Autohaus Egler

Beiträge zum Thema Autohaus Egler

Wirtschaft
Zwei, die sich verstehen: Karsten Egler (re.) 
und sein Auszubildender Khaldoun Sharaf
3 Bilder

Flüchtlinge als Auszubildene: Für Karsten Egler "kein Wagnis"

kb. Rosengarten/Seevetal. kb. Rosengarten/Seevetal. „Khaldoun ist eine Bereicherung für unseren Betrieb. Ich kann andere Unternehmen nur ermutigen, bei der Einstellung von Auszubildenden auch Flüchtlingen eine Chance zu geben“, sagt Karsten Egler, Chef vom Autohaus Egler in Tötensen. Sein Azubi Khaldoun Sharaf (23) stammt aus Syrien und arbeitet im ersten Lehrjahr als Kfz-Mechatroniker. Obwohl sein Deutsch noch längst nicht perfekt ist: Khaldoun schlägt sich prima. Kürzlich hat er einen...

  • Seevetal
  • 12.05.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.