Ampelschaltung

Beiträge zum Thema Ampelschaltung

Politik
Ein Linksabbieger kann an der Kreuzung Buenser Weg/
Am Radeland den kompletten Verkehr lahmlegen

Kreis will mit Stadt Buchholz weiteres Vorgehen besprechen
Kommt eine neue Ampelschaltung an der Kreuzung Buenser Weg?

os. Buchholz. Viele Autofahrer haben in Buchholz den Eindruck, dass die Staus an den Hauptverkehrsstraßen durch die Ampelschaltung an der Kreuzung Bendestorfer Straße/Buenser Weg/Am Radeland begünstigt werden. Jetzt liegt offenbar der Bericht der Kreisverwaltung vor, in dem die Ergebnisse von Untersuchungen aus dem vergangenen Jahr zusammengefasst wurden. Der Kreis wurde tätig, da die Bendestorfer Straße eine Kreisstraße ist und die Verkehrsführung dort in dessen Zuständigkeit liegt. Die...

  • Buchholz
  • 24.04.19
Politik
So kennen es die Autofahrer: Vor der Ampel am Nordring 
kommt man meistens zum Stehen

Ampel aus - Verkehr läuft

Buchholz: Könnte das eine Dauerlösung am Nordring an Wochenenden sein? Auf ein Wort Vor ein paar Wochen stand ich am Wochenende am Nordring in Buchholz im Stau. Aus Richtung Fachmarktzentrum in Richtung Innenstadt ging nichts mehr, weil an der Ampelanlage Hamburger Straße / Nordring immer maximal vier Autos abbiegen konnten, ehe die Ampel wieder auf Rot sprang. Am vergangenen Wochenende stand ich an der gleichen Stelle nicht im Stau: Die Ampel war aus, weil Platinen durchgebrannt waren....

  • Buchholz
  • 09.01.19
Politik
An der Hamburger Straße bildeten sich wegen des Programmierfehlers lange Rückstaus Foto: mi

Komplett verschaltet

Buchholz: Wegen eines Programmierfehlers wurden die Staus in Buchholz nicht kürzer, sondern deutlich länger os. Buchholz. Diese Maßnahme ging voll daneben: Wegen eines Programmierfehlers bei der Ampel an der Kreuzung Nordring/Hamburger Straße in der Buchholzer Ortseinfahrt wurden die Staus in der Nordheidestadt am Dienstag und Mittwoch nicht kürzer, sondern deutlich länger. Vor allem die Berufspendler waren genervt. Eigentlich wollte die Stadt Buchholz in Absprache mit dem Landkreis Harburg...

  • Buchholz
  • 08.06.18
Politik
Die Planung in der Verwaltung läuft: Diese Ampelanlage soll zu bestimmten Zeiten abgestellt werden

Politik hat ihren Fehler erkannt

Ampelanlage an der Kreuzung Bendestorfer Straße/Buenser Weg soll abgeschaltet werden, aber eine Bedarfsschaltung erhalten os. Buchholz. Für Aufregung sorgt der vom Buchholzer Verwaltungsausschuss beschlossene Plan, die Ampel an der Kreuzung Bendestorfer Straße/Buenser Weg/Am Radeland mit Ausnahme der Zeiten zwischen 7 und 9 Uhr sowie zwischen 12 und 14 Uhr probeweise auszuschalten. Ziel des Versuchs ist es, den Verkehrsfluss auf der Bendestorfer Straße deutlich zu...

  • Buchholz
  • 11.04.18
Politik
Wird die Ampel am Nordring anders geschaltet? Darüber gibt es in Kürze Gespräche zwischen Betreiber, Stadt Buchholz und Landkreis Harburg

Ist die Ampel bald nachts aus?

Buchholz: Gespräch zur provisorischen Anlage am Nordring am 19. Februar os. Buchholz. Seit mehr als vier Jahren ist die provisorische Ampelanlage an der Kreuzung Hamburger Straße/Nordring in Buchholz ein Ärgernis. Zum einen, weil sie mit ihren durcheinanderhängenden Kabeln an die technischen Standards in einem Entwicklungsland erinnert. Zum anderen, weil sie nicht nach dem tatsächlichen Verkehrsaufkommen geschaltet wird. Bürger, die nachts vor der roten Ampel stehen, obwohl aus der...

  • Buchholz
  • 07.02.18
Politik
Diese Kreuzung wird von Autos, Fußgängern und Radfahrern - teils im chaotischen Durcheinander - genutzt

Gefährliches Gewusel an einer Buxtehuder Kreuzung

Bahnhofstraße/Gildestraße: Wenn alles durcheinander fährt und läuft tk. Buxtehude. Diese Situation kennt (fast) jeder Autofahrer, Radfahrer und Fußgänger in Buxtehude: An der Ampelkreuzung Bahnhofstraße/Gildestraße herrscht dichtes, mitunter chaotisches Gewusel - besonders zur Hauptverkehrszeit. Fußgänger stürzen hektisch bei Rot über die Straße, denn der Zug auf der gegenüberliegenden Seite fährt gerade ein. Und Autos, die aus Heitmannshausen nach links in die Bahnhofstraße abbiegen wollen,...

