Arbeitskreis für Heimatpflege

Beiträge zum Thema Arbeitskreis für Heimatpflege

Service

Drittes Oldtimertreffen für Moped, Mofa und Fahrrad in Jesteburg

tw. Jesteburg. Der Jesteburger Arbeitskreis für Heimatpflege lädt zum dritten Oldtimertreffen für Moped-, Mofa- und Fahrradfreunde an der Museumsscheune (Brückenstr. 8a) in Jesteburg ein. Die Liebhaber der alten Technik zeigen am Sonntag, 5. September, von 14 bis 17 Uhr ihre Schätze aus vergangenen Zeiten. Teilnehmen können Besitzer eines mindestens 40 Jahre alten Fahrzeugs. Anmeldung bei Organisator Klaus-Peter Behneke unter Tel. 0157 - 80592942. Ausflug-Tipp: Die Museumsscheune ist sonntags...

  • Jesteburg
  • 03.09.21
  • 36× gelesen
Service

Arbeitskreis für Heimatpflege Jesteburg
Erntekrone wird gebunden

os. Jesteburg. Der Jesteburger Arbeitskreis für Heimatpflege will den Brauch wieder aufleben lassen, eine Erntekrone zu binden. Dafür haben die Mitglieder des Vereins bereits einige tausend Getreideähren vorbereitet. Diese werden am Sonntag, 29. August, von 14 bis 17 Uhr vor der Museumsscheune (Brückenstr. 8a) in Jesteburg gebunden. Besucher sind herzlich eingeladen, dabei zuzuschauen. Für sie gelten die gültigen Corona-Maßnahmen inklusive Maskenpflicht. Der Eintritt ist frei. Die Erntekrone...

  • Jesteburg
  • 27.08.21
  • 13× gelesen
Service

Eintauchen in lokale Geschichte

mum. Jesteburg. Wer sich für die Geschichte der Landwirtschaft interessiert, sollte sich einen Besuch der Heimatscheune in Jesteburg (Brückenstraße, nahe des Restaurants "Destino") vornehmen. Seit vergangenen Sonntag ist das kleine Museum im Herzen des Dorfes wieder geöffnet. Die Mitglieder des Arbeitskreises für Heimatpflege zeigen dort mehr als 1.000 landwirtschaftliche Gerätschaften aus der Zeit von etwa 1850 bis 1950. Dazu gehören außerdem viele Utensilien für die Küche, den Stall und die...

  • Jesteburg
  • 20.07.16
  • 54× gelesen
Wirtschaft
Hermann Meyer (li.), der mehr als 40 Jahre für die Volksbank Lüneburger tätig war, wurde jetzt von Bereichsleiter Karsten Schulz in den Ruhestand verabschiedet

Abschied von der Volksbank: Hermann Meyer hat jetzt noch mehr Zeit für Jesteburg

mum. Winsen/Jesteburg. Hermann Meyer aus Jesteburg, lange Jahre Leiter der Abteilung Bilanzen, wurde jetzt von der Volksbank Lüneburger Heide eG in den Ruhestand verabschiedet. Bei einer Feierstunde in Winsen erinnerte Bereichsleiter Karsten Schulz an den Werdegang des 61-jährigen Bankkaufmanns. Am 1. Juli 1971 begann Meyer seine Lehre bei der damaligen Spar- und Darlehenskasse Nenndorf. Nach der Ausbildung arbeitete er in der Innenrevision, 1976 übernahm er die Leitung dieser Abteilung....

  • Jesteburg
  • 12.08.14
  • 552× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.