Beiträge zum Thema Apensen

Panorama
Der amtierende Hofstaat
2 Bilder

Feiern wie beim Volksfest: Vier turbulente Tage bei den Apenser Schützen

jd. Apensen. Es ist ein wie Volksfest für die ganze Familie: Ab dem kommenden Freitag, 23. Juni, wird in Apensen Schützenfest gefeiert. Vier Tage lang, bis einschließlich Montag, 26. Juni, geht es dann rund. Neben den Schieß-Wettbewerben, bei denen die neuen Würdenträger ermittelt werden, umfasst das Fest-Programm auch jede Menge Angebote, die nicht ausschließlich an die Schützen gerichtet sind. Jung und Alt - egal, ob Schütze oder nicht - bekommen reichlich geboten. Bunter Jahrmarkttrubel wird...

  • Apensen
  • 21.06.17
  • 257× gelesen
Panorama
Das Opfer hat am Hinterkopf jetzt eine kahle Stelle   Foto: privat
2 Bilder

Attacke nach dem Abpfiff: Fußball-Mutti rastet aus

jd. Apensen. Nachwuchs-Kicker müssen mitansehen, wie eine Mutter gewalttätig wird / Verband verurteilt Vorfall Zur Furie wurde eine "Fußball-Mutti" aus Stade nach dem Punktspiel zwischen den U-12-Fußballern der JSG Apensen/Harsefeld II und dem VfL Güldenstern Stade III : Sie riss einer Mutter aus Apensen ein Büschel Haare aus. Ein solcher Gewaltausbruch ist bei einem D-Jugend-Spiel die große Ausnahme. Doch Beleidigungen und Pöbeleien gibt es auch im Nachwuchs-Bereich, wie eine Mutter berichtet,...

  • Apensen
  • 16.06.17
  • 3.962× gelesen
Politik
Stefan Jopp

Apenser Grüne verlieren einziges Ratsmandat: Ratsherr Stefan Jopp legt politische Ämter nieder

jd. Apensen. Die Grünen sind ab sofort nicht mehr im Rat der Gemeinde Apensen vertreten: Der bisherige Grünen-Ratsherr Stefan Jopp hat sein Amt mit sofortiger Wirkung niedergelegt. Da es für Jopp keinen Nachrücker gibt, verlieren die Grünen ihr einziges Ratsmandat. Damit ist auch die aus Grünen und UWA (Unabhängige Wähler) bestehende Gruppe aufgelöst. Jopp hat auch sein Mandat im Samtgemeinderat niedergelegt. Dort steht allerdings mit Peter Löwel aus Beckdorf ein Nachrücker zur Verfügung. Löwel...

  • Apensen
  • 31.05.17
  • 371× gelesen
Politik
So könnte der Verlauf einer Ost-Umgehung aussehen

Umgehung noch immer ein Thema? Apenser Planungsausschuss befasst sich mit "Osttangente"

jd. Apensen. Die Grünen in der Samtgemeinde Apensen lassen nicht locker: Sie wollen erreichen, dass sich Politik und Verwaltung mit dem Bau einer Umgehungsstraße östlich von Apensen befassen. Nach dem Willen der Grünen soll der Rat eine Machbarkeitsstudie in Auftrag geben: Die Studie soll prüfen, unter welchen Bedingungen und zu welchen Kosten sich eine sogenannte "Osttangente" realisieren lässt. Dabei sollen auch - ganz im Geiste grüner Politik - die Umweltaspekte berücksichtigt werden. Mit...

  • Apensen
  • 31.05.17
  • 226× gelesen
Panorama
Die Hinweisschilder, die die Sperrung ankündigen, sind bereits aufgestellt

Apensen holt die Deichbauer: Spezialisten sollen rutschenden Hang der Umgehungsstraße reparieren

jd. Apensen. Pendler aus dem Raum Harsefeld-Buxtehude-Apensen sollten in der zweiten Maihälfte den Wecker früher stellen: Ab dem kommenden Montag, 15. Mai, ist die Apenser Ortsumgehung (K49) für knapp zweieinhalb Wochen gesperrt. Dann rauscht der gesamte Durchgangsverkehr wie früher durch den Ortskern - und das zu Stoßzeiten sicher äußerst zäh. Denn durch Apensen führt auch die Hauptverbindung von Stade zur A1 in Richtung Süden. Die Strecke wird voraussichtlich am Donnerstag, 1. Juni, wieder...

