Überfall

Beiträge zum Thema Überfall

Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Wettbüro in Neu Wulmstorf überfallen

Am Montagabend gegen 22.55 Uhr, haben zwei Männer das Tipico-Wettbüro an der Hauptstraße überfallen. Die beiden Unbekannten betraten kurz vor Geschäftsschluss die Räumichkeiten. Zu diesem Zeitpunkt hatte der Mitarbeiter bereits das Licht ausgeschaltet, um das Büro zu verlassen. Die Täter bedrohten ihn mit einer Schusswaffe und forderten Bargeld. Der Mann setzte sich zur Wehr. In der sich anschließenden Rangelei gelang es dem Mitarbeiter, den Alarm auszulösen, woraufhin beide Männer fluchtartig...

  • Neu Wulmstorf
  • 17.05.22
  • 50× gelesen
Blaulicht

Attacke in Groß Sterneberg
Ertappter Einbrecher versprüht Reizgas

tk. Groß Sterneberg. Horror in der Nacht zu Montag: Ein Hausbewohner in Groß Sterneberg überraschte einen Einbrecher, der ihn daraufhin mit Reizgas attackierte. Der Mann wurde wach und traf auf den Täter. Der versprühte das Reizgas und machte sich anschließend aus dem Staub. Eine sofort eingeleitete Fahndung war erfolglos.  Das Opfer erlitt bei der Tat eine starke Reizung der Augen und musste vom Rettungsdienst ins Elbeklinikum eingeliefert werden. Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen...

  • Stade
  • 11.04.22
  • 150× gelesen
Blaulicht
Polizei_Blaulicht_Polizei_YY_OFCPictures

Tostedt
Supermarkt-Räuber wird schnell gefasst

lm. Tostedt. Ein 23-Jähriger überfiel am Samstagmorgen eine Supermarktkette in Tostedt. Unter Androhung von Gewalt nötigte er die Angestellte dazu, ihm Geld auszuhändigen und flüchtet anschließend mit der Beute vom Tatort. Aufgrund der abgegebenen Personenbeschreibung wurde der Täter schnell durch die Polizei ermittelt. Die anschließende Durchsuchung seiner Wohnung führt zum Auffinden von umfangreichen Beweismitteln. Der Täter wurde nach erfolgter erster Vernehmung wegen fehlender Haftgründe...

  • Tostedt
  • 20.03.22
  • 852× gelesen
Blaulicht

Zeugen gesucht
56-jähriger Stader in Bahnhofsnähe überfallen und beraubt

sv. Stade. Ein 56-jähriger Stader wurde in der Nacht von Freitag auf Samstag gegen 2.30 Uhr in der Hospitalstraße in der Nähe des dortigen Bahnhofs überfallen und beraubt. Der Mann war  zu der Zeit mit der S-Bahn aus Richtung Hamburg gekommen und wollte den Bahnhof in Richtung Hospitalstraße verlassen. Dort wurde er von zwei Unbekannten angesprochen, an der Jacke festgehalten und mit einem Messer bedroht. Der Stader händigte den beiden Räubern nach Aufforderung seine Geldbörse mit Papieren und...

  • Stade
  • 28.02.22
  • 126× gelesen
Blaulicht

Zeugensuche nach sexueller Nötigung in Buchholz

thl. Buchholz. Bereits am 17. November, gegen 14.30 Uhr, kam es auf einem Parkplatz zwischen den Straßen Lindenpassage und Lindenstraße (Zufahrt vom dortigen Kreisverkehr) zu einer sexuellen Nötigung zum Nachteil einer 41-jährigen Frau. "Der Sachverhalt wurde bei der Polizei allerdings erst jetzt angezeigt", so Polizeisprecher Jan Krüger. "Deswegen suchen wir jetzt dringend Zeugen, die das Tatgeschehen beobachtet haben." Drei Jahre Haft für Sex-Straftaten im Jugendzentrum Die Frau war nach...

  • Buchholz
  • 02.12.21
  • 509× gelesen
Service

Selbstverteidigungskurs für Frauen in Himmelpforten

sb. Himmelpforten. Gemeinsam mit der Ratsfrau Kirsten Stüven-Diercks (CDU) veranstaltet die Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten mit ihrer Gleichstellungsbeauftragten Hiltrud Gold einen Selbstverteidigungskurs für Frauen am Samstag, 13. November, 10 bis 17 Uhr, im "Danz und Klönhus" in Engelschoff, Dorfstraße 41b. Trainerin ist Renate Bergmann, Diplompädagogin, Referentin und Trainerin für Gewaltprävention, Selbstbehauptung und Selbstverteidigung. Das Seminar setzt an den Stärken und...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 02.11.21
  • 19× gelesen
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Pizzabote in Buxtehude überfallen

