Abenteuer

Beiträge zum Thema Abenteuer

Das könnte Sie auch interessieren:

Blaulicht
Äußerst realistisches Übungsszenario: Mit einem Knall steht plötzlich das Nachbargebäude in Flammen
18 Bilder

Übung der Freiwilligen Feuerwehren der Samtgemeinde Jesteburg
Brandstifter in Jesteburg

as. Jesteburg. Samstagabend, 17.45 Uhr: Polizei und Feuerwehr werden zur ehemaligen Kampfsportsschule Nordheide an der Schützenstraße/Ecke Schierhorner Weg in Jesteburg gerufen. Der Anrufer soll gedroht haben, die Kampfsportschule in Brand zu setzen. Dichter Rauch dringt aus dem Gebäude. Eine Mülltonne explodiert.  Dieses Szenario ist Teil eines spektakulären Übungseinsatzes, den die Freiwillige Feuerwehr der Samtgemeinde Jesteburg jetzt durchgeführt hat. Mit pyrotechnischen Effekten haben "die...

Panorama
An rund 40 Wochenenden, in ca. 7.000 Arbeitsstunden, haben ehrenamtliche Helfer etwa 1.200 Tonnen Material bewegt - die Hälfte davon mit Schaufel und Schubkarre. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Das Leuchtturmprojekt "JestePark" spricht Besucher aller Altersgruppen an, die sicher nicht nur aus Jesteburg anreisen werden
39 Bilder

Eine Oase, nicht nur für Lütte
Der JestePark ist eröffnet

as. Jesteburg. Nach unzähligen ehrenamtlich geleisteten Arbeitsstunden, viel Muskelkraft und Schweiß kommt jetzt ein Mammutprojekt zum Abschluss: Am Samstag übergab der Förderverein Jesteburger Spielplätze den "JestePark am Seeveufer" (Seeveufer) in Jesteburg der Öffentlichkeit. Aus einem maroden Spielplatz ist ein Leuchtturmprojekt geworden: Auf 7.500 Quadratmetern erstreckt sich jetzt eine naturnahe Bewegungs-, Spiel- und Erholungslandschaft für Kinder und Jugendliche. Ort der Begegnung...

Politik
Nach dem Willen der rot-schwarzen Koalition in Hannover soll bei den Ausschuss-Sitzen künftig ein anderes Zählverfahren gelten

Grüne scheiterten mit Resolution
Neues Berechnungsverfahren: Kleinere Parteien kommen in den Ausschüssen künftig zu kurz

jd. Stade. Der neugewählte Stader Rat konstituiert sich am 8. November. Dann geht es auch um politische Arithmetik: Die Ausschüsse müssen neu besetzt werden. Die Zahl der Sitze im wichtigen Verwaltungsausschuss und in den Fachausschüssen richtet sich nach den Mandaten, die die Parteien im Rat erzielt haben. Das heißt: Von der Größe einer Fraktion ist abhängig, wie viele Mitglieder diese in einen Ausschuss entsenden darf. Nun will die Landesregierung das dafür zugrundeliegende...

Panorama
Kommen diese Woche wieder zu Dreharbeiten nach Immenbeck: Die Schauspieler Sven Martinek (li.) und Ingo Naujoks. Auf dem Archivfoto mit ihrer Kollegin Julia Schäfle

Straßensperrung für "Morden im Norden"
In Immenbeck wird wieder gemordet

tk. Buxtehude. Wenn Krimifans von dieser Straßensperrung hören, wird es vermutlich klingeln: Am Donnerstag und Freitag, 21. und 22. Oktober, wird die Immenbecker Straße von 8 bis 19 Uhr, freitags sogar von 11 bis 23 Uhr gesperrt. Der Grund: Dreharbeiten. Vor genau zwei Jahren war Immenbeck ebenfalls für zwei Tage dicht. Für die Krimiserie "Morden im Norden" wurde dort eine Szene mit den beiden TV-Kommissare Finn Kiesewetter (Sven Martinek) und Lars Englen (Ingo Naujoks) gedreht. Dieses Mal sind...

Wirtschaft
Auch am Geldautomaten ist Vorsicht geboten: Niemals zulassen, dass jemand beim Eintippen der PIN zuschaut

Karteninhaber aufpassen: Geheimnummer muss auch geheim bleiben
Wegen Corona: Mehr Fälle von EC-Karten-Missbrauch

(jd). "Bitte möglichst nur Kartenzahlung": Solche Hinweisschilder finden sich seit Ausbruch der Pandemie an vielen Kassen. Das Bezahlen mit "Plastikgeld" in den Geschäften hat nach Auskunft der hiesigen Banken und Sparkassen in Corona-Zeiten deutlich zugenommen. Angestiegen ist aber auch die Zahl der Betrugsfälle, die im Zusammenhang mit der missbräuchlichen Nutzung der Girocard - oftmals als EC-Karte bezeichnet - stehen. Das WOCHENBLATT fragte bei Geldinstituten in der Region nach, wie groß...

