Andreas Ott

Beiträge zum Thema Andreas Ott

Sport
Andreas Ott war mit der Höhe der Niederlage nicht einverstanden

Kampf um den Klassenerhalt geht weiter

Niederlage für den VfL Fredenbeck beim Spitzenreiter ig. Fredenbeck. Der VfL Fredenbeck kassierte am vergangenen Wochenende beim Spitzenreiter der Dritten Liga, SV Henstedt-Ulzburg, mit 23:37 die erwartet hohe Niederlage. Nur die Höhe der Niederlage ärgerte Coach Andreas Ott. Denn sein VfL konnte bis kurz vor dem Halbzeit-Pfiff gut mithalten (10:13). Nach dem Pausentee machten die Gastgeber, die vor heimischen Fans unbesiegt sind, mächtig Druck. Der Geestclub geriet mit acht Treffern in...

  • Fredenbeck
  • 24.03.14
Sport
Die Hoffnung lebt noch - Fredenbecker Spieler jubeln
2 Bilder

Hoffnung auf den Klassenerhalt!

Drittligist VfL Fredenbeck gewinnt deutlich in Burgdorf / Spiel gegen den Tabellenführer naht ig. Fredenbeck. Handball-Drittligist VfL Fredenbeck gibt sich im Kampf um den Klassenerhalt nicht auf. Auch ohne den erkrankten Spielgestalter Maciek Tluczynski besiegte das Team von Trainer Andrea Ott die Bundesliga-Reserve des TSV Burgdorf deutlich mit 35:21. Es habe alles gepasst, freute sich Coach Ott. Der Schlüssel zum Erfolg sei die gute Abwehr gewesen. "Und die starken Paraden der Keeper."...

  • Fredenbeck
  • 17.03.14
Sport
Hände zum Himmel - der Ball prallt an der Abwehr ab
2 Bilder

Drei Siebenmeter vergeben!

Drittligist VfL Fredenbeck verliert das "Endspiel" gegen Oranienburg ig. Fredenbeck. "DJ Schnacki" ist beim VfL Fredenbeck für die Musik zuständig. Für das "Endspiel" des Handball-Drittligisten besorgte der Fredenbecker extra eine "Lärmorgel", mit der Fans für Stimmung sorgen sollten. Schufen sie auch! Fast bis zur letzten Minute der Partie. Als der Club dann aber Sekunden vor dem Abpfiff mit zwei Treffern zurücklag, wurde es ein wenig stiller in der Halle. Das erzürnte Trainer Andreas Ott....

  • Fredenbeck
  • 10.03.14
Sport
Fredenbecker Jubel nach dem Auswärtssieg

Die Einstellung stimmte!

Fredenbeck besiegt im Kellerduell Altlandsberg / Heimspiel gegen Oranienburg ig. Fredenbeck. Handball-Drittligist VfL Fredenbeck fährt mit dem 33:25-Sieg beim TSV Altlandsberg den ersten Auswärtssieg dieser Saison ein. Zwar beträgt der Rückstand zum rettenden Platz 13 nach dem Sieg der Oranienburger gegen Lemgo immer noch fünf Punkte. Doch im nächsten Heimspiel am Samstag, 8. März, kann der VfL gegen Oranienburg mit einem Sieg weiteren Boden gut machen. Beginn der Partie in der Geestlandhalle:...

  • Fredenbeck
  • 24.02.14
Sport
Kein Durchkommen für den Fredenbecker Maciek Tluczynski
3 Bilder

"Schluss mit der Schönrederei!"

Drittligist VfL Fredenbeck verliert gegen Minden II / Der Abstieg in die Oberliga rückt näher ig. Fredenbeck. Der VfL Fredenbeck hat das erste "Endspiel" um den Klassenerhalt gegen GWD Minden II mit 28:31 vor 600 Zuschauern verloren, vollzieht im Abstiegskampf einen großen Schritt in die Oberliga. Alle Hoffnungen auf einen Endspurt sind mit dieser Niederlage wohl zerplatzt. Spielerisch lief bei den Gastgebern im Angriff gar nichts. Zur Pause lag der VfL mit 8:13 hinten. Hoffnung keimte noch...

  • Fredenbeck
  • 17.02.14
Sport
Fabian Schulte-Bertholdt erzielte gegen Springe sechs Tore

Das Murmeltier lässt grüßen

Drittliga-Handballer des VfL Fredenbeck verlieren / Am Samstag das erste Finale um den Klassenverbleib gegen GWD Minden II ig. Für den VfL Fredenbeck wird die Lage im Kampf um den Klassenerhalt immer prekärer: Am vergangenen Samstag verlor der Geestclub das Auswärtsspiel gegen HF Springe mit 27:31. Coach Andreas Ott sprach von einer unnötigen Niederlage. "Es war noch nie so leicht, gegen Springe zu gewinnen." Seine Mannschaft spiele gut mit, sei bis zehn Minuten vor Schluss ein...