  • Apensen
  • 09.05.17
  • 131× gelesen
Politik
Der geplante Parkplatzbau sorgt für erregte Gemüter

Aufregung um Bolzplätze: Apensens Gemeindedirektorin Sabine Benden glättet die Wogen

jd. Apensen. In der Diskussion um die Schaffung eines zusätzlichen Parkplatzes nördlich der neuen Kita "Arche Noah" (das WOCHENBLATT berichtete), um die Verkehrssituation in der Apenser Schulstraße zu entschärfen, gab es in den vergangenen Tagen reichlich Aufregung. Die Kicker des TSV Apensen waren in höchster Sorge, dass es für die beiden Trainingsplätze, auf denen die Pkw-Stellflächen gebaut werden sollen, keinen Ersatz gibt. Doch die Sorge ist unbegründet: Der Gemeinderat fasste bereits 2006...

  • Apensen
  • 09.05.17
  • 173× gelesen
Wirtschaft
War ein großer Erfolg: die Gewerbeschau 2016
2 Bilder

Gewerbeschau auch 2017: Apenser Geschäftsleute überlegen, Veranstaltung jährlich auszurichten

jd. Apensen. Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr wollen die Apenser Geschäftsleute gleich nachlegen: In diesem Sommer soll erneut eine Gewerbeschau stattfinden. Das haben die Mitglieder des Gewerbeverbundes jetzt auf ihrer Jahresversammlung mit großer Mehrheit beschlossen. Der Zusammenschluss der Händler, Handwerker und Dienstleister in der Samtgemeinde Apensen hat bereits einen festen Termin ausgemacht: Die Schau soll am Sonntag, 27. August, stattfinden. Auch ein Motto steht bereits...

  • Apensen
  • 04.04.17
  • 467× gelesen
Politik
Weil ein Schild zwei Zentimeter höher ausfallen soll als erlaubt, müssen sich die Apenser Politiker mit dem Thema beschäftigen

Viel Aufwand um zwei Zentimeter: Warum die Politiker in Apensen über eine Werbetafel abstimmen mussten

jd. Apensen. Es gibt in Deutschland nichts, das nicht durch Gesetze, Verordnungen oder Erlasse geregelt ist. Besonders umfangreich sind die Vorschriften im Baubereich. Wohin überbordende Bürokratie führen kann, zeigt ein Beispiel aus Apensen: Dort musste gestern der Gemeinderat darüber entscheiden, ob eine rund vier Meter hohe Werbetafel etwas höher sein darf als erlaubt. Dabei ging es nicht etwa um einen Meter oder noch mehr, sondern lediglich um zwei Zentimeter. "Freistehende Werbeanlagen...

  • Apensen
  • 24.03.17
  • 269× gelesen
Politik
Die Karte zeigt den geplanten Parkplatz mit der Zufahrt über das Neubaugebiet

Entlastung für die Schulstraße: Gemeinde Apensen denkt über zweite Zuwegung zur Schule nach

jd. Apensen. Die Verkehrssituation in der Apenser Schulstraße war in den vergangenen Wochen wiederholt Thema in den politischen Gremien. Der Hintergrund: Zahlreiche Eltern sind in großer Sorge um ihre Sprösslinge, da gerade vor Schulbeginn unverhältnismäßig viele Autos in der Schulstraße unterwegs sind. Die Zahl der Pkw nimmt jetzt noch zu, denn dort ist auch der neue Kindergarten eröffnet worden. In den vergangenen Tagen sollen in der Schulstraße geradezu chaotische Zustände geherrscht haben....

  • Apensen
  • 21.03.17
  • 119× gelesen
Panorama
Hans-Heinrich Dammann (li.) nimmt von Samtgemeinde-Bürgermeister Peter Sommer die Ehrenurkunde entgegen

Jede freie Minute für die Feuerwehr: Ehrung für Apensens Ex-Feuerwehrchef Hans-Heinrich Dammann

jd. Apensen. Rund ein Viertel weniger Einsätze im Vergleich zum Vorjahr verzeichneten 2016 die sieben Feuerwehren in der Samtgemeinde Apensen: 72 mal schrillte der Alarm. Davon wurde 61 mal wegen einer technischen Hilfeleistung ausgerückt. Darunter waren einige schwere Verkehrsunfälle, bei denen es zwei Todesopfer zu beklagen gab. Außerdem mussten elf Brände gelöscht werden. Diese Zahlen stammen aus der Statistik, die kürzlich auf der Jahreshauptversammlung der Samtgemeinde-Wehren vorgelegt...

