AfD

Beiträge zum Thema AfD

Politik

Kommunalwahl: Das sind die Kandidaten der AfD in Buchholz

os. Buchholz. Die Alternative für Deutschland (AfD) tritt bei der Kommunalwahl am 11. September erstmals in Buchholz an. Dafür hat sie jüngst die Kandidatenlisten aufgestellt. Im Wahlbereich I stehen zur Wahl: Rainer Sekula, Michael Cordes, Frank Borgwardt, Vanessa Bletz und Tanja George. Im Wahlbereich II treten an: Hans-Wilhelm Stehnken, Carmen Borgwardt, Heiko Stroth, Hans-Jürgen Bletz und Norbert Castagna.

  • Buchholz
  • 22.06.16
Politik
Koordiniert die Gründung des AfD-Ortsverbandes Buchholz: Ex-CDU-Ratsherr Manfred Wiehe

AfD will Ortsverband in Buchholz gründen

Gründungsversammlung am 14. November / Suche nach Verfasser des AfD-Hetzpamphlets dauert an os. Buchholz. Das Pamphlet, mit dem die antifaschistische Begegnungsstätte Heideruh in Buchholz verunglimpft wird und das deren Unterstützer allesamt in die linksextremistische Ecke rückt (das WOCHENBLATT berichtete), sorgt in Buchholz weiter für Gesprächsstoff. Die Polizei versucht nach wie vor die Verteilungswege der 40-seitigen Hochglanzbroschüre nachzuvollziehen und des Autors ("Anonyme...

  • Buchholz
  • 28.10.14
Politik
Jens Krause (AfD): "Wir haben das Gefühl, dass die Stadt auf dem linken Auge blind ist"
  3 Bilder

Extremismusdebatte? AfD hat Begegnungsstätte "Heideruh" auf dem Kieker

Fragenkatalog an die Stadt Buchholz / "Mir wird bei dem Thema mulmig" os. Buchholz. Ist das der Beginn einer Extremismusdebatte im Landkreis Harburg? Ein Fragenkatalog der Partei Alternative für Deutschland (AfD) an die Buchholzer Verwaltung zur Zusammenarbeit der Stadt mit der antifaschistischen Begegnungsstätte „Heideruh“ sorgt hinter den Kulissen für große Diskussionen. „Wir wollen in erster Linie den Buchholzern transparent machen, was bei der Heideruh geschieht“, erklärt...

  • Buchholz
  • 02.09.14
Politik
Fatih Sarikaya

Erster Stadtverband der AfD gegründet

thl. Winsen. Jetzt will die "Alternative für Deutschland" (AfD) auch in der Kommunalpolitik mitmischen. In Winsen hat die Partei ihren ersten Stadtverband gegründet und Fatih Sarikaya zum Vorsitzenden gewählt. Vize wurde Roland Glorius, Schriftführer Holger Weiß. Im Herbst will die AfD einen Stadtverband in Buchholz gründen.

  • Winsen
  • 01.08.14
Politik
Bernd Lucke beim Wahlkampfauftakt der AfD in Hittfeld

AfD-Wahlkampfauftakt in Seevetal: Lucke und Hampel sprachen in Hittfeld

kb. Seevetal. Rund 150 interessierte Gäste waren jetzt beim Wahlkampfauftakt der "Alternative für Deutschland" (AfD) in der Burg Seevetal in Hittfeld zu Gast. Unter dem Motto "Unsere Zukunft in Europa" hielten Armin Paul Hampel, Landesvorsitzender der AfD Niedersachsen und Prof. Dr. Bernd Lucke, Bundessprecher der AfD und Direktkandidat für das Europaparlament, Vorträge, in denen es u.a. um die Einwanderungspolitik und die Einflussnahme der EU-Kommission ging. "Die Kommission muss nicht...

  • Seevetal
  • 06.05.14
Politik
AfD-Parteisprecher Bernd Lucke

Lucke scheitert mit Reformplänen

(mum). Böse Schlappe für den Winsener Bernd Lucke, dem Parteisprecher der Alternative für Deutschland (AfD, Foto). Auf dem Parteitag in Erfurt scheiterte Lucke jetzt mit einer umstrittenen Satzungsänderung, die ihm mehr Macht verschaffen sollte. Nach heftiger Kritik zog Lucke den Antrag für eine neue Führungsstruktur in der Anti-Euro-Partei zurück. Der Winsener wollte die Macht an der Parteispitze bündeln und einen Vorsitzenden statt der bislang drei gleichberechtigten Sprecher...

  • 24.03.14
Politik
Bernd Lucke

AfD begrüßt Aus für Drei-Prozent-Hürde bei Europawahlen

(kb). „Das Urteil des Bundesverfassungsgerichts war in dieser Form zu erwarten und ist sehr zu begrüßen“, stellt Bernd Lucke, Sprecher der Alternative für Deutschland (AfD), fest. Das Verfassungsgericht hatte am vergangenen Mittwoch entschieden, dass eine Drei-Prozent-Hürde bei der Wahl des EU-Parlaments nicht verfassungskonform sei. "Wir freuen uns, dass die kleinen Parteien nun eine Chance zum Einzug in das Europaparlament bekommen und diese Wählerstimmen nicht ungehört bleiben“, so Lucke....

