Alina Kibbel

Beiträge zum Thema Alina Kibbel

Politik
"Wann können wir hier endlich wieder richtig spielen?", fragen Felix(v. li.), Mads, Frederik und
Clarissa
2 Bilder

Wieso dauert das so lange? Spielplatz in Emsen, Freizeitanlage in Ehestorf: Beide Projekte verzögern sich
"Gebt uns unseren Spielplatz zurück!"

as. Ehestorf. Traurig stehen Felix (12), Mads (7), Clarissa (7) und ihr Bruder Frederik (5) auf der Grünfläche am Vierberg in Emsen. Wippe, Turnreck, Barren und Rasen - das ist derzeit ihr Spielplatz. Im vergangenen Jahr wurden Drainagerohre unter dem Spielplatz verlegt und die Spielgeräte entfernt - seither herrscht hier Leere. "Es ist nicht schön, dass uns alle Sachen weggenommen wurden", sagt Mads. "Wir hatten hier früher eine Schaukel, ein Fußballtor, ein Haus und eine Rutsche - das war...

  • Rosengarten
  • 01.10.19
Panorama
Sie wollen die Rosengartener bewegen: Andrea Peters (re., Sportprojekt Rosengarten) und Alina Kibbel (Bündnis für Familie) organisieren die Familiensportwochen

Familiensportwochen vom 16. bis zum 29. September / Rosengarten-Sportfest am 29. September
Gemeinsam in Bewegung

as. Nenndorf. Gemeinsam aktiv sein wird jetzt belohnt: In der Gemeinde Rosengarten finden von Montag, 16. September, bis Sonntag, 29. September, wieder die „Familiensportwochen“ statt. Zwei Wochen lang können Familien in einem „Familien-Sport-Pass“ ihre sportlichen Aktivitäten festhalten. Egal ob joggen, Handball, Radfahren oder turnen, wandern oder einfach mal zu Fuß zur Schule gehen - es geht darum, sich zu bewegen. Die Familiensportwochen sollen nicht nur Sportbegeisterten, sondern...

  • Rosengarten
  • 10.09.19
Politik
Der derzeit brach liegende Spielplatz in Emsen ist Thema im Jugendausschuss

Ein Spielplatz mit Charakter

Sozial- und Jugendausschuss am 2. September.  as. Nenndorf. Die Neugestaltung des Spielplatzes "Am Vierberg" in Emsen ist Thema, wenn der Jugend-, Sozial- und Sportausschuss zu seiner Sitzung am Montag, 2. September, um 19 Uhr im Rathaus der Gemeinde Rosengarten (Bremer Straße 42) in Nenndorf zusammenkommt. 2018 mussten fast alle Spielgeräte des Spielplatzes abgebaut werden, da die Sicherheitsvorschriften von den in die Jahre gekommenen Geräten nicht mehr erfüllt wurden und es Probleme mit...

  • Rosengarten
  • 02.09.19
Panorama
Eine kinderwagenfreundliche Familientour wird in Klecken angeboten

Oh wie schön ist Rosengarten

Sternwanderung mit Imbiss und Klönschnack (as). "Rosengarten wandert" heißt es wieder am Samstag, 6. April. Bei einer zweistündigen Sternwanderung durch Wald und Flur erkunden die Rosengartener mit ortskundigen Wanderführern die schönsten Ecken ihrer Heimat. Alle Touren enden am Feuerwehrgerätehaus (Poststraße) in Klecken. Dort können sich die Wanderer mit einem Imbiss stärken und über das Erlebte austauschen. Der Rückweg erfolgt über Fahrgemeinschaften, den ÖPNV oder zu Fuß. Auch ein VW-Bus...

  • Rosengarten
  • 26.03.19
Panorama
Abeeha (v. li.), Zahra, Claudia Leis-Bendorff (Flüchtlingshilfe) und  Hassan freuen sich, wenn jemand zum Vorlesen und Spielen kommt. Foto: Claudia Leis-Bendorff

Wer wird Lesepate?

Flüchtlingshilfe Rosengarten sucht Unterstützer für konkrete Aufgaben (as). Sie sind Nachhilfelehrer, Computer-Experten, Vorleser oder Coaches: Die Flüchtlingshelfer in Rosengarten stehen den Flüchtlingen auf ihrem Weg in die Selbstständigkeit auf vielfältige Weise zur Seite. Zwar ist die Zahl der in Rosengarten untergebrachten Flüchtlinge in den vergangenen drei Jahren gesunken, derzeit befinden sich etwa 140 Geflüchtete in der Gemeinde, "aber die Flüchtlinge sind jetzt auf dem Weg in die...