  • Apensen
  • 21.03.17
  • 242× gelesen
Politik
Oliver Bülte, Jan Klindworth und Svenja Malicki (v.li.) nehmen die Haltestelle in Sauensiek kritisch unter die Lupe

Stolperfallen und "Funzellicht": FWG in der Samtgemeinde Apensen will Bushaltestellen unter die Lupe nehmen

jd. Apensen. Viele Bushaltestellen in der Samtgemeinde Apensen sind in einem desolaten Zustand: Das findet die Freie Wählergemeinschaft (FWG). Die FWG-Politiker haben sich etliche der rund 50 Haltestellen angeschaut und sind dabei zu dem Ergebnis gekommen, dass Handlungsbedarf besteht. Schließlich gehe es auch um die Sicherheit des Schulwegs, so FWG-Sprecher Oliver Bülte. Seine Fraktion hat nun angeregt, dass auf Samtgemeinde-Ebene sämtliche Haltestellen überprüft werden - auch unter dem...

  • Apensen
  • 14.03.17
  • 191× gelesen
Panorama
Dorothea Hirschfeld-Albers freut sich: Ihr Entwurf wurde ausgewählt

Anbau für Apenser Grundschule: Architektin aus Sittensen erhält den Zuschlag

jd. Apensen. Es ist beschlossene Sache: Der Apenser Samtgemeinderat hat entschieden, welcher Architekt den Zuschlag für den geplanten Anbau der Isern-Hinnerk-Grundschule erhält. Von den drei Alternativen, die zur Auswahl standen, gefiel den Politikern der Entwurf der Architektin Dorothea Hirschfeld-Albers am besten. Die Inhaberin der Firma "Klintworth Architekten und Ingenieure" aus Sittensen (Kreis Rotenburg) punktete mit einem klar strukturierten Konzept: Der massive Neubau kommt ohne viel...

  • Apensen
  • 07.03.17
  • 279× gelesen
Panorama
Kleiner Festakt: der erste Spatenstich
2 Bilder

Ein eigenes Haus für die Oberstufe

Erster Spatenstich für Neubau der Apenser Waldorfschule jd. Apensen. In zwei Jahren legen die ersten Schüler an der Freien Waldorfschule Apensen ihr Abitur ab. Nun wird es höchste Zeit, dass die Oberstufe ein eigenes Gebäude erhält. Kürzlich erfolgte der erste Spatenstich für den Neubau. In dem sogenannten "blauen Haus" sollen künftig die Klassen elf bis 13 unterrichtet werden. Während Apensens Bürgermeister Frank Buchholz, Architekt Michael König sowie Vertreter der Schule zum Spaten griffen,...

  • Apensen
  • 28.02.17
  • 193× gelesen
Panorama
Bei der Aufführung wirkten auch einige Kinder mit

Hänsel und Gretel begeistern 300 Kinder: Märchenhafte Aufführung in der Schulaula

jd. Apensen. Ein Opernbesuch mit der Klasse oder dem Kurs gehört zu den eher lästigen Pflichtübungen von Oberstufenschülern. Dass eine Oper selbst jüngeren Schülern Spaß machen kann, hat jetzt die Isern-Hinnerk-Grundschule bewiesen: Dort wurde die Märchenoper "Hänsel und Gretel" von Engelbert Humperdinck aufgeführt. Die 300 kleinen Zuschauer verfolgten gebannt dem Geschehen auf der Bühne, einige waren sogar mit in das Stück eingebunden, genauso wie eine Lehrerin, die als böse Stiefmutter...

