Überfall auf Stader Tankstelle

Beiträge zum Thema Überfall auf Stader Tankstelle

Blaulicht

Komplize gefasst: Jüngster Tankstellen-Überfall in Stade aufgeklärt

tk. Stade. Der Überfall auf eine Tankstelle in Stade an der Harsefelder Straße am Sonntagabend ist aufgeklärt. Einer der Räuber (16) wurde bereits kurz nach der Tat festgenommen (das WOCHENBLATT berichtete). Der Jugendliche gab während seiner Vernehmung die Tat zu. Das Duo hatte am Sonntag die Angestellten der Tankstelle mit einem Messer bedroht und eine geringe Geldsumme erbeutet. Außerdem gestand der 16-Jährige auch, für einen Tankstellen-Überfall in Stade am 22. Februar verantwortlich...

  • Buxtehude
  • 19.03.19
Blaulicht

Mutige Angestellte: Tankstellenräuber bekommt volle Ladung Pfefferspray ins Gesicht

tk. Stade. Damit hatte der Täter nicht gerechnet: Ein 20 bis 25 Jahre alter Mann wollte am Freitag gegen 5.38 Uhr eine Tankstelle in Stade an der Harburger Straße überfallen. Er forderte mit Nachdruck geld. Davon ließ sich die Angestellte (63) nicht beeindrucken. Sie griff in die Kasse - allerdings nicht zum Geld, sondern nahm Pfefferspray in die Hand. Der Räuber bekam eine volle Ladung ins Gesicht. Vor Schmerzen schreiend suchte er das Weite. Der Gesuchte ist schlank, trug helle...

  • Buxtehude
  • 12.08.16
Blaulicht

Messer-Räuber in Stade in die Flucht getrieben

tk. Stade. Ein Räuber hat am Mittwochabend gegen 22 Uhr eine Tankstelle in Stade an der Harburger Straße überfallen. Die Angestellte (59) wollte abschließen als der Täter den Verkaufsraum betrat. Er zog ein Messer und forderte Geld. Die couragierte Frau weigerte sich, worauf der Mann mit dem Messer herumfuchtelte und sie leicht an der Hand verletzte. Trotzdem gelang es der mutigen Frau, den Alarmknopf zu drücken und laut um Hilfe zu rufen. Das schüchterte den Unbekannten ein und er...

  • Stade
  • 12.06.14
Blaulicht

Tankstelle in Stade überfallen

tk. Stade. Am helllichten Tag wurde am Sonntagnachmittag eine Tankstelle in Stade an der Freiburger Straße überfallen. Ein maskierter Räuber packte die Angestellte (24) von und forderte Geld. Mit mehreren hundert Euro flüchtete der Unbekannte zu Fuß Richtung Innenstadt. Ein Sofortfahndung war vergeblich. Die 24-Jährige erlitt einen Schock, blieb ansonsten aber unverletzt. Der Täter ist ungefähr 20 Jahre alt und 1.85 Meter groß. Er trug eine dunkle Hose und dunkle Oberbekelidung. Hinweise:...

  • Stade
  • 10.12.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.