  • Rosengarten
  • 18.12.18
Panorama
Um die Spielplätze der Gemeinde Rosengarten bekannter zu machen hat Alina Kibbel, Koordinatorin des Bündnis für Familie, gemeinsam mit einer Gruppe von Eltern eine Spielplatzkarte entwickelt
3 Bilder

"Der Weg muss sich lohnen"

Eine Karte verzeichnet die 19 Spielplätze der Gemeinde Rosengarten / Freizeitgelände werden erneuert as. Nenndorf/Emsen. "Die Gemeinde Rosengarten hat wunderschöne Spielplätze", sagt Alina Kibbel, Koordinatorin des Bündnis für Familie, "Aber oft sind die Spielplätze nur in der unmittelbaren Umgebung bekannt. Das wollen wir ändern." Deshalb haben sich Kibbel und eine Gruppe von Eltern daran gemacht, eine Spielplatzkarte zu entwerfen. 19 Spielplätze gibt es in der Gemeinde Rosengarten, hinzu...

  • Rosengarten
  • 11.12.18
Politik
Alina Kibbel, Koordinatorin des Bündnis für Familie, ist froh, dass eine neue Fläche für die Freizeitanlage gefunden wurde: "Mit Parcours, Basketball und Tischtennis stellt die Anlage die perfekte Ergänzung zum Bolzplatz in Ehestorf dar."

"Die perfekte Ergänzung"

Die neue Freizeitanlage für die Norddörfer kommt nach Ehestorf, das hat der Sozialausschuss beschlossen as. Nenndorf. Die neue Freizeitanlage für die Norddörfer (Ehestorf-Alvesen, Sottorf, Vahrendorf) kommt nach Ehestorf, das hat der Sozialausschuss der Gemeinde Rosengarten in seiner jüngsten Sitzung entschieden. Die ursprünglich vorgesehene Fläche neben dem Vahrendorfer Sportplatz schied wegen belasteter Bodenproben aus (das WOCHENBLATT berichtete). Auf der Suche nach alternativen...

  • Rosengarten
  • 25.09.18
Panorama
Die Wanderführer und Veranstalter waren zufrieden mit dem Event (v. li.): Rolf Bellmann (Wanderführer Tötensen), Lars Schierhorn (Schützenverein Sieversen), Bernd Krüger (Wanderführer Nenndorf), Ulrich Knittel (Wanderführer Sottorf) Alina Kibbel und Anke Grabe (Wanderführer Klecken), Andrea Peters sowie Dagmar Bellut (Wanderführer Sieversen)

"Rosengarten wandert" erfolgreich

Mehr als 80 Teilnehmer bei Veranstaltung von "Bündnis für Familie" und "Rosengarten in Bewegung". mum. Sieversen. Die Menschen in Rosengarten wandern gern! Und sie treffen sich ebenfalls gern zum Klönschnack. Dies zeigte sich jetzt am Sievensener Schützenhaus. Alina Kibbel ("Bündnis für Familie") und Andrea Peters ("Rosengarten in Bewegung") hatten zur zweiten Sternwanderung "Rosengarten wandert" eingeladen. In zweistündigen Wanderungen entdeckten rund 80 Wanderer die schönen Naturecken von...

  • Rosengarten
  • 01.05.18
Panorama
Rund 25 Kinder machten sich beim diesjährigen Vater-Kind-Turnen mit ihren Vätern auf ins "Weltall", darunter auch die "Marsmännchen" Heiko Kuckerz und sein Sohn Heinrich

"Marsmännchen" turnten in Westerhof

as. Westerhof. Was für ein Anblick: Für das Vater-Kind-Turnen in Westerhof hatten Alina Kibbel (Bündnis für Familie) und Andrea Peters (Rosengarten in Bewegung) die Turnhalle in eine galaktische Landschaft verwandelt. Rund 25 Kinder machten sich mit ihren Vätern auf ins Weltall, darunter auch die "Marsmännchen" Heiko Kuckerz und sein Sohn Heinrich (Foto). In lockerer, fröhlicher Atmosphäre starteten die Raumschiffe von der großen aufgebauten "Raumstation" über Sprossenwände hin zum "Mars"....