Panorama
Die Ampelanlage an der K13 ist weitgehend fertiggestellt. Es müssen aber noch Restarbeiten ausgeführt werden

Kreisstraße zwischen Dibbersen und Vaensen
Wann wird die Ampel eingeschaltet?

os. Dibbersen. Droht Buchholz eine weitere Ampel-Dauerbaustelle? Diesen Eindruck bekommen derzeit Passanten, die an der Kreisstraße 13 zwischen der Buchholzer Ortschaft Dibbersen und der Kernstadt unterwegs sind. Die Ampelanlage an der Ausfahrt der Brauerstraße ist zwar weitgehend fertiggestellt, in Betrieb ist sie aber noch nicht. Wie berichtet, errichtet die Wirtschaftsförderung im Landkreis Harburg (WLH) die neue Anlage. Sie kommt damit laut WLH-Geschäftsführer Jens Wrede dem Wunsch der...

Service

Wildunfälle, was tun?
Unfallgefahr durch die Zeitumstellung – Wildtiere kennen keine Winterzeit.

Wissenschaftler werten über 30.000 Datensätze des Tierfund-Katasters aus. Besonders risikoreich ist die Zeit von 6 bis 8 Uhr morgens. Ende Oktober wird die Uhr wieder auf Winterzeit umgestellt. Somit erhöht sich die Gefahr für Wildunfälle drastisch!„Die Wildtiere sich an ihren Tagesablauf gewohnt und ziehen zu bestimmten Zeiten in andere Reviere und überqueren hierbei die Straßen.“ So Bernard Wegner von der Jägerschaft LK Harburg. Zudem hat sich die Siedlungs- und Verkehrsflächen in den letzten...

Panorama
Dirk Schelstede (li.) und Reinhard Crasemann vor dem Start der "Deutschland-Rally"
4 Bilder

3.500 Kilometer quer durch die Republik
Zwei Seevetaler gewinnen die "Deutschland-Rally"

(ts). Acht Tage lang jeweils bis zu 13 Stunden in einem 40 Jahre alten Mercedes-Coupé. Insgesamt 3.500 Kilometer quer durch die Republik. Die Fahrt über die Autobahn verboten, ein Navigationsgerät auch. Die beiden Freunde und Nachbarn Reinhard Crasemann und Dirk Schelstede aus Seevetal-Ramelsloh haben sich auf Abenteuerfahrt im eigenen Land begeben, an der "Deutschland-Rally" teilgenommen und am Ende gewonnen. Von 80 Startern kamen 61 ins Ziel. Manche blieben mit Getriebeschaden stehen, andere,...

  • Seevetal
  • 15.10.21
  • 30× gelesen
ServiceAnzeige
Das Abenteuerlabyrinth ist eine besondere Herausforderung

Sich hier zu verirren, ist die pure Freude
Ab ins Abenteuerlabyrinth Lüneburger Heide in Bispingen

ah. Bispingen. In dem 2.800 Quadratmeter großen Abenteuerlabyrinth Lüneburger Heide ist es ein Vergnügen, sich zu verirren. Der Irrgarten besteht aus einem Holzstecksystem, das jederzeit umgebaut und somit immer wieder neu gestaltet werden kann. Auf dem Weg zum Aussichtsturm befinden sich 18 lustige Abenteuerstationen mit unterschiedlichen Schweregraden zum Balancieren, Hangeln und Hüpfen. Mutige wagen sich durch den schaurig-schönen Gruselgang. Beinahe alle Abenteuergänge lassen sich umgehen,...

  • Buchholz
  • 15.10.21
  • 30× gelesen
Panorama
Im Zirkuszelt auf der Ferienwiese werden Brettspiele gespielt, es wird gebastelt und ein Tischkicker lädt zum Zeitvertreib ein
2 Bilder

Ferienspaß mit Schatzsuche
Marco Stövers Programm in Eckel kommt gut bei den Kindern an

lm. Eckel. Es sind Sommerferien in Niedersachsen und wie auch in den vergangenen Jahren hat Marco Stöver für die Jugendlichen des Landkreises ein Ferienprogramm in Eckel auf die Beine gestellt. Auf einer großen Wiese, die über 10.000 Quadratmeter an Spielfläche bietet, können sich die Jugendlichen täglich austoben. Nachdem das beliebte Programm im vergangenen Jahr wegen der Corona-Pandemie nicht stattfinden konnte, ist auch in diesem Jahr oberste Vorsicht im Hinblick auf den Infektionsschutz...