  • Seevetal
  • 28.02.14
Politik

AfD baut Ortsverbände auf

kb. Die Alternative für Deutschland (AfD) will den Aufbau von Ortsverbänden in Seevetal, Neu Wulmstorf und Buchholz vorantreiben. Dafür wurden jetzt auf der Mitgliederversammlung des AfD-Kreisverbandes Harburg Koordinatoren gewonnen. Außerdem bilden sich derzeit niedersächsische AfD-Regionalverbünde, wie der Kreisvorstand berichtete. Dies ermögliche im kommenden Jahr eine kreisübergreifende und koordinierte Zusammenarbeit in allen wichtigen Belangen. Auch Bundessprecher Prof. Dr. Bernd Lucke...

  • Seevetal
  • 22.11.13
Politik
Ist sich sicher, dass es die AfD ins Europaparlament schafft: Bernd Lucke

"Deutschland braucht diese Partei" - Interview mit AfD-Chef Bernd Lucke

Letzte Chance Europawahl? Wenn die AfD scheitert, will Lucke die Politik an den Nagel hängen (kb). Nach der Wahl ist vor der Wahl: Bei der Bundestagswahl im September ist die Alternative für Deutschland (AfD) knapp an der Fünf-Prozent-Hürde gescheitert. Doch wirklich Zeit, die Niederlage zu verdauen, bleibt der jungen Partei nicht. In rund einem halben Jahr ist Europawahl. Dann entscheidet sich das Schicksal der AfD. Sollte sie erneut den Einzug ins Parlament verpassen, will zumindest der...

  • Seevetal
  • 09.11.13
Politik
Bernd Lucke

AfD: Aufnahmestopp für Überläufer der Partei "Die Freiheit"

(kb). Die Alternative für Deutschland (AfD) hat einen weitreichenden Aufnahmestopp für ehemalige Mitglieder der Partei "Die Freiheit" und anderer Kleinparteien verhängt. Bernd Lucke, Bundessprecher der AfD aus Winsen, griff zu dieser Maßnahme, nachdem die rechtspopulistische Partei "Die Freiheit" angekündigt hatte, nicht mehr zu Bundes- oder Landtagswahlen anzutreten und dies als eine Unterstützung der AfD dargestellt hatte. "Desaströse Wahlergebnise lassen vermuten, dass "Die Freiheit" sich...

  • Seevetal
  • 04.10.13
Politik
Spitzenkandidat Prof. Bernd Lucke sprach in Hittfeld u.a. zum Thema Eurokrise
  2 Bilder

Erfolgreicher Wahlkampfauftakt der "Alternative für Deutschland - AfD" im Landkreis Harburg

nw. Seevetal. Der Wahlkampfauftakt der Alternative für Deutschland (AfD) im Landkreis Harburg in der Burg Seevetal in Hittfeld war mit rund 250 Zuhörern sehr gut besucht. Im Vortrag von Prof. Dr. Bernd Lucke, Direktkandidat der AfD für den Wahlkreis Harburg-Land, ging es u.a. um die Eurokrise, in der - wie aktuell gemeldet - der Bundesfinanzminister wiederholt seine Zahlen korrigieren musste. Lucke erläuterte dem Auditorium die Zusammenhänge im Finanzwesen zwischen Eurorettung, Niedrigzinsen...

  • Seevetal
  • 22.08.13
Politik

1.000 Teilnehmer bei AfD-Wahlkampfauftakt in Hamburg

os. Hamburg. "Die Bundesregierung ist an den beiden bedeutendsten Herausforderungen unserer Zeit desaströs gescheitert: der Eurorettung und der Energiewende." Das sagte Prof. Dr. Bernd Lucke, Bundessprecher der Partei "Alternative für Deutschland" (AfD) aus Winsen, am Samstag beim offiziellen Wahlkampfauftakt der AfD in Hamburg. Rund 1.000 Teilnehmer kamen zum Gänsemarkt. Die Eurorettungsprogramme seien zu beenden, forderte Lucke. Es müsse sofort Schluss sein mit der Verschwendung von...

  • 17.08.13
Politik
Will in den Bundestag: AfD-Spitzenkandidat Bernd Lucke
  2 Bilder

Bernd Lucke: "Ich bin sehr optimistisch"

Bernd Lucke aus Winsen, Bundestags-Spitzenkandidat der "Alternative für Deutschland", stellt sich im WOCHENBLATT-Interview vor (kb). Erst im April dieses Jahres gegründet, tritt die Partei "Alternative für Deutschland" (AfD) - vielen als "Anti-Euro-Partei" bekannt - bei der Bundestagswahl im September an. Deren Spitzenkandidat und Direktkandidat für den Landkreis Harburg ist Bernd Lucke (50) aus Winsen. Der Professor für Volkswirtschaftslehre an der Universität Hamburg ist Mitbegründer der AfD...

  • Seevetal
  • 24.07.13
Politik
Jens Dammann hat die Perspektive gewechselt: Statt Kirchturmpolitik in Jork will er jetzt helfen, die AfD in den Bundestag zu hieven

"Das ist keine Demokratie mehr"

bc. Jork. In aktuellen Trend-Umfragen kommt die "Alternative für Deutschland" (AfD) bundesweit auf zwei Prozent. Jens Dammann (61), in der Gemeinde Jork bislang als engagierter Lokalpolitiker bekannt, will fortan dabei mithelfen, die Anti-Euro-Partei im September bei den Bundestagswahlen über die Fünf-Prozent-Hürde zu hieven. Ziel ist der Einzug ins Berliner Parlament. "Deutschland braucht eine Alternative zu den aufgestauten politischen Mankos", sagt Dammann. Beim Bürgerverein Jork (BVJ)...

  • Jork
  • 14.05.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.