Aktuelles

Beiträge zum Thema Aktuelles

Panorama
"Massenkarambolage" auf der A39: Großübung für Rettungskräfte im Landkreis Harburg
22 Bilder

Mehr als 40 "Verletzte" und rund 220 Einsatzkräfte: "Massenkarambolage" als Übung auf der A39

bs. Winsen. Verletzte, schreiende Kinder, Menschen eingeklemmt in ihren Autos, ineinander verkeilte Fahrzeuge, auslaufende Betriebsstoffe, Feuergefahr: Ein erschreckendes Unfall-Szenario nahe der Anschlussstelle Maschen auf der A39, das seinesgleichen sucht, haben jetzt die freiwilligen Feuerwehren aus Winsen, Maschen, Luhdorf, Ashausen, Stelle und Scharmbeck, Einsatzkräfte der Polizei und des Notärztlichen Dienstes, die Rettungsdienste der Kreisverbände Deutsches Rotes Kreuz und Johanniter...

  • Winsen
  • 30.04.16
Panorama
Typisierungsaktion in Pattensen: "Kaya will leben"
4 Bilder

2.749 potentielle Neu-Spender registriert und 70.000 Euro Spendengelder gesammelt

"Kaya will leben": Überwältigender Erfolg bei der großen Typisierungsaktion für die an Blutkrebs erkrankte Kaya (12) aus Scharmbeck bs. Winsen. Dass einige Wenige unendlich viel erreichen können, zeigte sich jetzt in Pattensen bei Winsen: Bei der großen Typisierungsaktion "Kaya will leben", bei der für die an Blutkrebs erkrankte Kaya aus Scharmbeck und andere Erkrankte (das WOCHENBLATT berichtete) ein passender Stammzellspender gesucht wurde, wurden 2.749 potentielle Neu-Spender registriert....

  • Winsen
  • 12.03.16
Sport
Lisa Prior (Mitte) hatte am Göppinger Kreis gegen ihre zupackenden Gegenspieler hart zu kämpfen. Insgesamt kam die Rosengarten-Rückraumschützin auf fünf Tore
12 Bilder

Bittere Niederlage im Abstiegskampf für Rosengarten-Buchholz

HANDBALL: SGH verliert 26:33 gegen Göppingen – Buxtehude gewinnt 20:17 in Dortmund (cc). Bundesliga-Schlusslicht SGH Rosengarten – BW Buchholz unterliegt am Samstagabend vor 427 Zuschauern im Abstiegskampf in eigener Halle dem Tabellenvorletzten Frisch Auf Göppingen mit 26:33 Toren. Beim 9:19-Rückstand zur Halbzeit sah es danach aus, als würden die Rosengarten- „Luchse“ an diesem Spieltag die höchste Niederlage der Saison kassieren. Doch im zweiten Durchgang fanden sie ins Spiel zurück und...

  • Buchholz
  • 06.03.16
Sport
Isabell Kaiser (Mitte) setzt sich am Metzinger Kreis durch und verkürzt auf 13:21 (34. Minute) für Rosengarten-Buchholz

22:29-Heimniederlage der Luchse gegen Metzingen

HANDBALL: Rosengarten-Buchholz verliert gegen Metzingen - Buxtehude gegen HC Leipzig (cc). Schlusslicht SGH Rosengarten – BW Buchholz musste sich am Samstagabend vor nur 220 Zuschauern in der Nordheidehalle gegen den Tabellendritten TuS Metzingen mit 22:29 Toren geschlagen geben. Die Gäste aus Metzingen führten bereits zur Pause deutlich mit 19:11, und bauten nach dem Seitenwechsel den Vorsprung auf 21:11 weiter aus. Bis zur Mitte der zweiten Halbzeit hatte Rosengarten-Buchholz zwar auf...

  • Buchholz
  • 13.02.16
Sport
Zorica Despodovska (24) fällt voraussichtlich bis zum Saisonende aus

Saison-Aus für Zorica Despodovska

(cc). Bundesliga-Schlusslicht Rosengarten-Buchholz wird voraussichtlich bis zum Saisonende ohne seine Handballerin Zorica Despodovska (24) auskommen müssen. Bei der mazedonischen Nationalspielerin, die erst Mitte 2015 zum Erstliga-Aufsteiger Rosengarten-Buchholz wechselte und nur einen Ein-Jahresvertrag haben soll, wurde ein dreifacher Bandscheibenvorfall diagnostiziert. Mit einer kurzfristigen Rückkehr auf das Spielfeld ist auch bei Rosengartens Kreisläuferin Nicole Steinfurth (27) nicht...