sla. Buxtehude. Ein 16-jähriger Pizzabote wurde am Mittwochabend gegen 20.50 Uhr in der Straße Ziegelkamp in Buxtehude überfallen. Der Mitarbeiter eines Buxtehuder Pizza-Lieferdienstes war mit einer Bestellung an eine Adresse im Ziegelkamp bestellt worden. Dort wurde er dann von einem bisher unbekannten Täter angesprochen und unvermittelt mehrfach mit der Faust gegen den Helm geschlagen. Der Täter forderte die Herausgabe sämtlicher Gegenstände des Opfers. Ein zweiter Unbekannter zog schließlich...

  • Buxtehude
  • 18.03.21
  • 135× gelesen
Blaulicht

Raubüberfall in Jesteburg

thl. Jesteburg. Am Dienstagmorgen um 6.15 Uhr wurde die Polizei zur Reitanlage an der Straße Am alten Moor berufen, weil dort ein Mitarbeiter von einem Unbekannten niedergeschlagen und beraubt worden sei. Der 35-jährige Mitarbeiter schilderte den Beamten, dass er gegen 5.50 Uhr eine fremde Person in den Stallungen bemerkt hatte. Als er auf den Mann zuging, um ihn anzusprechen, schlug dieser dem 35-Jährigen unvermittelt mit der Faust ins Gesicht. Der Mitarbeiter ging zu Boden und verlor für...

  • Jesteburg
  • 24.02.21
  • 489× gelesen
Blaulicht

Pizzabote in Winsen ausgeraubt

thl. Winsen. Am Sonntag  gegen 0.10 Uhr kam es im Wikingerweg zu einem Raub auf einen Pizzaboten. Der 27-jährige Mann hatte gerade eine Lieferung getätigt und war dabei, die Transportkiste wieder auf dem Beifahrersitz seines Wagens zu verstauen, als er plötzlich von einem Unbekannten an den Schultern zurückgerissen und gegen den Pkw geschubst wurde. Der Täter griff in den Wagen, nahm die Geldbörse mit dem Wechselgeld sowie den Fahrzeugschlüssel an sich und lief davon. Der 27-Jährige blieb...

  • Winsen
  • 19.01.21
  • 188× gelesen
Blaulicht

Acht Täter überfallen Familie
Bewaffnete Bande auf der Flucht

tk. Stade. Eine mit Messer und Pistole bewaffnete Bande ist in der Nacht zu Sonntag in ein Haus in Stade-Bützfleth eingedrungen. Nachts gegen 3 Uhr klingelte es an einer Haustür in Bützfleth an der Flethstraße. Die Bewohnerin (54) öffnete und vermutlich acht dunkel gekleidete und bewaffnete junge Leute drängten sie sofort ins Haus zurück. Die Gewaltttäter suchten den Sohn (22) der Frau. Sie prügelten auf den jungen Mann ein und forderten Geld. Daraufhin wurden die Brüder (18 und 24) des...

  • Stade
  • 18.01.21
  • 14.433× gelesen
Blaulicht

Landkreis Harburg
Buchholz: Messerstich und Rucksackklau

thl. Buchholz. Am frühen Samstagmorgen gegen drei Uhr wurden zwei Männer in der Bahnhofstraße von sechs bis acht weiteren Männern provoziert und angegriffen. Während er Rangelei zückte einer der Angreifer ein Messer und verletzte das 22-jährige Opfer an der Hand. Dem 25-jährigen anderen Opfer wurde der Rucksack geklaut. Danach lief die Gruppe davon. Wie die Polizei erfuhr, waren die Gruppen bereits zuvor an einer Bar in der Bremer Straße aneinandergeraten. Die Beamten fanden das Tatmesser und...

  • Buchholz
  • 17.08.20
  • 3.107× gelesen
Blaulicht

Täter gesucht
Überfall in Apensener Discounter

jab. Apensen. Mit einem Messer bewaffnet betrat am Freitagabend ein Mann den Netto-Markt in der Buxtehuder Straße. Zielstrebig führte ihn sein Weg an die Kasse, wo er mit der rechten Hand in die geöffnete Schublade fasste und einige Scheine griff. Die 37-jährige Kassiererin hielt ihn allerdings fest und schrie ihn an. Der Täter riss sich los und flüchtete. Dabei stieß er noch gegen die automatische Eingangstür und verlor einen Teil der Beute. Der Täter lief in Richtung Kirche. Bei dem Überfall...