  • Apensen
  • 24.02.17
  • 63× gelesen
Politik
Eine interessante Idee: eine Ringstraße nimmt den Verkehr auf

Verkehrssituation in Apensen: Eine Ringstraße als weitere Idee

jd. Apensen. Die problematische Verkehrssituation in der Apenser Ortsmitte scheint etliche Leser zu WOCHENBLATT-beschäftigen: In der Redaktion ist jetzt ein weiterer Vorschlag eingegangen, wie der innerörtliche Verkehrsfluss verbessert werden kann. Carsten Kohlmeier-Beckmann hat die Idee von Timm Kopke aufgegriffen, die Straße "Beim Untervogt" mit in das Verkehrskonzept einzubeziehen, und diesen Plan etwas modifiziert. Kopkes Anregung sei "nicht konsequent zu Ende gedacht", schreibt...

  • Apensen
  • 21.02.17
  • 144× gelesen
Politik
Entwurf Nr. 1 von der Architektengemeinschaft Wehmeyer und Peter aus Harsefeld
3 Bilder

Drei Entwürfe zur Auswahl: Apenser Grundschule soll Anbau erhalten

jd. Apensen. Drei Architekten, die drei sehr unterschiedliche Entwürfe vorlegen: Bei den Planungen für einen neuen Anbau der Isern-Hinnerk-Grundschule in Apensen gibt es wohl noch einigen Diskussionsbedarf. In der vergangenen Woche beschäftigte sich der Schulausschuss mit dem Thema, fasste aber keinen Beschluss. Ob überhaupt einer der vorlegten Entwürfe zum Zuge kommt oder aber nur als Basis für eine überarbeitete Planung dient, entscheidet letztlich der Samtgemeinderat auf seiner Sitzung am 3....

  • Apensen
  • 21.02.17
  • 149× gelesen
Panorama
Der Harsefelder Bürgerbus: ein Vorbild für Apensen?

Rollt ein Bürgerbus durch Apensen? Christdemokraten laden zu Info-Veranstaltung ein

jd. Apensen. Rund um Harsefeld und im Osteland rollt er bereits und in Horneburg startet er wohl auch bald: Der Bürgerbus soll für mehr Mobilität in ländlichen Regionen sorgen. Auch in der Samtgemeinde Apensen wird der von ehrenamtlichen Fahrern gelenkte Kleinbus demnächst Thema sein. Die CDU lädt am 6. März zu einer öffentlichen Infoveranstaltung ein, auf der zwei Vorstandsmitglieder des Harsefelder Bürgerbus-Vereins darüber berichten, wie das Projekt läuft. Bereits seit vier Jahren betreiben...

  • Apensen
  • 17.02.17
  • 122× gelesen
Politik
Timm Kopke hat skizziert, wie er die Verkehrsströme leiten würde

Eine recht simple Lösung: Neuer Vorschlag für Apensens Verkehrsproblem

jd. Apensen. Die Grünen machen aus ihrer Ankündigung, sich für eine weitere Ortsentlastungsstraße für Apensen einzusetzen, Ernst: Die gemeinsame Gruppe aus Grünen und unabhängigen Wählern (UWA) hat bei der Samtgemeinde beantragt, dass eine Machbarkeitsstudie in Auftrag gegeben wird. Die Trassenführung entspricht in etwa dem Verlauf, den das WOCHENBLATT bereits vor kurzem skizziert hat. Die Gruppe verweist in ihrem Antrag auf die bereits ins Feld geführten Argumente: Dazu zählen vor allem die...

  • Apensen
  • 14.02.17
  • 478× gelesen
Panorama
Drängeln vor dem Ersatzbus: Es passten längst nicht alle Pendler hinein

EVB-Zug blieb liegen: Hauptsache, der Bus ist pünktlich

jd. Harsefeld/Buxtehude. Die EVB und die Verspätungen: Dieses Problem hat das WOCHENBLATT schon häufiger thematisiert. Immer wieder kommt es bei den von der EVB eingesetzten Alstom-Triebwagen zu Ausfällen. Die jüngste Panne: Am Donnerstagmorgen blieb ein mit Pendlern vollbesetzter Zug im Bahnhof Apensen liegen. Dabei machte die EVB bei ihrem "Krisenmanagement" eine äußerst unglückliche Figur. Viele Fahrgäste waren stinksauer: Sie hatten aufgrund ihrer Erfahrungen bereits einen Zeitpuffer von...