  • Buchholz
  • 11.02.16
Sport
Sarah Lamp (li.) traf sechsmal für Rosengarten-Buchholz

Verpatzter Rückrundenstart

HANDBALL: Rosengarten-Buchholz verliert in Bad Wildungen mit 29:36 (cc). Kein wünschenswerter Start für die Handball-Frauen der SGH Rosengarten- BW Buchholz in die Bundesliga-Rückrunde. Das Team von Trainer Steffen Birkner unterlag am Samstagabend bei den HSG Bad Wildungen Vipers mit 29:36 (12:17). Dabei hatte der SGH-Coach vor dem Spiel noch von „irgendwie ein gutes Gefühl“ gesprochen. Rosengarten-Buchholz bleibt damit auf dem letzten Platz der Tabelle und muss weiter um den Klassenverbleib...

  • Buchholz
  • 07.02.16
Panorama
Begrüßung der Referenten (v. li.): Christian Berndt, Prof. Dr. Werner Kahl und Dirk Jäger

Theologe plädiert beim Kirchenkreis-Empfang in Winsen für Annäherung von Christen und Muslimen

ce. Winsen. "Ich möchte Christen und Muslime dazu herausfordern, einander nicht als Angehörige fremder Religionen zu sehen, sondern die jeweils anderen ernst zu nehmen als Verwandte derselben monotheistischen Glaubensfamilie." Das betonte Prof. Dr. Werner Kahl (53) von der Missionsakademie der Universität Hamburg jetzt in der Winsener St. Marien-Kirche. Kahl war Festredner beim Neujahrsempfang der Kirchenkreise Hittfeld und Winsen und referierte über "Herausforderungen und Möglichkeiten im...

  • Winsen
  • 06.02.16
Sport
Seine Mannschaft holte Platz 1: Kapitän Stephan Ronge vom TSV Heidenau
10 Bilder

Die WOCHENBLATT-Sportler des Jahres 2015

SPORTLERWAHL: Turn-Talent, Rollstuhltennis-As, und Bezirksliga-Fußballer erobern das Podest (cc). Die Entscheidung ist gefallen! Hier sind sie nun - die Sportlerinnen und Sportler mit den meistens Fans und den größten Sympathien im Landkreis Harburg: Die elfjährige Nachwuchsturnerin Emma Malewski vom MTV Pattensen, und Matthias Albanus (37) aus der Sparte Rollstuhltennis des TC Stelle sind die "Sportler des Jahres 2015". Das Turntalent des MTV holte mit deutlichem Vorsprung den Titel. Bei der...

  • Buchholz
  • 06.02.16
Politik
Die Landkreis-Planung des Knotenpunkts an der Konrad-Adenauer-Alle werde nicht funktionieren nicht, so die Kritik

Buxtehuder Kritik: "Planung der Rübker Straße ist nicht zukunftsorientiert"

Dauerbrenner A26-Anbindung: Was Buxtehude an der K40-Planung des Landkreises stört tk. Buxtehude. Die Worte aus dem Stader Kreishaus waren markig: "Entweder die Stadt Buxtehude trägt die Planungen zum Ausbau der Rübker Straße (K40) zum Autobahnzubringer mit, oder der Kreis stellt die Planungen ein - basta!" so Landrat Michael Roesberg (das WOCHENBLATT berichtete). Ist das nur Mäkelei aus der Estestadt oder berechtigte Kritik am Vorhaben des Landkreises? Diese Punkte sind aus Buxtehuder...

  • Buxtehude
  • 02.02.16
Politik
Sie bereiten die Job-Infobörse vor (v.li.) : Farhan Khawaja, Katharina Bodmann, Alaa Hammoud, Enrike Sklomeit, Jana Shakoor und Ata Shakoor

Eine gute Idee: Jobbörse für Flüchtlinge in Buxtehude

Aktion der Flüchtlingshilfe und des Wirtschaftsförderungsvereins tk. Buxtehude. Damit Integration gelingen kann, müssen Flüchtlinge schnell in das Arbeitsleben eingebunden werden. Dieser Kernforderung der Integrationspolitik kommen die "Flüchtlingshilfe Buxtehude" und der Wirtschaftsförderungsverein Buxtehude mit einer Infoveranstaltung am Mittwoch, 10. Februar, um 18 Uhr in der Hochschule 21 nach. Firmen, Ehrenamtliche, Flüchtlinge und Vertreter von Kammern und Verbänden kommen zusammen, um...

