++ A K T U E L L ++

Bauen im Landkreis Harburg wird teurer als gedacht

Auszeichnung für Gewerbeprojekt

thl. Stelle. Die Planung des neuen Gewerbeprojekts „Fachenfelde-Süd“ in der Gemeinde Stellem ist von der "Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen" (DGNB) mit dem Vorzertifikat in Gold für nachhaltige Quartiersentwicklung ausgezeichnet worden. Auf 19 Hektar Land plant und entwickelt die Wirtschaftsförderung im Landkreis Harburg (WLH) in enger Kooperation mit der Gemeindeverwaltung neue Flächen zur Ansiedlung von Unternehmen.
„Die erfolgreiche Vorzertifizierung des Projekts belegt, dass wir bereits in der Planungsphase für das Gewerbegebiet hohe Nachhaltigkeitsstandards setzen. Mit diesem Pilotprojekt ist der Landkreis Harburg zudem bundesweit eine der ersten Regionen, die die neuen Kriterien für die Entwicklung von Gewerbequartieren im Einklang von Ökonomie und Ökologie umsetzen“, sagt WLH-Geschäftsführer Wilfried Seyer.
Für das DGNB-Vorzertifikat in Gold wurde „Fachenfelde-Süd“ anhand von 45 Einzelkriterien in fünf Themenfeldern geprüft. Dazu zählten außer der ökologischen und ökonomischen Qualität beispielsweise auch Mobilität, städtebauliche Einbindung und Gestaltung sowie soziokulturelle Faktoren und die Flexibilität der Nutzung. Das DGNB-Zertifikat baut auf international anerkannten Richtlinien auf.
„Als Wirtschaftsförderungsgesellschaft und als Entwickler von Gewerbeflächen haben wir eine besondere Verpflichtung gegenüber den Menschen, der Landschaft und der Natur. Unsere Aufgabe ist es nicht nur, Gewerbegebiete zu entwickeln, die sich sinnvoll in die Region einfügen. Unser Ziel ist es auch, die Schaffung von Arbeitsplätzen zu fördern", so Seyer. Die Zertifizierung von Gewerbeflächen durch eine international anerkannte Organisation sei ein zentraler Baustein. Sie mache den Landkreis Harburg als Wirtschaftsstandort noch attraktiver.
Die ersten voll erschlossenen Flächen im Gewerbeareal „Fachenfelde-Süd“ sollen Betrieben ab 2017 zur Verfügung stehen. Mit dem Areal erweitern die Gemeinde und die WLH GmbH das etablierte und bereits erfolgreich vermarktete Gewerbegebiet „Fachenfelde“ nahe der A39 und der A1.

Autor:

Thomas Lipinski aus Winsen

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Panorama
Katharina Bodmann und Antonino Condorelli wollen mit Fotos und Videos erkunden, wie das Leben nach Corona für die Menschen weitergeht
4 Bilder

Katharina Bodmann und Antonino Condorelli
"Re-Start": Ein Fotoprojekt für Schwung nach Corona

tk. Buxtehude. Was passiert, wenn ein Fotojournalist und eine Fotografin aus Buxtehude treffen und gemeinsam darüber nachdenken, wie auf die Lähmung des gesellschaftlichen und kulturellen Lebens durch Corona mit einer positiven Botschaft reagiert werden kann? Sie entwickeln ein Fotoprojekt. "Re-Start" heißt das, was Katharina Bodmann und Antonino Condorelli angehen. Sie machen in einem Open-Air-Studio Porträtfotos und lassen die Fotografierten in einem Video erzählen. Was hat sie bewegt, worauf...

  • Buxtehude
  • 11.06.21
  • 351× gelesen
  • 1
Panorama
Der Jubilar: Mediaberater Rainer Dodenhoff
5 Bilder

Dienstjubiläum von Mediaberater Rainer Dodenhoff
Ein Vierteljahrhundert im Einsatz fürs WOCHENBLATT

(bim). Mediaberater Rainer Dodenhoff engagiert sich seit einem Vierteljahrhundert im WOCHENBLATT-Verlag. Die Kundinnen und Kunden kennen ihn als sympathischen und freundlichen Menschen. Stets im Hintergrund, aber von großer Bedeutung und sein ganzer Stolz, ist seine Familie - Ehefrau Birgit und die drei Kinder Johann (22), Till (20) und Christoph (16) sowie seine Hobbys, in denen er Ausgleich vom WOCHENBLATT-Alltag findet. Er lebt mit seiner Familie im Eigenheim in Elsdorf mit einem großen...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 10.06.21
  • 115× gelesen
  • 4
Service
Der Luca-Schlüsselanhänger des Landkreises
Video

Landkreis Harburg bietet gratis Schlüsselanhänger an
Luca-App ist ab jetzt auch ohne Smartphone nutzbar

ce. Landkreis. Neben der Einhaltung der Maskenpflicht sowie der Abstands- und Hygieneregeln ist die in der Corona-Verordnung des Landes ausdrücklich vorgesehene digitale Kontaktdatendokumentation über die Luca-App ein wichtiger Baustein im Kampf gegen die Pandemie. Damit auch Menschen ohne Smartphone die App nutzen können, stellt der Landkreis Harburg ab sofort kostenfreie Luca-Schlüsselanhänger zur Verfügung. Die Schlüsselanhänger werden in den Bürger-Service-Standorten Winsen, Buchholz und...

  • Buchholz
  • 11.06.21
  • 471× gelesen
  • 1
Panorama
Die beiden Ärztinnen Behiye Linda Kilic und Dr. med. Beate Rothe vor ihrer Este-Praxis

Hausärztin Dr. med. Beate Rothe suchte anderthalb Jahre nach Verstärkung für ihre Praxis
Ärztemangel bis 2035 für Buxtehude erwartet

sla. Buxtehude. Zwischen statistischer und gefühlter Wirklichkeit gibt es mitunter gravierende Unterschiede. Wie berichtet, ist für Michael Schmitz, Geschäftsführer der Bezirksstelle der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) Stade, der Versorgungsgrad mit Hausärzten im KV-Planungsbereich Buxtehude gut https://www.kreiszeitung-wochenblatt.de/buxtehude/c-politik/gefuehlt-fehlen-in-buxtehude-hausaerzte-in-der-statistik-nicht_a172400). Doch die Realität sieht häufig anders aus: überfüllte Wartezimmer,...

  • Buxtehude
  • 11.06.21
  • 123× gelesen
  • 1

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen