Beiträge zum Thema Ausschuss Stadtentwicklung und Umwelt

Politik
Container mit verschiedensten Nutzungsmöglichkeiten, wie hier als Café, sollen den Platz "Am Sande" beleben

Container auf dem Platz Am Sande
Stader Ausschuss berät über Finanzierung des Ankerplatz-Projekts

jab. Stade. Dem Platz "Am Sande" soll endlich wieder mehr Leben eingehaucht werden. Das soll durch das Projekt "Ankerplatz" ermöglicht werden. Doch um die Idee, ausgediente Container mit unterschiedlichen Verwendungszwecken aufzustellen, auch umsetzen zu können, werden mehr als 300.000 Euro benötigt. Über die Finanzierung ab diesem Jahr berät der Ausschuss für Stadtentwicklung und Umwelt am Donnerstag, 10. Juni, um 17 Uhr im Königsmarcksaal des historischen Rathauses in Stade. Seit Juni 2020...

  • Stade
  • 01.06.21
  • 223× gelesen
Politik

Antrag gestellt
Verkehrssituation am Hohenwedel muss sich ändern

jab. Stade. Die Gruppe FDP/UBLS/Piraten stellt im Ausschuss für Stadtentwicklung und Umwelt einen Antrag, in dem sie eine Änderung der Verkehrssituation am Hohenwedel forderte. Nach Auffassung der Gruppe ist die Straße für das hohe Verkehrsaufkommen nicht ausgelegt und schlichtweg zu eng. Denn nicht nur Autofahrer seien dort unterwegs, sondern auch Radfahrer sowie Fußgänger. Die Pkw würden häufig mit mehr als 50 km/h fahren, wodurch sich die Situation für die übrigen Verkehrsteilnehmer...

  • Stade
  • 23.03.21
  • 48× gelesen
Politik

Schallwerte gleichmäßig aufteilen
Bauleitplanung für Stades Industriegebiet soll überarbeitet werden

jab. Stade. Der Ausschuss für Stadtentwicklung und Umwelt beschäftigte sich kürzlich mit der planungsrechtlichen Weiterentwicklung des elbseitigen Industriegebiets. Hier gab es bei der Erstellung neuer und Änderung alter Bebauungspläne immer wieder Probleme mit dem Schall. Daher empfahlen die Mitglieder einstimmig, die Verwaltung zu beauftragen, die Emissionskontingentierung für das Industriegebiet zu aktualisieren und fortzuschreiben. Zudem soll sie die B-Pläne entsprechend erarbeiten. Das...

  • Stade
  • 22.09.20
  • 115× gelesen
Politik
Wo derzeit noch Ampeln den Verkehr auf neun Fahrspuren regeln, rollen die Fahrzeuge bald durch den Kreisverkehr

Verkehrschaos befürchtet
Kreiselbau in der Stader Schiffertorsstraße soll 2022 abgeschlossen sein

jab. Stade. Damit es beim Verkehr in Stade auch am Knotenpunkt in der Schiffertorsstraße/Wallstraße in Zukunft rund läuft, soll dort ein neuer Kreisverkehr entstehen. Im Ausschuss für Stadtentwicklung und Umwelt stellte Bauexperte Gerd Allers nun die derzeitige Planung vor. Doch so groß die Bemühungen der Stadt auch sind, die Arbeiten der drei Bauabschnitte mit so wenig Behinderung für den Verkehr umzusetzen wie möglich: Ein Verkehrschaos lässt sich wohl nicht verhindern. Per Ampelschaltung...

  • Stade
  • 07.07.20
  • 513× gelesen
Politik
Die Frommholdstraße bedarf einer Sanierung

Mehrere Straßen in Stade sind betroffen
Sanierungen geplant

jab. Stade. Marodes Kanalsystem und schlechter Zustand - so sieht es derzeit noch in der Frommholdstraße aus. Doch das soll sich bald ändern. Im Ausschuss für Stadtentwicklung und Umwelt (ASU) wurde kürzlich über die bevorstehenden Maßnahmen berichtet. Das Kopfsteinpflaster der Frommholdstraße hat seine besten Tage hinter sich. Der Belag ist ausgespült und weggedrückt, teilweise lösen sich Steine. Grund: Es gibt keine vernünftige Tragschicht. Die Oberflächenentwässerung ist unzureichend und die...

  • Stade
  • 08.10.19
  • 1.972× gelesen
Panorama
Nicht nur aufs Äußere schauen: Nur weil eine Blumenwiese schön aussieht, muss sie für Insekten nicht auch nützlich sein
2 Bilder

Viel wird bereits gegen das Artensterben im öffentlichen und privaten Bereich im Landkreis Stade unternommen, doch es gibt Verbesserungsbedarf
Mehr Blüten und Grün für Insekten

jab. Landkreis Stade. Der Insektenbestand ist stark gesunken. Aussicht auf Besserung gibt es laut dem Biologen Dr. Wolfgang Kurtze, der kürzlich auf einer Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung und Umwelt in Stade einen Vortrag hielt, auch in den kommenden Jahren nicht. Daher müsse dringend gehandelt werden, schließlich seien sie mit ihrer Funktion als Nahrung für andere Tiere und als Bestäuber systemerhaltend. Doch was kann für den Erhalt der Insekten getan werden? Wie können nicht nur...

  • Stade
  • 10.09.19
  • 225× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.