  • Buxtehude
  • 02.02.16
Panorama
Putzen, pflegen, führen, streicheln und reiten: Beim Aktionstag "Welcome - Pferde verbinden die Welt" erlebten die Kinder die Pferde hautnah
4 Bilder

Aktionstag für Flüchtlingskinder: "Wir sind glücklich, hier zu sein"

"Welcome - Pferde verbinden die Welt": Besondere Aktion beim Reit- und Fahrverein Nordheide bs. Jesteburg. "Es sind heute Kinder hier, von denen wir gehört haben, dass sie eigentlich sehr schüchtern und veränstigt sind, sich teilweise kaum nach draußen trauen. Es ist toll zu sehen, wie einige von ihnen heute hier aufblühen und einfach Spaß haben, so wie es sich für Kinder gehört", sagte jetzt Michael Schulz, Berufsreiter und Mit-Initaiator des Aktionstages "Welcome - Pferde verbinden die...

  • Winsen
  • 31.01.16
Sport
Julia Fritsche (li.) erhöht per Sprungwurf für Hollenstedt. Die torgefährliche Rückraumschützin des TuS Jahn steuerte insgesamt drei Treffer zum 26:26-Remis gegen Henstedt-Ulzburg bei
5 Bilder

Hochverdienter Punktgewinn gegen Tabellenzweiten

HANDBALL: Drittliga-Aufsteiger Hollenstedt spielt 26:26 gegen Henstedt-Ulzburg (cc). Im Heimspiel der dritten Handball-Liga Nord wurden die treuen TuS Jahn-Fans endlich mal richtig verwöhnt. Gegen den Tabellenzweiten und Meisterschaftsfavoriten SV Henstedt-Ulzburg lieferten Hollenstedts Handballfrauen einen hervorragenden Kampf, überzeugten 60 Minuten auch spielerisch auf ganzer Linie und ergatterten beim 26:26 (13:12)-Remis hoch verdient einen Punkt. „Ein tolles Spiel - vor allem in der...

  • Hollenstedt
  • 30.01.16
Panorama
... über die drei Fünfen darf er den bekannten Pfad nutzen ...

Spiel des Monats: Gipfelstürmer - packender Wettlauf der Steinböcke

(os). Zum ersten Mal darf ich eine Rezension über ein Brettspiel schreiben, das es so nicht mehr gibt. Der Amigo-Verlag hat entschieden, das Würfelspiel "Gipfelstürmer" in der zweiten Auflage "Gipfelkraxler" zu nennen. Die Regeln für das WOCHENBLATT-Spiel des Monats Januar blieben aber gleich. Wie berichtet, testet WOCHENBLATT-Redaktionsleiter Oliver Sander für Sie Gesellschaftsspiele und veröffentlicht sie in der Rubrik "Spiel des Monats", um Ihnen einen kleinen Einblick in das Dickicht...

  • 29.01.16
Blaulicht

Stade: Zwei Frauen werden Opfer von Handtaschenräubern

bc. Stade. Schock für zwei ältere Frauen in Stade: Sie wurden Opfer von Handtaschenräubern. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen. - Fall 1 ereignet sich Samstagmittag kurz nach 12 Uhr am Schäferstieg. Eine 76-jährige Frau ist zu Fuß unterwegs, als ihr plötzlich ein unbekannter Täter die Handtasche entreißt. Die Staderin stürzt dabei und wird mit leichten Verletzungen ins Elbeklinikum eingeliefert. Gegen 14 Uhr wurde die Geldbörse der Frau in einem Mülleimer im Bahnhofsparkhaus gefunden....

  • Stade
  • 25.01.16
Blaulicht

Berliner U-Bahn-Schubser stach Mann in Buchholz nieder

thl. Berlin/Buchholz. Das grausige Verbrechen an Amanda K. (20), die in Berlin ohne ersichtlichen Grund vor eine U-Bahn gestoßen und dabei getötet wurde, erschüttert die Republik. Jetzt kam heraus: Der mutmaßliche Täter Hamin E. (28), ein Deutscher mit iranischen Wurzeln, ist kein unbeschriebenes Blatt. Bereits im Jahr 2001, da war Hamin E. gerade 14 Jahre alt, fiel er auf, als er in Buchholz ohne Grund zweimal auf einen Mann (30) einstach und diesen dabei schwer verletzte. Ein Jahr später...

