TSV Stelle jetzt in der Landesliga

(cc). Nachdem die Volleyball-Saison 2019/20 aufgrund der Corona-Pandemie abgebrochen wurde, bekam Bezirksliga-Tabellenführer der Frauen, der TSV Stelle, keinen Meistertitel zugesprochen. Über Auf- und Abstieg hat der Volleyballverband Sonderregelungen erlassen. Obwohl jetzt feststeht, dass der TSV Stelle in die Landsliga aufsteigen darf, besteht weiter Ungewissheit darüber, wann überhaupt die kommende Spielzeit 2020/21 beginnen wird. Als weiteres Team aus dem Landkreis Harburg spielt bereits der TV Vahrendorf in der Landesliga der Frauen.

Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen