1.000 Euro Belohnung

Beiträge zum Thema 1.000 Euro Belohnung

Panorama
Die zerstörten Bienenkästen am Gallaberg in Salzhausen: Um Hinweise zu den Tätern wird dringend gebeten

1.000 Euro für Hinweise: PETA setzt Belohnung aus bei Suche nach Bienenkasten-Vandalen

ce. Salzhausen. Für Hinweise zur Überführung der Täter, die kürzlich am Gallaberg bei Salzhausen durch Vandalismus rund 70.000 Bienen des Gödenstorfer Imkermeisters Wolfgang Stöckmann sterben ließen (das WOCHENBLATT berichtete), hat die Tierrechtsorganisation PETA eine Belohnung in Höhe von 1.000 Euro ausgesetzt. "Mit unserer Belohnungsauslobung möchten wir helfen, diese Tierquälerei aufzuklären", so PETA-Sprecherin Judith Pein. Zeugen werden gebeten, sich an die Polizei zu wenden, und können...

  • Winsen
  • 12.02.19
Blaulicht
Die Messerspitze war in Brötchenresten versteckt. Damit wollte ein Unbekannter Pferde töten oder quälen

#### UPDATE: Peta setzt 1.000 Euro Belohung aus ### Messerspitze im Brötchen versteckt: Polizei sucht hinterhältigen Pferdequäler

tk. Heinbockel-Hagenah. Hinterhältiger Anschlag auf eine Pferdeherde: Ein Unbekannter hat eine 4,5 Zentimter lange Klinge in ein Brötchen gedrückt und das präparierte Backkwerk zusammen mit anderen Brötchenresten auf einer Pferdeweide in Heinbockel-Hagenah an der Straße "Überschuss" ausgelegt. Die Polizei geht von einem bewussten und hinterhältigen Anschlag auf die Tiere aus. Tod oder elendige Qual der Pferde habe der Unbekannte in Kauf genommen. Die Tat hat sich zwischen dem 18. und 19....

  • Buxtehude
  • 19.05.16
Blaulicht
Wer hat die Ponys getötet?

Pony-Mord: Tierschutzorganisation "PETA" setzt 1.000 Euro Belohnung aus

Ponymord: PETA schaltet sich ein tk. Apensen. Drei Ponys sind in Apensen und Beckdorf durch ein unbekanntes Gift getötet worden. Die Tierschhutzorganisation "PETA" hat jetzt 1.000 Euro Belohnung ausgesetzt, wenn Hinweise zur Ergreifung der Täter führen. "Helfen Sie mit, diese grausamen Taten aufzuklären", so eine PETA-Sprecherin. Wie berichtet, starben im Juli zwei Welsh-Ponys in Beckdorf und vor gut zwei Wochen ein Shetty in Apensen. in beiden Fällen haben Tierärzte ein schnell...

  • Apensen
  • 09.10.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.