Arche Noah Stiftung

Beiträge zum Thema Arche Noah Stiftung

Panorama
Fridolin wurde als kleiner Kater in Nindorf gefunden und wartet auf ein neues Zuhause

Buxtehude: Tiere im neuen Jahr unterstützen

Tierschutzverein Buxtehude ruft zu Spenden auf ab. Buxtehude. Das Wohl der Tiere liegt ihnen am Herzen, darum rufen die ehrenamtlichen Mitarbeiter des Tierschutzvereins Buxtehude in einer Gemeinschaftsaktion mit der "Arche Noah Stiftung" der Commerzbank zum Spenden auf. Das Geld wird dringend gebraucht, um heimatlose Tiere gut zu versorgen. Da wäre zum Beispiel Kater "Fridolin", der als kleiner Kerl in einem Waldstück bei Nindorf aufgefunden wurde. Oder aber der einäugige Saloos-Wolfshund...

  • Buxtehude
  • 05.01.19
  • 198× gelesen
Panorama
Gemeinsame Freude über eine große Spende (v.l.): "Ache-Noah"-Botschafter Michael Ramin (Commerzbank) mit Rita Sarach, Katrin Buchardt und Berry Koedood (alle vom Tierschutzverein Buxtehude)

Eine große Spende für die Buxtehuder Tierschützer

tk. Buxtehude. Sie helfen ehrenamtlich Tieren in Not und sind auf Spenden angewiesen: Die engagierten Mitarbeiter und Mitglieder des Tierschutzvereins Buxtehude freuen sich daher darüber, dass sie 12.500 Euro bekommen. Mit einer Spendenaktuon vor Weihnachten (das WOCHENBLATT berichtete) wurden 5.000 Euro eingeworben. Die "Arche Noah-Stiftung" der Commerzbank hat die Summe verdoppelt und noch 2.500 Euro draufgelegt, sodass am Ende dieser erfreulich hohe Betrag zusammenkam. Zum einen wird der...

  • Buxtehude
  • 25.02.15
  • 534× gelesen
Panorama
Pablo wurde von den Buxtehuder Tierschützern gesund gepflegt

Buxtehuder Tierschützer bitten um Spenden

tk. Buxtehude. Sie kümmern sich ehrenamtlich um das Wohl von Tieren und können jeden Euro gut gebrauchen: Die Mitglieder des Tierschutzvereins Buxtehude rufen zu Spenden auf. Gemeinsam mit der "Arche Noah"-Stiftung der Commerzbank bitten die Helfer um Hilfe. Es gibt viele traurige Tierschicksale, die ohne den unermüdlichen Einsatz der Ehrenamtlichen noch viel tragischer wären: Kater Gino wäre ohne Hilfe gestorben, Hündin Magda hat sich nach mehreren Schlaganfällen zurück ins Hundeleben gekämpft...

  • Buxtehude
  • 09.12.14
  • 203× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.