  • Fredenbeck
  • 11.02.14
Sport
Erzielte gegen springe insgesamt fünf Tore - Lars Kratzenberg

Jetzt müssen sechs Siege her

VfL Fredenbeck verliert beim HSV Hannover / Auswärtspartie in Springe ig. Fredenbeck. Handball-Drittligist blickt weiter sehnsüchtig auf einen Nichtabstiegsplatz. Am vergangenen Wochenende verlor der Geestclub das Auswärtsspiel in Hannover unglücklich mit 28:31 Toren. In der 20. Minute erzielte Neuzugang Roman Flatau seinen ersten Treffer für die "Blauen Jungs", sorgte für eine 11:8-Führung. Spielstand nach 30 Minuten: 15:13 für den VfL. Eine verdiente Führung, die bei konsequenter...

  • Fredenbeck
  • 03.02.14
Sport

"Noch ist nichts erreicht!"

VfL Fredenbeck besiegt SV Schwerin-Mecklenburg / Auswärtspartie gegen Bundesliga-Reserve steht an ig. Fredenbeck. Handball-Drittligist VfL Fredenbeck meldet sich zurück! Der vom Abstieg bedrohte Geestclub gewann am vergangenen Samstag vor mehr als 600 Fans das erste Heimspiel unter Trainer Andreas Ott gegen den SV Mecklenburg-Schwerin mit 32:26, verkürzt den Abstand zu einem Nichtabstiegsplatz auf drei Punkte. "Noch haben wir nichts erreicht", warnt der Coach. Er gehe aber zuversichtlich in...

  • Fredenbeck
  • 27.01.14
Sport
Kaum zu bremsen - der Beckdorfer Stefan Völkers war der erfolgreichste Torschütze im Derby gegen Fredenbeck

"Wir zeigen ein anderes Gesicht"

"Spiel der Spiele" für den Handbal-Drittligisten VfL Fredenbeck ig. Fredenbeck. "Wir wollen punkten", sagt Fredenbecks Trainer Andreas Ott. Im ersten Heimspiel des Jahres empfängt der VfL Fredenbeck um 19.30 Uhr den SV Mecklenburg-Schwerin. Für den VfL ist es das vielleicht wichtigste Spiel des Jahres: Nur mit einem Sieg gegen den direkten Konkurrenten kann der VfL in diesem "Vier-Punkte-Spiel" einen Schritt nach vorn machen. Nach dem Trainerwechsel haben die VfL-Verantwortlichen und Fans...

  • Fredenbeck
  • 23.01.14
Sport
Mickrige Torausbauete mit einem Treffer - Benedict Philippi

"Wir müssen kühlen Kopf bewahren!"

Der SV Beckdorf überrollt im Kreisderby den VfL Fredenbeck / Schicksalsspiel gegen Schwerin ig. Fredenbeck. Der VfL Fredenbeck hat das Derby beim SV Beckdorf deutlich mit 30:39 verloren, empfängt am Samstag, 26. Januar, um 19.30 Uhr in der Geestlandhalle den SV Schwerin. Bei einer Niederlage dürfte der Abstieg nahezu besiegelt sein. Ein Sieg ist absolute Pflicht. "Wir müssen kühlen Kopf behalten", fordert VfL-Coach Andreas Ott nach dem Desaster in der Beckdorfer Sporthalle vor 450...

  • Apensen
  • 21.01.14
Sport
Schluss nach eineinhalb Jahren - Uwe Inderthal
3 Bilder

"Hier wurde ein Mensch demontiert!"

Uwe Inderthal ist nicht mehr Trainer beim Drittligisten Fredenbeck / Andreas Ott tritt die Nachfolge an ig. Buxtehude. Paukenschlag beim VfL Fredenbeck! Uwe Inderthal ist nicht mehr Trainer beim Handball-Drittligisten. Mit Wirkung vom 23. Dezember wurde der Coach von seinem Amt freigestellt. Die Position des Geschäftsführers, die Inderthal ebenfalls bekleidet, ist hiervon unberührt. Das war das Ergebnis einer Krisensitzung des Vorstandes kurz vor dem Jahreswechsel. Bei der Suche nach einem...

  • Fredenbeck
  • 03.01.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.