  • Apensen
  • 09.06.20
  • 335× gelesen
Blaulicht
Die Aufnahmen entstanden am 6. Juli um 5.34 Uhr sowie...
3 Bilder

Nach dreistem Coup in Buchholz
Wer kennt diese Schließfachdiebe?

Polizei veröffentlicht jetzt Fotos aus der Bank-Überwachungskamera thl. Buchholz. Alle Ermittlungen im Fall der geknackten Bankschließfächer verliefen bisher im Sande. Aus diesem Grund setzt die Polizei jetzt auf die Mithilfe der Bürger und veröffentlicht Bilder aus der Überwachungskamera der Sparkasse Harburg-Buxtehude, die die Täter zu unterschiedlichen Zeiten beim Betreten der Bankfiliale zeigen. Die Fahnder fragen: "Wer kennt diese Männer?" Wie das WOCHENBLATT berichtete, hatten Unbekannte...

  • Buchholz
  • 02.08.19
  • 3.388× gelesen
Blaulicht

Festnahme nach Raubüberfall

Holm-Seppensen: Täter hatte keine lange Freude an der Beute thl. Holm-Seppensen. Die Freude des Täters an seiner Beute währte nicht lange! Am Mittwoch gegen 12.25 Uhr betrat ein 29-jähriger Mann eine Postagentur an der Buchholzer Landstraße in der Buchholzer Ortschaft Holm-Seppensen und bedrohte die beiden Angestellten unvermittelt mit einer Pistole. Eine der beiden Mitarbeiterinnen forderte er auf, den Tresor zu öffnen. Als die Frau dem Folge leistete, griff der Mann zu und nahm eine größere...

  • Buchholz
  • 10.01.19
  • 550× gelesen
Blaulicht

Brutaler Überfall auf Tankstelle in Stade / Einbruch in Harsefeld

tp. Stade. In der Nacht auf Freitag, 24. August, überfielen zwei maskierte Männer eine Tankstelle an der Bremervörder Straße in Stade. Sie bedrohten eine Angestellte (55) mit einem Messer und ihren Kollegen (28) mit einem Schlagstock. Die Räber erbeuteten mehrere hundert Euro und Zigaretten und flüchtete zu Fuß in Richtung Bielfeldtweg. In derselben Nacht brachen Unbekannte in einen Tank-Shop an der Buxtehuder Straße in Harsefeld ein und stahlen diverse Zigarettenstangen, die sie in einem...

  • Stade
  • 24.08.18
  • 608× gelesen
Blaulicht

Jugendliche in Buchholz überfallen

mum. Buchholz. Am Sonntag (kurz nach Mitternacht) kam es im Innenstadtbereich von Buchholz zu zwei Raubstraftaten. Bei den Opfern handelt es sich jeweils um männliche Jugendliche im Alter von 14 bis 17 Jahren, denen unter Androhung von Gewalt Bargeld und Bekleidungsgegenstände abgenommen wurden. In beiden Fällen wurden die drei Täter als männliche Jugendliche beschrieben. Eine Fahndung nach diesen verlief aufgrund des zeitlichen Verzugs der Anzeigenerstattung erfolglos. Es wurden zwei...

  • Buchholz
  • 12.08.18
  • 208× gelesen
Blaulicht

Überfall auf Penny-Markt

thl. Stelle. Am späten Samstagabend ereignete sich an der Lüneburger Straße ein Überfall auf den Penny-Markt. Eine aufmerksame Zeugin beobachtete vom Parkplatz aus gegen kurz nach 22 Uhr, wie drei Personen auf die noch im Laden befindliche Kassiererin zugingen und sie in den Lagerbereich drängten. Die Zeugin schloss auf einen Überfall und alarmierte die Polizei. Sofort wurden mehrere Streifenwagen zum Markt entsandt. Als die ersten Beamten eintrafen, liefen drei Männer aus dem Gebäude und...

  • Winsen
  • 29.01.18
  • 421× gelesen
Blaulicht

Erneuter Raub auf Stader Tankstelle

Mutmaßlicher Täter (24) festgenommen tp. Stade. Zum wiederholten Mal wurde am Samstag gegen 21.30 Uhr eine Tankstelle an der Harburger Straße in Stade überfallen. Der maskierte Täter (24) forderte von der 22-jährigen Angestellten Bargeld. Mit einer geringen Geldsumme flüchtete er mit seinem in der Nähe bereitgestellten Auto. Die Kassiererin, die bis auf einen Schock unverletzt, blieb, löste Alarm aus. Bei der Polizei-Fahndung wurde das Fluchtfahrzeug an der Halter-Anschrift in Stade gefunden....

