Abt Albert

Beiträge zum Thema Abt Albert

Service
Die Statue von Abt Albert im Johanniskloster-Innenhof

Gästeführung auf den Spuren von Abt Albert in Stade

bo. Stade. Im Johanniskloster Stade öffnet eine Gästeführerin am Freitag, 14. August, Räume, die der Öffentlichkeit ansonsten verborgen bleiben. Bei der Klosterführung werfen Besucher einen exklusiven Blick hinter die Mauern des historischen Gebäudes. Sie wandeln auf den Spuren von Abt Albert von Stade, einem Chronisten und Zeitzeugen des Mittelalters. Die Gästeführerin berichtet aus der Geschichte des ehemaligen Franziskanerklosters und die wechselhafte Nutzung des alten Gemäuers. Treffpunkt...

  • Stade
  • 09.08.20
Panorama
Ankunft in Stade: Hanna Lisa Witt mit ihren beiden Halbgeschwistern Vincent (li.) und Ava  Fotos: privat
3 Bilder

Auf der "Via Romea" von Rom nach Stade: Hanna Lisa Witt folgte den Spuren des Abtes Albert
2.000 Kilometer gepilgert

jd. Stade. Alle Wege führen nach Rom, heißt es. Für Hanna Lisa Witt führte der Weg von Rom - bis nach Stade. Die Sprachdozentin nahm sich eine dreimonatige Auszeit, um auf alten Pilgerpfaden zu wandeln. Sie lief rund 2.000 Kilometer auf der sogenannten "Via Romea", einer mittelalterlichen Pilgerroute - allerdings in umgekehrter Richtung: von der "Ewigen Stadt" bis nach Stade. Am vergangenen Samstag kam sie in der Hansestadt an. Den Entschluss, sich per pedes auf eine mehrmonatige...

  • Stade
  • 30.08.19
Panorama
"Eine kleine Sensation", sagt Stades Stadtarchäologe Dr. Andreas Schäfer. Er steht auf dem Fundament des St. Johannisklosters
5 Bilder

"Kleine Sensation": Fundament des Stader St. Johannisklosters entdeckt

lt. Stade. Die Stader Archäologen haben allen Grund zur Freude. Arbeiter haben bei Straßenbauarbeiten in der Johannisstraße völlig überraschend das mittelalterliche Fundament des St. Johannisklosters freigelegt. Eine kleine Sensation, weil über den genauen Standort bislang keine Gewissheit herrschte, so der Stader Stadtarchäologe Dr. Andreas Schäfer. Grund: Das zwischen 1230 und 1240 gegründete Franziskanerkloster wurde beim großen Stadtbrand im Jahr 1659 vollständig zerstört. An seiner...

  • Stade
  • 15.10.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.