  • Rosengarten
  • 13.08.21
  • 82× gelesen
Panorama
Mit ihrem 13 Jahre alten Kombi soll es für Inga und Jörg Oberscheven nach Afrika gehen
Video 3 Bilder

Mit dem Auto durch die Wüste
Stader nehmen an Rallye durch Europa und Afrika teil

jab. Stade. Tagelang durch die Wüste und dabei ganz auf sich gestellt, direkt am Meer entlang oder einfach über Schotterpisten: So sieht die Charity-Rallye "Dresden Dakar Banjul" aus. Die Stader Inga und Jörg Oberscheven (34 und 38) wollen in diesem Jahr das erste Mal an der mehr als 7.000 Kilometer langen Tour, die u.a. durch die westafrikanischen Länder Senegal und Gambia verläuft, teilnehmen. Das Paar will auf diese Weise nicht nur seinen Abenteuerdurst stillen, sondern gleichzeitig auch...

  • Stade
  • 01.06.21
  • 250× gelesen
  • 2
Panorama
In seinem Buch "Alter Mann im Bus" erzählt Bernhard Weiland von seiner abenteuerlichen Reise durch die unzähligen Tarifzonen Deutschlands
3 Bilder

Außergewöhnliche Reisen zum Nachlesen
Vier Jahre Abenteuerfahrt durch ganz Deutschland

(sv). Was nach einem verrückten Einfall klingen mag, war für Bernhard Weiland nur die nächste Herausforderung in einer Reihe von abenteuerlichen Reisen. Vier Jahre lang reiste der 69-Jährige mit dem öffentlichen Personennahverkehr kreuz und quer durch Deutschland. Die Überlegung dahinter: Wie kommt man eigentlich mit Linienbussen, Straßen-, S- und U-Bahnen von A nach B? Die Ziele für sein Abenteuer nannten ihm Freunde und Familienmitglieder: der Funtensee, Görlitz, der Teufelsberg, Monschau,...

  • Buchholz
  • 15.01.21
  • 222× gelesen
Service
Ein Abenteuer für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. das Labyrinth in Bispingen

Ein Abenteuer im Labyrinth
Wer findet den Weg am schnellsten aus dem großen Irrgarten?

Im Jahr 2018 eröffnete das 2.800 Quadratmeter große, wandelbare „Abenteuerlabyrinth Lüneburger Heide“ in Bispingen. Das Labyrinth, ganz genau genommen ist es ein Irrgarten, besteht aus einem Holzstecksystem, welches jederzeit umgebaut und somit auch immer wieder neu gestaltet werden kann. Wer in dem Gewirr von Gängen den richtigen Weg findet, lernt durch eine interessante Rätsel-Rallye spielend die Region „Lüneburger Heide“ kennen. Die Rätsel-Rallye eignet sich hervorragend für Geburtstage,...

  • Buchholz
  • 09.10.20
  • 159× gelesen
Panorama
Afrikanische Lebensfreude: Lisa trommelt für die Kinder in Gambia
8 Bilder

Kehdinger Weltenbummler in Afrika : "Alle winken, lachen und tanzen"

Timo und Lisa erlebten Abenteuerliches in Mauretanien / Jetzt geht es an die wunderbare Elfenbeinküste tp. Wischhafen. Für ein freies Leben fast ohne Regeln hat sich der weite Weg gelohnt: Ein Jahr nach dem Aufbruch vom beschaulichen Wischhafen in Richtung Afrika sind Timo Umland (33) und Lisa Fischbach (36) im Senegal angekommen. Exklusiv im WOCHENBLATT zieht das sympathisch-verrückte Aussteiger-Pärchen vorläufige Bilanz seiner einmaligen Reise ohne festes Ziel und ohne geplante Wiederkehr...

  • Stade
  • 10.08.18
  • 676× gelesen
Panorama
6 Bilder

Faszinierende Eindrücke auf zwei Rädern

(bc). Faszinierende fotografische Eindrücke sendet Dennis Ciminski-Tees (Foto li.). Der 38-Jährige aus Asselermoor cruist derzeit mit dem Motorrad durch scheinbar endlose Landschaften Russlands (das WOCHENBLATT berichtete). Vorbei an Millionen von Birken und Kiefern, wie er berichtet: „Das wirkt fast schon einschläfernd.“ Trotzdem kamen er und sein Mit-Abenteurer Helge Bertling heil an ihrem Zwischenziel Baikalsee an. Von dem geplanten Bad im glasklaren Wasser nahmen sie dann aber doch Abstand....