  • Rosengarten
  • 10.04.18
Service

Mehr Gelassenheit: Offene Auszeit für Mütter und ihre Kinder

as. Nenndorf. Mütter sehen gut aus, das Haus ist aufgeräumt und das Baby schläft zufrieden mit einem Lächeln - soweit das Ideal. Doch was, wenn es nicht so ist? „Oft jagen wir einem Ideal nach, das es so gar nicht gibt. Mütter werden häufig durch eigene und fremde Ansprüche auf Trab gehalten und gestresst“, sagt Alina Kibbel, Koordinatorin des Bündnis für Familie. Gemeinsam mit Ina Müller von der Mobilen Familienbildung des Diakonischen Werkes bietet sie deshalb eine offene Auszeit für Mütter...

  • Rosengarten
  • 30.01.18
Panorama
Die Begeisterung ist schon von Weitem zu hören: Mit viel Freude nahmen die Kinder des Spielkreises „Die Kirchenzwerge“ in Nenndorf jetzt das neue Spielgerät auf dem Spielplatz Doppheide in Betrieb. Den Turm mit der rasanten Rutsche verdanken sie dem Förderverein
2 Bilder

Förderverein für Jugend- und Altenhilfe der Nenndorfer Dorfgemeinschaft stiftet neues Spielgerät

as. Nenndorf. Etwas versteckt zwischen den Wohnhäusern liegt der Spielplatz Doppheide in Nenndorf. Die grüne Hügellandschaft, die zum Laufen und Toben einlädt, ist ab sofort um eine Attraktion reicher: Der Förderverein für Jugend- und Altenhilfe der Nenndorfer Dorfgemeinschaft hat einen neuen Turm für den Spielplatz gestiftet. 5.000 Euro hat der Verein, der über Spenden finanziert wird, dafür bereitgestellt. „Wir wollen der Dorfgemeinschaft etwas zurückgeben“, erklärt Bernd Krüger, Vorsitzender...

  • Rosengarten
  • 12.12.17
Panorama
Mit Sackhüpfen konnten Familien auf dem Rosengarten-Sportfest noch Punkte für den Familien-Sport-Pass Sammeln

Über 100 aktive Teilnehmer: Rosengarten-Sportfest in Vahrendorf

as. Vahrendorf. Mit dem bunten Rosengarten-Sportfest haben die Familien-Sportwochen der Gemeinde Rosengarten jetzt ihren Abschluss gefunden. Etwa 30 Familien haben sich auf dem Sportplatz des gastgebenden TV Vahrendorf auf insgesamt 11 Stationen den sportlichen Aufgaben gestellt. Neben den einzelnen Sportgruppen hatten sich auch der Schulverein und der Kindergarten am Sportfest beteiligt. Insgesamt haben sich über 100 Teilnehmer im Alter von zwei bis 75 Jahren in den Sportwochen aktiv bewegt....

  • Rosengarten
  • 03.10.17
Politik
Freuen sich auf die neue Freizeitanlage: (v. li.) Alina Kibbel (Bündnis für Familie), Malte und Ivy
3 Bilder

Ein Platz für „die Großen“: Freizeitanlage Vahrendorf soll Parcours-Fläche erhalten

as. Vahrendorf. Die Jugendlichen in Vahrendorf sind ihrem Traum von einer Freizeitanlage wieder einen Schritt näher gekommen: Der Jugendausschuss der Gemeinde Rosengarten hat sich jetzt für eine Freizeitanlage mit einer Parcours-Fläche, Tischtennisplatte, Basketballkorb und Unterstand sowie einer Rasenfläche ausgesprochen. Die Kosten für die 600 Quadratmeter große Anlage, die auf der Fläche hinter dem Fußballplatz, an der Querstraße zwischen Harburger Straße (K26) und Appelbütteler Straße...

  • Rosengarten
  • 19.09.17
Panorama
Alina Kibbel (li.) und Andrea Peters wollen Rosengarten in 
Bewegung bringen

Nicht nur für Sportler: "Familiensportwochen" in Rosengarten

as. Nenndorf. Gemeinsam aktiv sein wird jetzt belohnt: In der Gemeinde Rosengarten finden von Montag, 4. September, bis Sonntag, 17. September, die „Familiensportwochen“ statt. Zwei Wochen lang können Familien in einem „Familien-Sport-Pass“ ihre sportlichen Aktivitäten festhalten. Egal ob Joggen, Handball, Radfahren oder Turnen, wandern oder einfach mal zu Fuß zur Schule gehen, es geht darum, sich zu bewegen. Die Familiensportwochen sollen nicht nur Sportbegeisterten, sondern ausdrücklich...

