Aldi

Beiträge zum Thema Aldi

Panorama
Leerstand in der Passage an der Poststraße   Fotos: tp
2 Bilder

Idee für Himmelpforten: Drogerie zieht in die leere Passage bei "Sky"

Grüne Ursula Männich-Polenz macht sich für kleine Lösung stark tp. Himmelpforten. In der Diskussion um das geplante, aus Sicht von Kritikern überdimensionierte Einkaufszentrum zwischen Bundesstraße B73 und Bahnhofstraße in Himmelpforten meldet sich erneut die einzige Grüne im Gemeinderat, Ursula Männich-Polenz, zu Wort. Sollte das Vorhaben des ostfriesischen Investors Bünting wegen der hohen Naturschutzauflagen scheitern, ist dies aus ihrer Sicht "kein Verlust". Sie bringt als Alternative zu...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 26.09.17
  • 317× gelesen
Politik
Der Landkreis rückt den Schutz des Steinmetz-Wäldchens in den Mittelpunkt
2 Bilder

Einkaufszentrum Himmelpforten: Landkreis bemängelt Planungsfehler

Gemeinde muss nachbessern / Verzögerung für Bauprojekt tp. Himmelpforten. Wohl doch eine Nummer zu groß konzipiert ist das von der ostfriesischen Büntig-Gruppe geplante Einkaufszentrum im Herzen von Himmelpforten. Der Landkreis Stade als Genehmigungsbehörde fordert zu dem Bebauungsplan, der jüngst öffentlich auslag, umfassende Nachbesserungen seitens der Gemeinde, insbesondere zum Schutz des innerörtlichen Steinmetz-Parks. In dem innerörtlichen Wäldchen, das zugunsten des Einkaufszentrums...

  • Stade
  • 31.01.17
  • 294× gelesen
Wirtschaft
Der zentrale Einzelhandelskomplex - umrahmt von der  B73 (unten), Mühlenstraße (oben) und Bahnhofstraße (re.)

Versorgungszentrum an der Bundesstraße in Himmelpforten: Das ist der Plan

tp. Himmelpforten. Über das mehr als einen Hektar große Einkaufszentrum, das die Investorengruppe Bünting zwischen Bahnhofstraße, B73 und Mühlenstraße in Himmelpforten errichten will, gehen die Meinungen weit auseinander. Denn die Investoren wollen dazu den innerörtlichen Steinmetzwald roden. Die Gemeinde hat kürzlich auf einer Info-Veranstaltung die Bürgerbeteiligung gestartet. Das WOCHENBLATT präsentiert vereinfacht den Entwurf des Architekten Bernd Mügge, zu dem jedermann bis Mittwoch, 4....

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 12.04.16
  • 375× gelesen
Politik
Der bestehende Markt mit der Aldi- und Rewe-Filiale soll weichen

Einkaufszentrum in Himmelpforten: Bürger haben das Wort

Bünting-Pläne werden öffentlich vorgestellt tp. Himmelpforten. Über die umstrittenen Pläne der ostfriesischen Investorengruppe Bünting Beiligungs-AG, zwischen der Bundesstraße B73, der Mühlenstraße und der Bahnhofstraße in Himmelpforten ein großes Einkaufszentrum zu errichten, informiert die Gemeinde am Montag, 4. April bei einer Einwohnerversammlung im Zuge der frühzeitigen Bürgerbeteiligung um 19 Uhr in der Eulsete-Halle. Wie die Handelskette Bünting zwischenzeitlich im Umwelt- und...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 12.03.16
  • 706× gelesen
Politik
Der geplante Einzelhandelskomplex liegt zwischen der B73 (unten), der Bahnhofstraße (re.) und der Mühlenstraße (oben). Zum Konzept gehören ein dreiteiliger Neubau für einen Combi-Markt, einen noch unbekannten Fachmarkt und einen Aldi-Discountmarkt, eine separate Rossmann-Drogerie neben dem bestehenden Raumausstatter-Geschäft Mever (Mitte) sowie 244 Pkw-Stellplätze. Das Wäldchen oberhalb des "Steinmetzhauses" soll weichen
7 Bilder

"So richtig schön ist das noch nicht"

Neues Einzelhandelszentrum in Himmelpforten: Politik sieht Nachbesserungsbedarf / "Steinmetz-Wäldchen" in Gefahr tp. Himmelpforten. Die Einzelhandelslandschaft in der Ortsmitte von Himmelpforten wird ihr Gesicht verändern: Im Rahmen eines Mega-Projektes plant die ostfriesische Bünting-Gruppe die komplette Neugestaltung des Areals zwischen der Bundesstraße 73, der Mühlenstraße und der Bahnhofstraße. Bereits ab 2016 will der Investor auf der Fläche unter anderem einen neuen Aldi-Discountmarkt...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 10.02.15
  • 1.205× gelesen
Wirtschaft
Bürgermeister Bernd Reimers auf dem Gelände an der Bahnhofstraße: Die dort ansässigen Handelsketten Aldi und Rewe wollen expandieren
2 Bilder

Bahnhofstraße bleibt 1A-Standort

Einzelhandelsanalyse für Himmelpforten ist fertig / Politik berät Zukunft von Aldi und Rewe neu tp. Himmelpforten. Die neue Einzelhandelsstudie für Himmelpforten ist fertig. Nach Ansicht des von der Gemeinde mit dem Gutachten beauftragten Hamburger Fachbüros bleibt das Grundstück an der Bahnhofstraße der optimale gemeinsame Standort für Rewe und Aldi. Sowohl der Lebensmittel-Vollsortimenter Rewe als auch der Discounter Aldi wollen expandieren. Doch an der Bahnhofstraße herrscht Enge, sodass...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 17.09.14
  • 214× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.