Jetzt gibt es auch Kazentee:
Seelenwohl für "Samtpfoten" vom Speers Hoff

Auch Mietze Minnie hat den Katzentee für sich entdeckt und möchte nicht teilen
  • Auch Mietze Minnie hat den Katzentee für sich entdeckt und möchte nicht teilen
  • Foto: as
  • hochgeladen von Bianca Marquardt

bim. Stelle. Tees sorgen - je nach Mischung - für Entspannung, helfen bei der Stressbewältigung und können den Magen beruhigen. Was dem Menschen gut tut, hilft auch den vierbeinigen Mitbewohnern. Das hat der Speers Hoff in Stelle-Fliegenberg längst erkannt. Nach Nager- und Hundetee bekommt nun auch der Deutschen liebstes Haustier seine eigenen Teemischungen. Die neuen Katzentees heißen „Seelenwohl“ und „Magenwohl“.

Tees auf die individuellen Bedürfnisse der Tiere anpassen

In den vergangenen zwei Jahren hat die Marschhof GbR mit der Eigenmarke Speers Hoff verschiedene Sorten von Nager- und Hundetee erfolgreich auf den Markt gebracht. „Wir als Familienunternehmen haben uns über die Zeit eine Kräuterexpertise erarbeitet. Mit unserem Katzentee machen wir einen weiteren wichtigen Schritt, um uns als Experte für Kräutertees für Tiere zu etablieren. Wir sind im stetigen Austausch mit Tierärzten, um die Tees auf die individuellen Bedürfnisse der Tiere anzupassen. Die Reaktion der Kunden bestätigt uns in unserem Handeln“, berichtet Hauke Heitmann von Speers Hoff.

Die Tees helfen Katzenbesitzern, das Wohlbefinden ihrer Vierbeiner auf natürlichem Wege zu unterstützen und Krankheiten vorzubeugen.

Übermäßiges Putzen, Verstecken, Unsauberkeit oder verstärktes Maunzen können bei Katzen Anzeichen für Stress sein. Beruhigend kann der Tee "Seelenwohl" helfen mit einer Kombination aus Kamille, Melisse, Zitronenverbenenblättern, Katzenminze, Süßholzwurzel und Baldrianwurzel.

Mit dem Katzentee „Magenwohl“ möchte Speers Hoff Katzenbesitzer dabei unterstützen, Verdauungsproblemen ihrer Vierbeiner vorzubeugen. Denn ein gesunder Darm ist der Schlüssel für ein starkes Immunsystem. Die Zusammensetzung aus Fenchel, Anis, Kamille, Zitronenverbenenblättern, Katzenminze und Süßholzwurzel kann dazu beitragen, den Verdauungstrakt von Katzen zu beruhigen.

Die Zubereitung des Kräutertees ist einfach: Die Beutel werden aufgebrüht wie Kräutertee für den menschlichen Verzehr. Anschließend muss der Tee auf Zimmertemperatur abkühlen. Zur Eingewöhnung wird der Tee verdünnt dem Wasser zugegeben und nach und nach den individuellen Bedürfnissen angepasst. "Alle Speers Hoff Kräutertees für Tiere sind rein natürlich und frei von Zusätzen. Die Verarbeitung erfolgt nach den hohen Standards für Humanernährung. Dank Reinheit, Zusammensetzung und Qualitätssicherung ist es auch für Kinder völlig unbedenklich, wenn versehentlich der Kräutertee für Tiere getrunken wird", so Hauke Heitmann.
• Der neue Katzentee ist u.a. online über www.knabberhof.de erhältlich.

Autor:

Bianca Marquardt aus Tostedt

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen