Überschuss

Beiträge zum Thema Überschuss

Panorama
Matthias Parchatka   Foto: Stadt Winsen

Jahresabschluss der Stadt Winsen
Weniger Überschuss als 2017

Trotzdem ist Kämmerer Matthias Parchatka mit dem Jahresabschluss 2018 weitestgehend zufrieden thl. Winsen. Gut gewirtschaftet, aber weniger Überschuss - so lässt sich der Haushalt der Stadt Winsen für das Jahr 2018 beschreiben, der gerade beim Rechnungsprüfungsamt liegt. Laut Aufstellung hat die Stadt im ordentlichen Ergebnis einen Überschuss in Höhe von 2.333.424,71 Euro sowie im außerordentlichen Ergebnis einen Überschuss in Höhe von 2.837.639,57 Euro erwirtschaftet. Im Vergleich zum...

  • Winsen
  • 04.06.19
Politik
Kämmerin Dagmar Ninnemann

"Die Finanzlage sieht positiv aus"

Haushalt 2019 mit Überschuss von knapp 300.000 Euro thl. Stelle. Die Finanzlage der Gemeinde Stelle ist positiv. Der Haushaltsentwurf für 2019 weist bei einem Gesamtvolumen von 17 Millionen Euro einen Überschuss in Höhe von rund 294.000 Euro im Ergebnishaushalt aus. Das sagte Kämmerin Dagmar Ninnemann, als sie jetzt im Finanzausschuss das Zahlenwerk vorstellte. Im Finanzhaushalt seien Investitionen verankert, die über Kredite in Höhe von rund 4,3 Millionen Euro gedeckt werden müssen, so...

  • Winsen
  • 25.09.18
Politik

Aus Minus mach Plus: Gemeinde Rosengarten präsentiert Überschuss-Haushalt

mi. Rosengarten. Überschüsse im Ergebnishaushalt und keine Kredite bis zum Jahr 2018! Auf der Sitzung des Gemeinderats wurde jetzt der neue Haushalt für die Jahre 2016/17 verabschiedet. Gemeindeverwaltung und Politik zeigten sich sichtlich zufrieden mit dem Erreichten. Hintergrund: Als die ersten Haushaltsentwürfe vergangenes Jahr vorstellt wurden, klaffte in den Kassen noch ein Loch von rund einer halben Million Euro. Dazu sah der damalige Haushalt Kreditaufnahmen von über sechs Millionen...

  • Rosengarten
  • 29.03.16
Politik
Kämmerer Matthias Parchatka

Mehr Überschuss - mehr Schulden

thl. Winsen. Es klingt paradox: Obwohl der Haushalt 2016 der Stadt Winsen mit 264.800 Euro einen höheren Überschuss ausweist als noch vor wenigen Wochen, muss die Verwaltung viel höhere Kredite aufnehmen, als zunächst geplant. Darauf wies Kämmerer Matthias Parchatka im Rahmen der Finanzausschusssitzung hin. "Schuld" an dem Zahlen-Kuddelmuddel ist der Bau des Parkhauses am Bahnhof, der rund 828.000 Euro teurer wird (das WOCHENBLATT berichtete). "Dadurch bekommen wir vom Finanzamt mehr...

  • Winsen
  • 27.11.15
Politik
Weil die Stadt in diesem Jahr so hohe Steuereinnahmen hat, bekommt sie 2016 deutlich weniger Zuweisungen vom Land

Stade: Jahresergebnis 2016 rutscht in Minus

bc. Stade. Die Hansestadt Stade setzt für das kommende Haushaltsjahr 2016 ein negatives Jahresergebnis von rund 2,056 Millionen Euro an. Das erwartete Minus geht aus dem Etatentwurf hervor, den Bürgermeisterin Silvia Nieber (SPD) am Donnerstag, 15. Oktober, im Finanzausschuss des Stadtrates (18 Uhr, historisches Rathaus) einbringen wird - der Startschuss für die Haushaltsplanberatungen 2016. Die Sitzung ist öffentlich. Im Grunde genommen lief das Jahr 2015 in Sachen Steuereinnahmen so gut...

  • Stade
  • 13.10.15
Politik

Überschuss im Haushalt 2013

thl. Winsen. Das Haushaltsjahr 2013 hat die Stadt Winsen im ordentlichen Ergebnis mit einem Überschuss von rund 3,5 Mio. Euro sowie im außerordentlichen Ergebnis mit einem Überschuss von 102.000 Euro abgeschlossen. Auch im Haushalt "Abwasser" wurde ein Überschuss von 902.000 Euro erzielt. Das Geld soll nun den Überschussrücklagen zugewiesen werden.

  • Winsen
  • 20.10.14
Politik
Kämmerin Dagmar Ninnemann

Rückstellungen mindern Gesamtergebnis

thl. Stelle. Die Gemeinde Stelle ist weiterhin finanziell gut aufgestellt. Satt der geplanten 26.000 Euro gab es im Ergebnishaushalt 2013 einen Überschuss von rund 117 Euro. Das stellte sich während der jüngsten Finanzausschuss-Sitzung heraus. Doch so richtig Freude wollte bei Kämmerin Dagmar Ninnemann nicht aufkommen. Grund: Pensions- und Beihilferückstellungen vermiesen der Gemeinde ein noch besseres Rechnungsergebnis. Natürlich hat nicht nur die Gemeinde Stelle damit zu kämpfen, machte...

  • Stelle
  • 03.09.14
Politik
Kämmerer Matthias Parchatka

Winsen ist finanziell gut aufgestellt

thl. Winsen. Das Jahr 2013 hat sich für die Stadt Winsen finanziell gelohnt. Der Kernhaushalt wurde im ordentlichen Ergebnis mit einem Überschuss von 3,5 Millionen Euro abgeschlossen. Im außerordentlichen Ergebnis erwirtschaftete man einen Überschuss von 100.000 Euro. Diese Zahlen nannte Kämmerer Matthias Parchatka in seinem Rechenschaftsbericht im Finanzausschuss. Zurückzuführen sei das Ergebnis, so der Kämmerer, vor allem auf höhrere Gewerbesteuereinnahmen und mehr Einkommenssteueranteile...

  • Winsen
  • 24.06.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.