  • Stade
  • 07.01.18
  • 247× gelesen
Blaulicht

Überfall auf Tankstelle in Stade

bc/nw. Stade. Am Silvestermorgen betrat gegen 7.30 Uhr ein bisher unbekannter, mit einer hochgezogenen Kaputze maskierter Mann den Verkaufsraum einer Tankstelle an der Harburger Straße in Stade. Mit einem mitgebrachten Messer bedrohte er den 18-jährigen Angestellten aus Stade und forderte die Herausgabe von Bargeld. Der so unter Druck gesetzte 18-Jährige kam dieser Aufforderung nach und händigte dem Unbekannten mehrere Hundert Euro Bargeld aus der Kasse aus und füllte diese in die mitgebrachte...

  • Stade
  • 02.01.18
  • 192× gelesen
Blaulicht

Räuber flüchtet ohne Beute - Täter stellte sich der Polizei

thl. Nenndorf. Lerr ging ein Räuber aus, der es am Samstag auf den Raiffeisen-Markt an der Bremer Straße abgesehen hatte. Der Unbekannte (schwarz gekleidet, Kapuze und blauen Schal vorm Gesicht) hatte den Markt um 8.40 Uhr betreten und auf dem Weg zur Kasse eine Pistole gezogen. Er bedrohte damit die Kassiererin und forderte sie auf, ihm das Geld aus der Kasse zu geben. Vor lauter Schreck reagierte die Frau nicht sofort. Der Täter drehte sich daraufhin um und verließ den Markt wieder ohne Beute...

  • Winsen
  • 06.11.17
  • 162× gelesen
Blaulicht

Update: +++ Mutmaßlicher Täter in U-Haft +++ Sexualdelikt im Schützengehölz in Winsen

thl. Winsen. Einen Tag nach der Vergewaltigung einer 39-Jährigen in Winsen sitzt der mutmaßliche Täter in Untersuchungshaft. Allerdings nicht wegen der Tat selbst. Er wurde wegen eines anderen Deliktes bereits per Haftbefehl gesucht. Ob er sich zur Tat eingelassen hat, darüber macht die Polizei "aus ermittlungstaktischen Gründen keine Angaben". Schock in Winsen: Am Donnerstag gegen 6 Uhr ist eine 39-jährige Frau auf dem Weg zu ihrer Arbeitsstelle von einem Mann angegriffen und vergewaltigt...

  • Winsen
  • 07.09.17
  • 13.870× gelesen
Blaulicht

Armbanduhr geraubt

thl. Seevetal. Am Mittwochabend gegen 22 Uhr wurde eine 29-jährige Frau überfallen und beraubt. Die Frau hielt sich im Bereich der zum Haus gehörenden Garage in Waldesruh auf, als plötzlich drei Täter auf die Frau zustürmten. Unter Androhung von Gewalt übergab die Frau ihre hochwertige Armbanduhr an die Täter, welche im Anschluss flüchteten. Zwei der drei Täter waren etwa 180 cm groß. Der Dritte war nach Angaben des Opfers etwas kleiner. Alle trugen zum Tatzeitpunkt dunkle Bekleidung und waren...

  • Winsen
  • 13.07.17
  • 130× gelesen
Blaulicht

Abgedrängt und ausgeraubt - brutaler Überfall auf Autofahrerin

mi. Bendestorf. Zu einem brutalen Überfall ist es laut Polizeiangaben am vergangenen Samstagmorgen in Bendestorf (Samtgemeinde Jesteburg) gekommen. Gegen 6:10 Uhr befuhr demnach eine 18-jährige Frau aus Bendestorf mit ihrem Pkw die Kirchstraße, als sie ihren Angaben zufolge von einem schwarzen Geländewagen von der Straße abgedrängt und zum Anhalten gezwungen worden sei. Vier Personen seien ausgestiegen und hätten gegen ihr Fahrzeug geschlagen. Bei dem Versuch, aus dem Fahrzeug zu fliehen, sei...

  • Hollenstedt
  • 02.07.17
  • 586× gelesen
Blaulicht

Mann von mehreren Unbekannten verprügelt

thl. Neu Wulmstorf. Ein 32-jähriger Mann ist am Donnerstag gegen 22 Uhr in der Bahnhofstraße, im Bereich des Schulteichs, von vier bis fünf Personen zusammengeschlagen worden. Nach Angaben des Opfers trugen drei der Täter HSV-Shirts. Der Mann erlitt eine blutende Kopfverletzung und musste zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Den Notruf setzte der Mann erst rund eine Stunde später ab, sodass die Täter unerkannt flüchten konnten. Der Hintergrund dieses Übergriff ist nicht...

  • Winsen
  • 02.06.17
  • 78× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.