  • Harsefeld
  • 03.02.17
  • 364× gelesen
Politik
So könnte die Umgehung (orange) verlaufen

Grüne sind für eine "Ostumgehung" in Apensen

jd. Apensen. Der Verkehr in der Apenser Ortsmitte hat in den vergangenen Jahren spürbar zugenommen. Der Ort liegt auf halbem Weg zwischen Stade bzw. Buxtehude und der Autobahn. Entsprechend viele Autos rauschen durch Apensen. Der Bau der Nordumgehung vor rund acht Jahren hat wenig Entlastung gebracht, da sie den Hauptverkehrsstrom nicht umgelenkt hat. Jetzt schlagen die Grünen vor, eine weitere Entlastungsstraße zu bauen, die diesen Namen auch verdient: Mit dieser "Ostumgehung" könnten...

  • Apensen
  • 31.01.17
  • 344× gelesen
Wirtschaft
Dipl.-Ing. Jekaterina und Hartmut Post gehen mit ihrem 
Nachhilfe-Konzept auf individuelle Bedürfnisse ein

Vorbereitung für Abschlussprüfungen: Das Team des NHS-Zentrums in Apensen bietet effektive Workshops an

In Corona-Zeiten bietet das NHS Bildungszentrum in Apensen online Nachhilfe und Prüfungsvorbereitung Der Frühling ist Prüfungszeit für alle Schulabgänger. Deshalb veranstaltet die NHS Bildungszentrum OHG (Apensen, Buxtehuder Str. 3, über der Delm Apotheke) ihre traditionellen Workshops zur gezielten Prüfungsvorbereitung. „Wir haben in den vergangenen Jahren die Prüfungen in den Hauptfächern aufmerksam verfolgt und analysiert und verfügen mittlerweile über wertvolle Erfahrungen, die wir gerne...

  • Apensen
  • 31.01.17
  • 55× gelesen
Politik
Ist bereits von außen mit Graffiti "verziert": Das Apenser Schützenhaus soll umfangreich saniert werden

Apenser "Schützenhaus": UWA will Nutzung für alle Bürger ermöglichen

jd. Apensen. Das sind für die Gemeinde Apensen keine "Peanuts": Rund 320.000 Euro wird die Umgestaltung des Schützenhauses zu einem Mehrzweck- und Veranstaltungszentrum inklusive Architektenhonorar kosten. Zwar sollen 100.000 Euro aus Fördermitteln fließen, doch unter dem Strich bleibt noch eine beträchtliche Summe, die aus der Gemeindekasse finanziert wird. Daher sollten sämtliche Bewohner Apensens von dem Umbau profitieren, meinen die Unabhängigen Wähler (UWA): Sie fordern, dass das Gebäude...

  • Apensen
  • 26.01.17
  • 149× gelesen
Blaulicht
Die Ostseite der Apenser Kirche mit dem runden Osterfenster
2 Bilder

Steinwurf-Attacke auf die Apenser Kirche: 20 Scheiben zerstört

jd. Apensen. "Wir sind noch immer entsetzt": Mit diesen Worten beschreibt Pastor Christoph Schoon die Stimmung in der Apenser Kirchengemeinde nach den Steinwurf-Attacken auf ihr Gotteshaus. Dreimal war die evangelische Kirche in den vergangenen Wochen das Ziel unbekannter Randalierer. Insgesamt 20 Scheiben gingen zu Bruch. Die jüngste Tat war die schlimmste: Ein gezielter Wurf traf das sogenannte Osterfenster in der Mauer hinter der Altarnische. Dabei wurde das Gesicht eines der Engel zerstört....

  • Apensen
  • 25.01.17
  • 251× gelesen
Politik
Im Apenser Rathaus wird in den kommenden Wochen über den Haushalt beraten

Keine großen Investitionen: In Apensen beginnen die Haushalts-Beratungen

jd. Apensen. Einnahmen, Ausgaben, Defizite, Umlagen, Kredite, Zinsen: Das Thema Finanzen wird die Politik in Apensen in den kommenden Wochen dominieren. Gestern haben auf Samtgemeinde-Ebene die Beratungen für den Jahreshaushalt 2017 begonnen. Parallel dazu finden in den drei Mitgliedskommunen die Debatten über die Haushalts-Entwürfe statt. Mit einem Gesamt-Volumen von fast 8,6 Millionen Euro liegt das Zahlenwerk deutlich über dem Ansatz des Vorjahres (7,7 Millionen Euro). Größere Investitionen...

  • Apensen
  • 20.01.17
  • 171× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.