Auftragsvergabe

Beiträge zum Thema Auftragsvergabe

Panorama
Der Stadtring soll ab Anfang Juni in zwei Bauabschnitten in diesem und im kommenden Jahr saniert werden
2 Bilder

Winsen wird zur Baustelle

thl. Winsen. Jetzt heißt es für Autofahrer wieder tapfer sein. Denn Winsen verwandelt sich in eine Baustelle. Ganz nach dem Motto: Nach der Luhebrücke folgt das nächste Großprojekt. Ab Anfang Juni wird sowohl am Stadtring als auch am Bahnhof kräftig gebuddelt. Darauf weist Bauamtsleiter Andreas Mayer hin. Projekt I: das Parkhaus am Bahnhof. Derzeit läuft die Submission für die Erdarbeiten und den Rohbau. Die Aufträge sollen in der Sitzung des Verwaltungsausschusses (VA) am Donnerstag, 28. Mai,...

  • Winsen
  • 19.05.15
Politik
Harald Müller vom Harsefelder Bauamt muss sich mit vielen Vorschriften herumschlagen

Ärger bei der Bauvergabe

(jd). Alter Erlass galt nicht mehr und neuer war noch nicht in Kraft: Handwerker beklagten sich über Vergabeverfahren. Die Grünen haben sich Regionalität auf ihre Fahnen geschrieben: Der Kauf von Waren, die in der Nähe erzeugt werden und nicht erst von weither transportiert werden müssen, ist nach Ansicht der Ökopartei ein wertvoller Beitrag zum Umweltschutz und stärkt die heimischen Produzenten. Viele Handwerker vor Ort würden sich bestimmt auch wünschen, dass sich die Grünen in gleicher Weise...

  • Harsefeld
  • 08.04.14
Politik

Dinklager Firma erhielt den Zuschlag

thl. Winsen. Der Verwaltungsausschuss der Stadt Winsen hat in seiner jüngsten Sitzung die Zimmer- und Holzbauarbeiten für den Krippenneubau un Scharmbeck an seine Firma aus Dinklage vergeben. Sie hatte mit 120.425 Euro das günstigste Angebot unter insgesamt 20 Bewerbern abgegeben. Insgesamt investiert die Stadt rund 950.000 Euro in den Neubau.

  • Winsen
  • 18.02.14
Panorama
Zwei Geschosse plus Staffelgeschoss: der Entwurf für die drei neuen IGS-Jahrgangshäuser in Winsen
2 Bilder

Weichen wurden gestellt für IGS-Ausbau in Winsen und Buchholz

ce. Winsen. Womöglich noch in diesem Jahr starten die Bauarbeiten für die Erweiterung der Integrierten Gesamtschulen (IGS) in Winsen-Roydorf und Buchholz. Abgeschlossen sein sollen die insgesamt rund 7,5 Millionen Euro teuren Maßnahmen im Herbst 2014. Die Weichen wurden jetzt mit der Vertragsunterzeichnung für die Auftragsvergabe durch den Landkreis Harburg im Winsener Kreishaus gestellt. Nach einem europaweiten Ausschreibungsverfahren hat der Landkreis Planung, Bau und Finanzierung der...

  • Winsen
  • 13.12.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.