Apensener Kirche

Beiträge zum Thema Apensener Kirche

Panorama
Kirchenmusikerin Katja Protzen (li.) an der Orgel 
mit Sopranistin Sabine Riger
2 Bilder

Reparaturen an der Orgel in der Apensener Kirche
"Frau Furtwängler" klingt jetzt wie neu

sla. Apensen. Kirchenmusikerin Katja Protzen nutzte die erzwungene musikalische Pause, um sich um die Orgel in der Apensener Kirche zu kümmern. Nach einer ersten Bestandsaufnahme beauftragte sie für Wartung und Pflege die Orgelbaufirma Winfried Puschmann aus Rheine, die auch die Orgel in der Buxtehuder St. Petri Kirche wartet. Unter anderem wurde an der Orgel in Apensen ein gebrochener Draht bei einer Pedal-taste ersetzt und ein schwergängiger Registerzug wieder gängig gemacht. Zudem wurde bei...

  • Apensen
  • 19.01.21
Service
Momentan läuten die Glocken täglich um 8 und um 18 Uhr vom Kirchturm in Apensen

... und auch danach? Umfrage zu Bürgerwünschen
Glockengrüße in der Adventszeit

sla. Apensen. Als im Frühjahr das Corona-Virus dafür sorgte, dass plötzlich nichts mehr stattfinden konnte, läuteten in Apensen täglich um 18 Uhr die Kirchenglocken. Während Flugzeuge samt ihrer Geräusche vom Himmel verschwunden waren und es auch sonst eher ruhig zuging, war das volle Geläut eine tägliche Erinnerung daran, dass keiner alleine ist in dieser neuen merkwürdigen Zeit. Bis vor einigen Jahren läuteten in Apensen die Glocken täglich um 8 und um 18 Uhr, um daran zu erinnern, dass Gott...

  • Apensen
  • 08.12.20
Panorama
2 Bilder

Monika Bürger wird in den Kirchenkreis Buxtehude aufgenommen
Feierliche Einführung zur Prädikantin in der Kirche in Apensen

sla. Apensen. "Ich bin schon total aufgeregt", gesteht Monika Bürger. Am Sonntag, 13. September, ist ihr großer Tag in der Apensener Kirche. Dann wird sie bei einem feierlichen Gottesdienst als Prädikantin für den Kirchenkreis Buxtehude eingeführt. Nach dreijähriger Ausbildung mit zwölf arbeitsintensiven Wochenenden der Landeskirche Hannovers im Michaeliskloster in Hildesheim darf Bürger ehrenamtlich eigene Predigten halten und das Heilige Abendmahl zelebrieren. "Die Zeit der Ausbildung war...

  • Apensen
  • 08.09.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.