  • Winsen
  • 25.01.16
Blaulicht
Bei dem Auffahrunfall auf der B73 wurden zwei Menschen verletzt
4 Bilder

Auffahrunfall auf B73 - drei Verletzte

ab. Buxtehude. Gegen 8.10 Uhr kam es am Montagmorgen auf der B73 bei Buxtehude zu einem Auffahrunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen. Ein 48-jähriger Lkw-Fahrer war aus Richtung Stade kommend in Richtung Hamburg unterwegs, als er ca. 200 Meter vor der Abzweigung "Harburger Straße" auf ein verkehrsbedingt langsam fahrendes Fahrzeug auffuhr. Laut Polizei hatte der Lkw-Fahrer die Verkehrslage falsch eingeschätzt: Er bretterte nahezu ungebremst in den vor ihm befindlichen Skoda samt Anhänger...

  • Buxtehude
  • 25.01.16
Blaulicht

Wieder diverse Einbrüche

mi. Landkreis. Zu vielen Einbrüchen kam es am vergangenen Wochenende: In Otter drangen am vergangenen Freitagabend zwischen 17.30 und 21 Uhr Unbekannte in ein Einfamilienhaus ein und entwendeten Schmuck und Bargeld. - Zwischen Freitagmittag und Samstagabend brachen Diebe in ein Haus in Seevetal ein. Sie durchwühlten alle Räume und entkamen mit ihrer Beute. Der Schaden steht noch nicht fest. - In der Nacht von Freitag auf Samstag versuchten Unbekannte in ein Haus in Wistedt einzudringen. Ihr...

  • Rosengarten
  • 24.01.16
Blaulicht

Betrunkener Asylbewerber greift Kirchenmitarbeiter und Sozialarbeiterin an

mi. Winsen. Ein alkoholisierter marokkanischer Asylbewerber hielt am vergangenen Samstag die Polizei beschäftigt. Gegen Mittag erschien der Mann auf einer Veranstaltung im Gemeindezentrum der St. Marien-Kirche und bepöbelte die Gäste. Einem Kirchenmitarbeiter, der ihn hinaus geleiten wollte, quetschte der Betrunkene die Hand absichtlich durch das Zuschlagen einer Tür. Dann flüchtete der Mann. Kurz darauf versuchte er, in einer Asylbewerberunterkunft eine Sozialarbeiterin tätlich anzugreifen,...

  • Rosengarten
  • 24.01.16
Blaulicht

Ruhestörung in Asylbewerberunterkunft

mi. Winsen. Wegen zu lauter Musik kam es am vergangenen Samstag zu einem Polizeieinsatz in einer Asylbewerberunterkunft in Salzhausen. Ein 26-jähriger Sudanese störte dort die Nachtruhe seiner Mitbewohner, indem er seine Musikanlage mit voller Lautstärke laufen ließ. Da die Beschwerden geplagter Mitbewohner nicht fruchteten, wurde die Polizei eingeschaltet. Als der Mann trotz mehrfacher Aufforderung die Musik nicht leiser drehte, nahmen die Beamten ihm die Anlage weg. Daraufhin geriet der...

  • Winsen
  • 24.01.16
Politik
Direktversicherungsopfer Peter Weber gab seine Beschwerde direkt beim Bundesverfassungsgericht ab

Direktversicherung: Rentner zieht vor das Bundesverfassungsgericht

Betroffene hoffen, dass Doppelverbeitragung gekippt wird / 6,5 Millionen Geschädigte (os). Hoffnungsschimmer für alle Betroffenen, die gegen die Doppelverbeitragung von Direktversicherungen ankämpfen: Peter Weber, Vorstandsmitglied des im Oktober 2015 gegründeten Vereins "Direktversicherungsgeschädigte e.V." (DVG), hat jetzt Verfassungsbeschwerde beim Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe eingereicht. Wie berichtet, sehen sich bundesweit 6,5 Millionen Rentner, darunter viele aus den...

  • 22.01.16
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.