Aus für Hebammenstudiengang

Beiträge zum Thema Aus für Hebammenstudiengang

Panorama
Schon heute gibt es einen akuten Hebammenmangel. Schwangere müssen sich zum Beispiel sehr früh um die nachgeburtliche Betreuung durch eine
Hebamme kümmern
2 Bilder

Obwohl die Nachfrage groß war und die Fachkräfte fehlen, ist Schluss
Hochschule 21 in Buxtehude beendet Hebammen-Studiengang

tk. Buxtehude. Die Hochschule 21 (HS21) in Buxtehude hatte alles richtig gemacht und weitsichtig geplant: Schon vor der Akademisierung des Hebammen-Berufs, alle künftigen Geburtsfachkräfte müssen jetzt studieren, hatte die HS21 im Jahr 2015 einen Hebammen-Studiengang angeboten. "Die Nachfrage war größer als das Angebot", sagt Prof. Dr. med. Barbara Zimmermann, Vizepräsidentin der Hochschule und Leiterin der Gesundheitsstudiengänge. Rund 150 Studentinnen haben sich bis heute für das duale...

  • Buxtehude
  • 10.07.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.