  • Buxtehude
  • 15.02.17
Politik
Klarer Fall: Die Ampel ist Rot, der Wagen fährt trotzdem in die Kreuzung ein
2 Bilder

Dunkelgelb bis Rot: Hier ist die Ampel (oft) völlig egal

tk. Buxtehude. Dass es an dieser Kreuzung nicht ständig kracht, ist wohl allein der Tatsache geschuldet, dass die meisten Autofahrer auf Rotlichtsünder vorbereitet sind und bei Grün nicht sofort losfahren. An der Kreuzung Apensener Straße, Stader Straße, An der Rennbahn war schon immer mit Autos - vor allem aus der Stader Straße stadteinwärts - zu rechnen, die trotz Dunkelgelb bis Rot über die Kreuzung fahren. Nach der Umstellung der Ampelsteuerung auf ein System, das verkehrsabhängig schaltet,...

  • Buxtehude
  • 12.04.16
Politik

VCD: Ampeln fußgängerfreundlicher schalten

os. Buchholz. Für fußgängerfreundlichere Ampelschaltungen in Buchholz macht sich der Verkehrsclub Deutschland (VCD), Gruppe Nordheide, stark. Der VCD empfiehlt in einem Antrag an den Stadtrat, bei Grün für Autofahrer grundsätzlich auch für Fußgänger eine Grünphase mitzuschalten. Verkehrsströme von Autos und Fußgängern seien in den jeweiligen Zeitfenstern gleich hoch bzw. gleich gering. Es bringe also nichts, Grün nur für Autos zu schalten, so der VCD. Dadurch werde der gewünschte Effekt - die...

  • Buchholz
  • 08.04.15
Panorama

Springt die Ampel auf Rot, ruhig weitergehen

os. Buchholz. Die neue Ampelphase für Fußgänger an Buchholz' Hauptkreuzung Hamburger Straße/Bendestorfer Straße/Schützenstraße sorgt für Verunsicherung bei den Passanten. Nachdem die Kreuzung mit modernen Ampeln versehen wurde (das WOCHENBLATT berichtete), wurde die Grünphase für Fußgänger verkürzt. Dadurch schafft es niemand mehr, bei Grün die andere Straßenseite zu erreichen. Manche denken, sie müssen bei Rot sofort anhalten. Das sei nicht der Fall, erklärt Matthias Krohn, Leiter der...

  • Buchholz
  • 10.03.15
Politik

Neue Ampelschaltung vor der Schule?

os. Buchholz. Eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 70 auf 50 km/h auf der B75 fordert die Elternsprecherin der August-Hermann-Francke-Schule, Jasmin Sieg, in einem Brief an die Verkehrsbehörde der Stadt Buchholz. Es komme häufig zu Gefährdungssituationen an der Ampel, über die die Schüler jeden Morgen zu der Privatschule gelangen, weil Autofahrer zu schnell unterwegs sind, so Sieg. Die CDU-Ratsfraktion hat jetzt eine Überprüfung der Ampelschalt-Phase beantragt. Wenn die Intervalle nicht...

  • Buchholz
  • 18.02.15
Panorama
Die Canteleubrücke wird derzeit saniert. Die Bauarbeiten werden sich bis in den Oktober ziehen

Canteleubrücke: Sanierung dauert länger

os. Buchholz. Der vom Landkreis genannte Termin ist nicht zu halten: Die Bauarbeiten an der Canteleubrücke in Buchholz dauern länger als ursprünglich geplant. Statt dem Ende der Sommerferien nennt der Kreis nun Mitte Oktober als Termin für die Freigabe. Wie berichtet, wird das Nadelöhr an der wichtigsten Nord-Süd-Verbindung in Buchholz saniert. Bei Untersuchungen waren Beschädigungen des Brückenunterbaus festgestellt worden. Übrigens: Auffällig ist, dass sich trotz einspuriger Verkehrsführung...

  • Buchholz
  • 03.09.14
Blaulicht
Die neuen "Trafi-Cams" sind vorübergehend außer Betrieb
3 Bilder

Verkehrsrechner wird in Stade abgeschaltet

Wasserschaden im Computerraum: Ampelsteuerung läuft auf einfachem "Ortsbetrieb" tp. Stade. Während der Stoßzeiten wird es auf den Straßen der Stadt Stade in den kommenden Wochen vermutlich zu Behinderungen kommen: Die Stadtverwaltung lässt von Mittwoch, 31. Juli, bis Ende August die computergesteuerte Ampelschaltung ausschalten. Grund sind Reparaturarbeiten. Bereits zwischen Freitag und Samstag, 21. und 22. Juni, entstand bei starken Niederschlägen ein Wasserschaden im Verkehrsrechner-Raum...

  • Stade
  • 31.07.13
Panorama
Hier wird ein Kreisverkehr entstehen - anderswo auf der Stauachse K39 aber nicht

Buxtehude wird trotz Staus nicht die "Kreisel-Stadt"

tk. Buxtehude. Fans von Kreisverkehren werden enttäuscht sein: Mehr als der geplante Kreisel an der Estebrügger Straße wird entlang der Stau-Achse K39 in Buxtehude nicht gebaut werden. Das ist das Ergebnis eines neuen Verkehrsgutachtens, das Stadt und Landkreis erstellt haben und das bald der Politik vorgestellt wird. Es geht dabei um die Frage, wie die innerstädtischen Stauschwerpunkte entlang der Kreisstraße (Hansestraße) entschärft werden können. Die Idee einiger Bürger, auch die Kreuzung...

  • Buxtehude
  • 16.04.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.