Beiträge zum Thema autohaus-spreckelsen

Wirtschaft
Präsentieren die neue Ladesäule (v.li.): Marco Lunden (Stadtwerke Stade), Holger Mohr und Carolin Spreckelsen (beide Autohaus Spreckelsen)

Schnell und einfach aufgeladen
Schnellladesäule beim Autohaus Spreckelsen

sb. Stade. Seit Kurzem können beim Autohaus Spreckelsen Elektrofahrzeuge aufgeladen werden. Das Besondere: Es handelt sich um eine Schnellladesäule mit zwei Ladepunkten von 50 kW Gleichstrom (DC) und 22 kW Wechselstrom (AC). Errichtet wurde die Ladesäule in Kooperation mit dem Autohaus Spreckelsen und den Stader Stadtwerken. Es ist die achte Lademöglichkeit für Elektrofahrzeuge in Kooperation, weitere sind geplant. Da es sich um eine öffentliche Ladesäule handelt, steht sie allen Nutzern von...

  • Stade
  • 15.07.20
  • 182× gelesen
Wirtschaft
Christoph Munkwitz vom Autohaus Spreckelsen (v.li.), Frank Bünte von den Stadtwerken Stade und Oliver Stapel von der Wohnstätte Stade arbeiten gemeinsam am Thema E-Mobilität in Stade Foto: Wohnstätte Stade

Die Wohnstätte und die Stadtwerke errichteten neue E-Ladestation in Stades Wohnquartieren
Ein weiterer Schritt Richtung E-Mobilität

jab. Stade. Die E-Mobilität auch in den Quartieren vorantreiben, das möchten die Wohnstätte und die Stadtwerke Stade. Daher haben sie gemeinsam zwei weitere Ladestationen für Elektrofahrzeuge errichtet. Die beiden Ladestationen, die die vorhandenen Angebote in Stade ergänzen, befinden sich in der Teichstraße vor der Geschäftsstelle der Wohnstätte und in Hahle im Kuckucksweg. Im vergangenen Jahr wurde bereits eine Ladestation in Klein-Thun eingerichtet. Unterstützt wird das Angebot unter anderem...

  • Stade
  • 06.08.19
  • 339× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.