Beiträge zum Thema Anrufe falscher Polizisten

Blaulicht
Präventionsbeauftragter Carsten Bünger   Foto: Polizei

Wenn Microsoft plötzlich anruft

Betrüger sind wieder telefonisch in der Region aktiv / Polizei gibt Tipps (thl). In den vergangenen Tagen wurden den Beamten der Polizeiinspektion Harburg wieder Betrugsfälle mit angeblichen Microsoft-Mitarbeitern bekannt. Dabei riefen die Betrüger die Anzeigenden an und gaben vor, dass der Computer der potentiellen Opfer "gehackt" worden sei. Zur Lösung des Problems sei es erforderlich, dass die Anzeigenden eine Fernwartungssoftware installieren. "Glücklicherweise kam es nicht zu weiteren...

  • Winsen
  • 12.02.21
  • 258× gelesen
Blaulicht
Polizeisprecher Rainer Bohmbach Foto: Polizei

Immer wieder: Falsche Polizisten bringen Senioren um ihr Geld

Die Zahl der Fälle nimmt zu / Appell von Polizeisprecher Bohmbach an die Wachsamkeit tk. Landkreis. Ende des vergangenen Jahres hatte Kommissar Berger mehrere Senioren im Landkreis Stade angerufen. Bei dem Unbekannten handelt es sich um einen abgefeimten Kriminellen. Sein einziges Ziel: An Geld und Wertsachen argloser Menschen zu gelangen. Leider mit Erfolg: In zwei Fällen erbeutete ein Komplize nach dem Anruf des falschen Polizisten mehr als 10.000 Euro. "Die Anrufe falscher Polizisten nehmen...

  • Buxtehude
  • 12.02.19
  • 323× gelesen
Blaulicht

Falsche Polizisten rufen in Apensen an

tk. Apensen. In Apensen haben am Dienstag in mindestens acht Fällen falsche Polizisten bei Bürgern zwischen 58 und 88 Jahren angerufen. Mit einem technischen Trick gaukelten sie vor, unter der Telefonnummer 04167 - 110 anzurufen. Die richtige Vorwahl und die Notrufnummer wurden auf dem Telefondisplay der Angerufenen angezeigt. Das Ziel der Anrufer, die sowohl Hochdeutsch als auch mit osteuropäischen Akzent sprachen: Sie wollten die persönlichen Lebensumstände der Angerufenen auskundschaften....

  • Buxtehude
  • 08.03.18
  • 253× gelesen
Blaulicht

Falsche Polizisten rufen in Stade Senioren an

tk. Landkreis. Die Masche ist nicht neu, doch kriminelle Betrüger versuchen es - leider oft mit Erfolg - immer wieder: Am Dienstag haben Betrüger in Stade bei mehreren Senioren angerufen und sich als Polizeibeamte ausgegeben. Sie stellten neugierige Fragen zu den Lebensumständen der Angerufenen. Ihre dreiste Masche wurde durch moderne Technik unterstützt. Auf dem Display der Stader erschien die Nummer 04141 - 1020, also die echte Nummer der Polizeiinspektion. Erfreulich, dass keiner der...

  • Buxtehude
  • 25.10.17
  • 91× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.