Andrea Behnken

Beiträge zum Thema Andrea Behnken

Panorama
Hansjörg Siede und Andrea Behnken legten einen Kranz nieder

"Den Toten zur Ehre"
Kranzniederlegung in Jesteburg

mum. Jesteburg. "Den Toten zur Ehre. Den Lebenden zur Mahnung" - so lautet die Inschrift auf dem Jesteburger Mahnmal, zwischen Rathaus und Drogerie gelegen. "Es erinnert uns an das durch Krieg und Gewaltherrschaft verursachte Leid", sagt Hansjörg Siede, Vorsitzender der UWG Jes!. Am 8. Mai vor 75 Jahren endete der Zweite Weltkrieg mit der bedingungslosen Kapitulation. Viele Geflüchtete und aus Hamburg Evakuierte fanden nach 1945 in Jesteburg ihre neue Heimat. Die Bevölkerung verdoppelte...

  • Jesteburg
  • 12.05.20
Politik
Neu im Gemeinderat:
Karin Neudert

Jesteburger Gemeinderat: Karin Neudert rückt nach

mum. Jesteburg. Diese Personalie verspricht hitzige Diskussionen: Karin Neudert (70) sitzt ab sofort für die UWG Jes! im Jesteburger Gemeinderat an. Die Vorsitzende des Jesteburger „Podiums“ tritt die Nachfolge von UWG Jes!-Ratsfrau Gabriele Paprotzki an, die ihr Amt zur Verfügung gestellt hatte. Neudert ist quasi vierte Wahl, denn eigentlich wäre laut Liste Heike Paulik-Stein nachgerückt. Doch sie wollte ebenso wenig in den Gemeinderat wie Sven Christiansen und Peter Schuldt. So schlägt nun...

  • Jesteburg
  • 24.06.17
Politik
Andrea Behnken (UWG Jes!): „Noch nie stand es um die Finanzen so schlecht wie jetzt!“
  2 Bilder

„Der Schuldenberg wächst!“

UWG Jes! lehnt den Haushaltsentwurf für 2017 ab / CDU sieht Jesteburg auf dem richtigen Weg: „Steuereinnahmen steigen!“ mum. Jesteburg. Zahlen lassen sich offensichtlich recht unterschiedlich interpretieren. Während die Wählergemeinschaft UWG Jes! den Ratskollegen von CDU, SPD und Grüne vorwirft, die Gemeinde in den Ruin zu führen und den Haushaltsentwurf für 2017 ablehnt, sieht die CDU dafür überhaupt keinen Anlass. Der Gemeinderat segnete den Haushalt am vergangenen Mittwoch ab (14...

  • Jesteburg
  • 07.03.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.