  • Rosengarten
  • 29.08.17
Panorama
Im BeneVit Pflegeheim in Nenndorf herrscht geschäftiges Treiben: Adolf Richter (86) zieht noch schnell sein Malerhemd über, dann geht es los. „Wollen wir jetzt die Wolken machen?“, fragen Joshua und Cedrik (beide 11). Die drei nehmen an einem gemeinsamen Kunstprojekt des Pflegeheims und der Oberschule teil
6 Bilder

Fünftklässler malen mit Bewohnern des BeneVit Pflegeheims

as. Nenndorf. Blau, Türkis, oder doch lieber Lila? Spachtel oder Pinsel? Dita Zegler (88) berät sich mit Fünftklässer Tim (11). Er besucht mit sieben Mitschülern der Oberschule Rosengarten (OBS) einmal pro Woche das Pflegeheim BeneVit in Nenndorf, um dort gemeinsam mit den Bewohnern zu malen. Abstrakte Formen in leuchtenden Farben füllen nach und nach die Leinwand. „Gemeinsam an einem Bild zu arbeiten, öffnet uns vollkommen andere Welten“, sagt Zegler. „Eigentlich kann ich das gar nicht, in...

  • Rosengarten
  • 06.06.17
Panorama
Alina Kibbel möchte die Freizeitanlage gemeinsam mit
Jugendlichen aus den Norddörfern planen

Freizeitanlage Vahrendorf: Jugendliche können mitbestimmen

as. Vahrendorf. Es geht endlich weiter: Der Bau einer Skateranlage für die Norddörfer (Sottorf, Vahrendorf, Ehestorf und Alvesen) wurde bereits 2013 beschlossen und auch Geld im Haushalt bereitgestellt. Jetzt, gut vier Jahre später, soll es endlich weitergehen. Alina Kibbel, seit vergangenem Jahr Koordinatorin des Bündnis für Familie der Gemeinde Rosengarten, plant jetzt gemeinsam mit Jugendlichen die Anlage. Beim ersten Treffen stellte sich heraus: die damals durchgeführte Befragung von...

  • Rosengarten
  • 09.05.17
Panorama
Klaus Kienert, stv. Gemeindebürgermeister (v. re.), bedankte sich bei den Organisatorinnen 
Andrea Peters und Alina Kibbel (li.) sowie bei den Wanderführern und dem Schützenverein Emsen

Rund 100 Rosengartener erkundeten ihre Gemeinde auf einer Sternwanderung

as. Emsen. Die jüngst vom Bündnis für Familie und dem Sportprojekt „Rosengarten in Bewegung“ organisierte Sternwanderung durch die Gemeinde Rosengarten war ein voller Erfolg: rund 100 Rosengartener haben, angeführt von Christine Kienert, Dagmar Bellut, Bernd Martens, Wulf Peters und Bernd Krüger, von fünf verschiedenen Startpunkten aus an der zweistündigen Wanderung durch Wald und Flur teilgenommen. „Ein großes Dankeschön geht an die Wanderführer, die sich mit dem Sichten der Wegstrecke und...

  • Rosengarten
  • 26.04.17
Panorama
Kirsten Frohnert (Projektbüro, re.) lieferte den Vortrag zum Thema, die Väter Carsten Oelrich (v. li.), Daniel Kleemann und Heiko Kuckerz berichteten von ihren Erfahrungen. Eingeladen hatte Alina Kibbel vom Bündnis für Familie

Vereinbarkeit 2.0 - Gesprächsabend für Väter

as. Vahrendorf. Die „Vereinbarkeit 2.0“, nämlich die Vereinbarkeit von Beruf und Familie für Väter, war jüngst Thema einer Diskussionsrunde in Vahrendorf. Organisiert hatte die Veranstaltung das Bündnis für Familie der Gemeinde Rosengarten gemeinsam mit dem Unternehmensnetzwerk Frau und Wirtschaft im Landkreis Harburg. Unternehmer tauschten sich mit Vätern aus dem Landkreis über ihre Erfahrungen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie aus. „Viele junge Eltern äußern zwar den Wusch, sich Arbeit...

  • Buchholz
  • 10.12.16
Panorama
Linus (Foto li.) und sein Bruder Leon probieren die neu gestaltete Skateranlage in Klecken mit ihren Scootern aus. Das Besondere: Die Jugendlichen haben die Anlage mit geplant
4 Bilder

Skateranlage in Klecken ist fertig / Jugendliche an Planungen beteiligt

as. Klecken. „Wir hatten die Chance, was Cooles draus zu machen, und es ist toll geworden!“ Linus (13) ist begeistert von der neuen Skateranlage am Hainbuchenweg in Klecken (Gemeinde Rosengarten). Ein wenig Stolz schwingt auch mit, denn Linus war gemeinsam mit anderen Jugendlichen aus der Gemeinde an der Planung beteiligt. Die alte Skateranlage war marode und musste aus Sicherheitsgründen abgerissen werden (das WOCHENBLATT berichtete). „Die alte Anlage wurde sehr gut genutzt, daher war es uns...

