alt-text

++ A K T U E L L ++

199 Werftmitarbeitern droht die Kündigung

aufsuchende Jugendarbeit

Beiträge zum Thema aufsuchende Jugendarbeit

Panorama
Viktor Henze kümmert sich um die sogenannten "Problem-Jugendlichen"   Foto: tp/Archiv

Viktor Henze arbeitet als Streetworker im Altländer Viertel
Schwieriges Umfeld, schwierige Fälle

jd. Stade. Seine Arbeitszeit endet an manchen Tagen erst nach Mitternacht, sein Arbeitsplatz ist sowohl der Schreibtisch als auch die Straße und seine Arbeitsleistung lässt sich weder nach bearbeiteten Aktenstapeln noch nach anderen bürokratischen Kategorien bemessen: Viktor Henze (57) arbeitet seit knapp zwei Jahren als Streetworker und Quartiermanager im Altländer Viertel. Die Politik erhielt jetzt einen Einblick in seine Tätigkeit, die geprägt ist vom Bemühen um eine besonders schwierige...

  • Stade
  • 09.04.19
  • 697× gelesen
Panorama
Neuer Streetworker im Altländer Viertel: Viktor Henze
2 Bilder

Neuer Streetworker im Stader Multi-Kulti-Revier

Viktor Henze (56) bezieht Büros im Stadtteilhaus und im Pavillon in den Wallanlagen tp. Stade. Das Multi-Kulti-Quartier Altländer Viertel hat jetzt wieder einen Streetworker. Viktor Henze (56) zeichnet für die aufsuchende Jugendarbeit verantwortlich. Die Stelle war ein halbes Jahr unbesetzt. Zugleich übernimmt er das Amt des Quartiersmanagers. Viktor Henze, der geschieden ist und zwei erwachsene Söhne hat, leistete in der Stadt Stade bereits seit zwei Jahrzehnten, teilweise ehrenamtlich,...

  • Stade
  • 25.07.17
  • 501× gelesen
Panorama
Die Arbeit des Streetworkers Behnan Afkhami setzt freiwilliges Mitwirken der Jugendlichen voraus

"Wenn ihr Probleme habt, kommt zu mir"

Streetworker Behnan Afkhami lernt sein Revier kennen / Nur unterwegs erreichbar tp. Stade. Unterwegs auf den Straßen der Stadt Stade ist der neue städtische Sozialarbeiter Behnan Afkhami (44). Der Streetworker mit Wurzeln im Iran, der, wie berichtet, Anfang April seinen Posten in der City, im Altländer Viertel und in Haddorf antrat, sucht derzeit in seinem Revier Kontakt zu den Jugendlichen. Im Rahmen des Konzeptes der mobilen, aufsuchenden Jugendarbeit ist er ausschließlich unterwegs...

  • Stade
  • 09.06.15
  • 124× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.