alte Fotos

Beiträge zum Thema alte Fotos

Service

Alte Dokumente nicht wegwerfen
Appell der Buchholzer Stadtarchivarin

os/nw. Buchholz. Weil in Corona-Zeiten mehr Menschen als gewöhnlich aufräumen und ihren Haushalt entrümpeln, wendet sich Susanne Lang, Archivarin der Stadt Buchholz, an die Bürger: "Gehen Sie sensibel mit alten Fotos, Dias, Dokumenten und Postkarten um, die im Keller oder auf dem Dachboden lagern!" Selbst die als Packpapier genutzte alte Zeitung könne von großem Interesse für die Stadtgeschichte sein, betont Lang. Sie bittet die Bürger, mit ihr unter Tel. 04181-214294 oder per E-Mail unter...

  • Buchholz
  • 27.05.20
Panorama
Dreschen vor mehr als 100 Jahren in Ahlerstedt   Foto: privat

Alte Ansichten und neue Pläne: Fotoaustellung im Ahlerstedter Schützenhof

jd. Ahlerstedt. Wie sah es früher in Ahlerstedt aus? Bilder aus längst vergangenen Zeiten gibt es am kommenden Wochenende im örtlichen Schützenhof zu sehen: Am Samstag und Sonntag, 18. und 19. November, wird eine Fotoausstellung mit zahlreichen historischen Aufnahmen aus dem Geestdorf gezeigt. Außerdem bekommen die Besucher einen Blick in die Zukunft geboten: Anhand von Skizzen und Plänen wird Ahlerstedts künftige neue Mitte vorgestellt. So lässt sich das Ahlerstedt von morgen bereits erahnen....

  • Harsefeld
  • 14.11.17
Panorama
Der ehemalige Archivleiter Ingo Wilfling und seine Nachfolgerin Ulrike Gerds vor dem Nachlass-Schrank

Werft die Nachlässe nicht weg - Harsefelder Samtgemeindearchiv sammelt alte Dokumente

Alte Verträge, Fotos und Briefe, Bücher, Straßenkarten, Plakate und Zeitungsberichte - im Archiv der Samtgemeinde Harsefeld kümmern sich Ulrike Gerds, seit Oktober 2015 Archivleiterin, und elf ehrenamtliche Mitabeiter darum, dass Harsefelder Geschichte und die der umliegenden Dörfer nicht in Vergessenheit gerät. "Nur wer weiß, woher wir kommen, kann die Gegenwart verstehen", ist die Fachfrau für Bibliothekswesen überzeugt. "Daher appellieren wir an alle Harsefelder, die Nachlässe nicht...

  • Harsefeld
  • 22.02.17
Panorama
Tolle Bilder im Bahnhofstunnel

Historisches im Buxtehuder Bahnhofstunnel

tk. Buxtehude. Pfiffige Idee: Der Tunnel, der im Buxtehuder Bahnhof die Gleise verbindet, wurde mit historischen Bildern vom Bahnhof in Schwarz-Weiß aufgehübscht. Zum Vorbeieilen sind die Fotos fast zu schade. Einfach mal eine Minute früher zum Zug kommen.

  • Buxtehude
  • 27.06.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.