  • Buxtehude
  • 06.06.17
  • 131× gelesen
Service
Wem das Indianerleben im Tal zu langweilig wird, findet mehr Nervenkitzel in den Rocky Mountains
2 Bilder

Reise: "Hugh, ich habe gecampt"

Abenteuer-Urlaub in Kanada mit engem Kontakt zur Natur (bfs/tw). Es ist Sonnenaufgang und ein Mann kriecht langsam aus seinem Zelt mitten in der Prärie. Kurz begutachtet er den in der Ferne kreisenden Weißkopfseeadler vor dem Hintergrund der Bergkette und macht sich anschließend barfuß auf zum Fluss, wo sein Kanu liegt. Bei dem Naturburschen handelt es sich allerdings um keine Rothaut, sondern um den Häuptling einer modernen Familie. Zusammen verbringen sie ihren Urlaub naturverbunden in einem...

  • 12.09.14
  • 94× gelesen
Panorama
Jonas Pluntke plant sein großes Abenteuer

Abiturient: Einsatz für Schüler in Afrika

bc. Neu Wulmstorf. Ihm steht das größte Abenteuer seines Lebens bevor. Der 18-jährige Jonas Pluntke aus Neu Wulmstorf kehrt seiner Heimat, seiner Familie und seinen Freunden ein Jahr lang den Rücken, um sich im gut 9.000 Kilometer entfernten Südafrika für sozial schwache Schüler einzusetzen - alles freiwillig. Vormittags wird er an einer Grundschule in der Millionenstadt Port Elizabeth Sport unterrichten, nachmittags verschiedene Projekte anbieten. Die Schule liegt am Rande eines Townships....

  • Neu Wulmstorf
  • 23.05.14
  • 421× gelesen
Service
Nele (li.) und Nina entschieden sich im vergangenen Jahr noch auf dem Infoabend für die Sprachreise „Dance & Talk"

Sprachreisen-Infoabend für Jugendliche

(tw). Abenteuer, Sprache, nette Leute - das ist das Programm, nach dem sich viele Jugendliche zwischen 14 und 17 Jahren sehnen. Die Sparkasse Harburg-Buxtehude verbindet dies alles mit einem Urlaub. Verschiedene "Pakete" stellt der Finanzdienstleister auf einem kostenlosen Sprachreisen-Infoabend am Mittwoch, 29. Januar, zusammen mit einem Reiseveranstalter vor. Beginn ist um 18.30 Uhr auf dem Elbcampus (Zum Handwerkszentrum 1) in Harburg. • Anmeldung: Tel. 040-76691-2631 (Kerstin Backmeier)...

  • 24.01.14
  • 107× gelesen
Service
Auf der Burg Ravensburg mal am Pranger stehen - natürlich nur für Pappis Schnappschuss

Ritter, Burgen und Abenteuer

Teutoburger Wald: Kinder entdecken die Hermannshöhen auf spielerische Art (djd/pt). Einmal eine Ritterrüstung anlegen und damit ein Schloss erkunden. Oder ein Bischofskostüm anziehen und den Spuren der Fürstbischöfe folgen. Es gibt wohl kaum ein Kind, das von solchen Verwandlungen nicht begeistert wäre. Realität werden sie bei einem Ausflug entlang der Hermannshöhen im Teutoburger Wald. Bei dieser Tour wird Geschichte buchstäblich lebendig - so etwa im Kloster Gravenhorst in Hörstel, wo eine...

  • 24.11.13
  • 534× gelesen
Service
Traumhafte Landschaften per Bahn erkunden

Abenteuer Bahnreise

(epr/cbh). Der Weg ist das Ziel! Auch heute hat das Bahnreisen seine Faszination nicht verloren, denn es gibt sie noch: Züge, aus denen man gar nicht mehr aussteigen möchte. Egal ob die Hotels auf Schienen noch aus der Glanzzeit der Eisenbahn stammen oder kürzlich erbaut wurde - wer in ihnen die Welt erkundet, lässt sich auf ein unvergessliches Abenteuer ein. Das Fahrtziel spielt meist eine Nebenrolle. Die Auswahl an exclusiven Bahnreisen ist groß. Routen, die durch mystische Regionen führen,...

  • 03.06.13
  • 120× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.