfred Saurer. "Disziplinen, in denen es für das Abzeichen nicht ausreichte, können bis zum Jahresende wiederholt werden." Nächste Gelegenheit wäre am Sonntag, 25. August, von 10 bis 12 Uhr auf der "Kurzen Heide".

Ob beim Weitsprung...
...oder Laufen: Die Kinder hatten viel Spaß bei der Aktion

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.