  • Buchholz
  • 08.11.16
Panorama
Viele Väter wünschen sich mehr Zeit für ihre Kinder
2 Bilder

"Papa und ich" - Rosengartener Bündnis für Familie macht sich für Väter stark

as. Nenndorf. „Viele Väter haben den Wunsch, mehr Zeit mit ihren Kindern zu verbringen“, sagt Alina Kibbel, Koordinatorin des Bündnis für Familie der Gemeinde Rosengarten. Deshalb hat das Bündnis für Familie jetzt unter dem Titel „Papa und ich“ Aktionstage für Väter (und ihre Kinder) organisiert. Dass Frauen Elternzeit nehmen oder Halbtags arbeiten, ist mittlerweile gesellschaftlich anerkannt. Wollen jedoch Väter eine Auszeit nehmen oder kürzer treten, um mehr Zeit mit ihren Kindern zu...

  • Buchholz
  • 25.10.16
Panorama
Theresa und Eric Werner aus Tötensen im Bataka-Kampf, 
angeboten von der Präventionsarbeit Rosengarten

Sport, Spaß und viel Sonne in Nenndorf

Teilnehmer von Familienspielefest begeistert ab. Nenndorf. Rund 100 Gäste besuchten kürzlich das Familienspielefest auf dem Nenndorfer Sportplatz zum Abschluss der Familiensportwochen, die von Alina Kibbel vom Bündnis für Familie und der Sportwissenschaftlerin Andrea Peters initiiert worden waren. „Es war mit fast 30 Grad an diesem Tag beinahe zu heiß“, berichtet Alina Kibbel. „Doch alle Teilnehmerfamilien fanden es toll.“ Ca. 30 Pässe wurden zurückgegeben, nachdem bei der...

  • Rosengarten
  • 15.06.16
Service

Sportwochen Rosengarten: Abschlussfest in Nenndorf

ab. Nenndorf. Die Familiensportwochen, die „Kids in Action“-Projektleiterin Andrea Peters gemeinsam mit Alina Kibbel vom Bündnis für Familie ins Leben gerufen hat, finden am kommenden Wochenende ihren krönenden Abschluss. Am Sonntag, 5. Juni, treffen sich alle Teilnehmer und Interessierten auf dem Sportplatz am Emsener Berg in Nenndorf oder bei Regen in der Sporthalle. Von 14 bis 16 Uhr haben dann sämtliche Teilnehmer noch einmal die Gelegenheit, ihr Punktekonto an den dortigen...

  • Rosengarten
  • 31.05.16
Politik
Alina Kibbel ist das neue Gesicht für das Lokale Bündnis für Familie in der Gemeinde. Ihr jüngstes Projekt: die Familien-Sportwochen

Alina Kibbel (Bündnis für Familie) ist neue Ansprechpartnerin

Alina Kibbel möchte Menschen zusammenbringen und ist seit Kurzem Ansprechpartnerin in der Gemeinde Rosengarten ab. Nenndorf. Sie ist das neue Gesicht des Lokalen Bündnisses für Familie im Rathaus der Gemeinde Rosengarten in Nenndorf: Alina Kibbel (34) aus Buchholz. Die Sozialpädagogin sieht sich als Vermittlerin zwischen Bürgern und Rathaus, als eine Ansprechpartnerin für Änderungswünsche, Probleme und Bedürfnisse. Das Zusammenwachsen aller Altersgruppen, Menschen jeden Status'...

  • Rosengarten
  • 24.05.16
Panorama
Die neue Koordinatorin des Bündis' für Familie: Alina Kibbel

Neu beim Bündnis für Familie: Alina Kibbel

as. Nenndorf. „Wir wollen den Menschen zeigen, dass das Bündnis lebt“, sagt Alina Kibbel, die neue Koordinatorin des Bündnis‘ für Familie in Rosengarten. Die 34-jährige tritt die Nachfolge von Katja Lieber an, die im Oktober vergangenen Jahres ihren Rücktritt bekannt gab (das WOCHENBLATT berichtete). Nah an den Menschen in Rosengarten möchte sie mit ihrer Arbeit sein. „Ich möchte wissen, was im Ort los ist, und wer was macht“, so Alina Kibbel. Die Arbeit des Bündnis soll sichtbarer werden....

  • Buchholz
  • 22.03.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.