Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Weihnachtsmarkt in Stelle: "Eine lange Wunschliste"

Joshi, Louis und Siri (vo. v. li.) freuten sich über den Besuch des Weihnachtsmannes und seines Weihnachtsengels
bs. Stelle. "Meine Wunschliste ist lang, aber heute habe ich ja bereits was bekommen", freute sich jetzt Joshi (7) aus Stelle, der mit seinen beiden Geschwistern Louis (3) und Siri (5) beim Steller Weihnachtsmarkt auf den "Weihnachtsmann" traf. Traditionell hatte der wieder zahlreiche kleine Geschenke dabei, die er am vergangenen Samstag und Sonntag an die anwesenden Kinder verteilte. Die dreitägige Veranstaltung kommt jedes Jahr gut an, lockte auch am vergangenen Wochenende wieder hunderte Besucher auf den örtlichen Rathausplatz und den Bereich rund um die St. Michaelis Kirche. "Klar, wir sind immer an allen Tagen dabei, das ist als Einwohner doch ein Muss", lacht die Stellerin Maren Piehl, die ihre Tochter Hanna und Ehemann René dabei hatte.
Das Markt-Programm bot in diesem Jahr einige neue Höhepunkte: So warteten erstmals lustige Kostüme und Requisiten in der Fotobox und das Puppentheater "Traumfleck" auf viele kleine und große Besucher. Daneben sorgten frischer Fisch, gebratene Champignons, süße Leckerein und duftender Glühwein für besinnliche Weihnachtsstimmung.
Abgerundet wurde die Veranstaltung von zahlreichen Auftritten und Darbietungen wie beispielsweise des Swing Orchesters Stelle oder der Voltigierer der SVS Luhenau.