Antrag

Beiträge zum Thema Antrag

Politik
Wollen mehr Platz für die Gastronomen im Außenbereich (v. li.): Philipp Meyn, Anja Trominski, Dr. Cornell Babendererde und André Bock   Foto: CDU Winsen

CDU will Wirte unterstützen und die Stadt beleben
Mehr Platz für Außengastronomie in Winsen

thl. Winsen. Ab sofort dürfen Gaststätten, Cafés und Biergärten in Niedersachsen wieder bis zu 100 Prozent ihrer Sitzplätze vergeben – vorausgesetzt, sie gewährleisten dabei die notwendigen Maßnahmen zur Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln. "Die notwendigen Mindestabstände von zwei Metern zwischen den einzelnen Tischen müssen also weiter eingehalten werden", sagt Dr. Cornell Babendererde, Sprecherin der CDU im Planungsausschuss des Stadtrates. "Gastronomen in Winsen sollten jetzt für...

  • Winsen
  • 26.05.20
Politik
Rolf Gevers (li.) und Philipp Meyn beim Ortstermin

"Für mehr Sicherheit sorgen"

thl. Luhdorf. "Die Verkehrssituation in Luhdorf muss dringend entschärft werden", sagt Rolf Gevers, Ortsvorsteher und CDU-Ratsherr. "Denn das tägliche Verkehrsaufkommen ist nach wie vor immens hoch." Rund 11.000 Fahrzeuge würden den Ort täglich passieren. Ein Großteil davon fahre über die Radbrucher Straße in Richtung Osttangente. Gevers: "Der gerade und weit einsehbare Verlauf der Straße trägt dazu bei, dass viele Autofahrer sich nicht an die vorgeschriebenen 50 km/h als Höchstgeschwindigkeit...

  • Winsen
  • 31.03.15
Politik
Finden, dass der Kreisel nicht gut aussieht: die CDU-Ratsmitglieder (v. li.) Otto Schmidt, Eckhard Rohde, Martin Porth, Rolf Gevers, Dr. Cornell Babendererde und André Bock

"Keine gute Visitenkarte für die Stadt Winsen"

thl. Winsen. Die Bepflanzungen der Verkehrs-Kreisel in Winsen sind zum größten Teil alles andere als hübsch anzusehen. Vor allem der Kreisverkehr im Bereich Lüneburger Straße/Osttangente wirkt sehr ungepflegt. Darüber hatte das WOCHENBLATT kürzlich berichtet. Jetzt vertritt auch die Winsener CDU diese Ansicht und hat einen Antrag in die Ratsgremien eingebracht, damit die Verwaltung ein Pflege- und Unterhaltungskonzept entwirft und die daraus resultierenden Kosten darstellt. "Die Kreisel sind...

  • Winsen
  • 19.08.14
Politik

Dritte Kraft in Krippen

thl. Winsen. Die CDU strebt in Winsen die Einführung der dritten Kraft in Krippen an und hat einen entsprechenden Antrag für die Sitzung des Fachausschusses am Dienstag, 24. Juni, eingebracht. Darin heißt es, die Verwaltung soll mit den Trägern der Kindertagesstätten die finanziellen und personellen Rahmenbedingungen schaffen, um die dritte Kraft ab Sommer 2015 einführen zu können. Zudem sollen die erforderlichen Mittel im Haushalt 2015 eingeplant werden. Hintergrund: Nach der Zusage der...

  • Winsen
  • 10.06.14
Politik
André Bock (CDU)

Urin-Pfützen und Gestank

thl. Winsen. Entsprechenden die Toiletten in den Schulen sowie das öffentliche WC am Marstall den neusten hygienischen und reinigungstechnischen Maßstäben und werden den Anforderungen einer hohe Frequentierung gerecht? Das möchte die CDU von der Verwaltung der Stadt Winsen wissen und hat einen entsprechenden Antrag für den zuständigen Fachausschuss gestellt. "In jüngster Zeit haben wir vermehrt von Eltern gehört, dass die sanitären Einrichtungen in den Schulen Mängel aufweisen", erklärt...

  • Winsen
  • 26.11.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.