Auslieferung

Beiträge zum Thema Auslieferung

Wirtschaft
6 Bilder

Geschäftsführerin Natallia Dean äußert sich zum aktuellen Sachstand
Schlickproblematik der Pella Sietas Werft

sla. Neuenfelde. Auf WOCHENBLATT-Nachfrage äußerte sich Geschäftsführerin Natallia Dean zur aktuellen Lage der Pella Sietas Werft, der ältesten Werft Deutschlands mit derzeit 360 fest angestellten sowie bis zu 800 auf Projektbasis beschäftigten Mitarbeitern. "Seit vielen Jahren wurde auf Kosten der Werft regelmäßig außerhalb der Sturmflutzeiten durch sogenannte 'Wasserinjektionen' (Spülungen) Schlick aus dem Hafenbecken im Bereich der Pella Sietas Werft entfernt. Dies ist für die...

  • Buxtehude
  • 31.07.20
Sport
Das Schiff bietet Platz für 400 Fahrgäste

Im Zeitplan: Pella Sietas liefert "Elphi" aus

bc. Neuenfelde. Adieu! Eines ihrer jüngsten Kinder hat die Pella Sietas-Werft in Neuenfelde am vergangenen Dienstag verlassen. Dafür hat das Hamburger Verkehrsunternehmen „HADAG“ jetzt eine schwimmende „Elbphilharmonie“ in seiner Flotte - eine Hafenfähre vom Typ 190, die im Gegensatz zur großen „Elphi“ rechtzeitig fertig geworden ist. Die Form der neuen Fähre setzt die Tradition des „Bügeleisen-Designs“ fort, ist aber größer und kann mehr Passagiere aufnehmen. Durch den neu entwickelten...

  • Buxtehude
  • 28.04.17
Wirtschaft
Der neue Nissan Micra kann ab sofort bestellt werden

Neuer Nissan Micra ab sofort bestellbar - Auslieferung im März 2017

(aH). Als Erster ein ganz neues Modell zu besitzen – das ist für viele Autobegeisterte eine faszinierende Vorstellung. Schnellentschlossene können den neuen Nissan Micra ab sofort bestellen, die Auslieferung erfolgt ab März 2017. Besonders attraktiv ist das Finanzierungsangebot von 99 Euro pro Monat für das Modell 0.9 IG-T Acenta. Der Micra 0,9 IG-T Acenta mit einem 90 PS starken Turbo-Benziner unter der Haube verfügt über interessante Features: Die Klimaanlage, das Audiosystem mit...

  • Buchholz
  • 23.12.16
Wirtschaft

Wie ein Haifisch in der Luft: Erster Airbus A319 mit Sharklets ausgeliefert

(lt). Der erste Airbus A319 mit sogenannten Sharklets wurde jetzt im Airbus-Werk in Finkenwerder an die Fluggesellschaft American Airlines übergeben. "Sharklets" sind Flügelspitzenverlängerungen, die an die Flossen eines Haifischs (engl. shark) erinnern und den Treibstoffverbrauch des Flugzeugs um bis zu vier Prozent reduzieren können. Der ausgelieferte A319 ist außerdem das Hundertste mit Sharklets ausgerüstete Flugzeug der A320-Familie. Die A319-Jets von American Airlines bieten Platz für 128...

  • 26.07.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.