Automarder

Beiträge zum Thema Automarder

Blaulicht

Autoteile-Diebe in Maschen

thl. Seevetal. In der Nacht zu Dienstag, in der Zeit zwischen 22.15 Uhr und 7.30 Uhr, haben Unbekannte in der Alten Bahnhofstraße die Motorhaube eines schwarzen Mercedes GLK 200 entwendet. Der Wagen stand auf dem Parkplatz eines Mehrfamilienhauses. Die Täter schlugen eine Seitenscheibe ein, um das Fahrzeug zu öffnen. Zielgerichtet montierten sie die Motorhaube ab und verschwanden unbemerkt damit.

  • Seevetal
  • 10.06.20
Blaulicht

Motorhaube gestohlen

thl. Winsen. Unbekannte haben sich in der Nacht zu Sonntag an einem Mercedes GLK zu schaffen gemacht. Der Wagen stand in einem Carport am Buchenweg. Die Täter montierten die schwarze Motorhaube des Pkw ab und verschwanden damit unbemerkt vom Grundstück. Der Schaden beläuft sich auf rund 4.500 Euro.

  • Winsen
  • 25.02.20
Blaulicht

Autoaufbrüche in Serie

thl. Buchholz/Seevetal. Gleich zwei Serien von aufgebrochenen Pkw wurden von der Polizei am Donnerstag aufgenommen. In Seevetal/Maschen wurden insgesamt vier Pkw in der Nacht zu Donnerstag aufgebrochen. Die Fahrzeuge standen in den Straßen Erikaweg, Ligusterweg, Alter Postweg und Fachenfelder Weg. In Buchholz registrierte die Polizei ganze zehn Taten. Hier traf es Fahrzeuge in den Straßen Uhlenberg (5), Theodor-Storm-Weg (3) Dibberser Mühlenweg und Klaus-Groth-Straße (2). Betroffen waren bei...

  • Winsen
  • 15.12.17
Blaulicht

Mindestens sechs Pkw in einer Nacht aufgebrochen

thl. Meckelfeld. In der Nacht zu Dienstag waren offenbar Auftragsdiebe unterwegs, die mindestens sechs Pkw aufgebrochen haben. Zweimal schlugen sie in der Straße Bruchwiesen zu. Weiterhin betroffen waren Pkw in den Straßen Räuberberg, Buchenhain, Hohe Wisch und Am Höpen. In allen Fällen traf es Modelle der Marke Mercedes. Die Täter schlugen Seitenfenster ein und bauten die Fahrerairbags oder gleich das ganze Multifunktionslenkrad aus. Der Gesamtschaden wird auf rund 9.000 Euro geschätzt....

  • Seevetal
  • 21.05.14
Blaulicht

Automarder waren fließig am Werk

thl. Landkreis. Automarder waren in der Nacht zu Mittwoch im Landkreis Harburg aktiv. In Meckelfeld, Stelle und Buchholz wurden ein BMW, ein Peugeot und ein VW Tiguan aufgebrochen und daraus die Navigationsgeräte sowie ein Handy geklaut. Zudem wurden bei einem Autohändler in Jesteburg ein Audi Q7 und ein VW Scirocco aufgebockt und die Reifen abgebaut.

  • Stelle
  • 26.02.14
Blaulicht

Nachtaktive Automarder

thl. Buchholz. In der Nacht zu Dienstag waren professionelle Autoaufbrecher in der Nordheidestadt unterwegs. Dabei wurden mindestens vier Fahrzeuge von den Tätern aufgebrochen. Dabei war die Zielrichtung jedes Mal das integrierte Navi. Die Tatorte lagen in den Straßen Meisenweg, Wilfried-Woost-Weg und Steinbecker Mühlenweg. Bei den Fahrzeugen handelte es sich ausschließlich um Pkw der Marke BMW. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 16.000 Euro.

  • Buchholz
  • 04.09.13
Panorama

Automarder sind derzeit sehr aktiv

Zündkabel, Kühlwasserschläuche oder Antriebs- und Lenkmanschetten sind des Marders bevorzugte Nageteile (bim/nw). Flinke Pfoten, schlanker Körper und scharfe Zähne, die manches Kabel durchtrennen: Automarder sind derzeit besonders aktiv. Warum? Weil sie ihr Revier verteidigen, erklärt der Deutsche Jagdverband (DJV). Der Automarder heißt eigentlich Steinmarder und ist ein echter Kulturfolger. Als ursprünglicher Bewohner der Wälder und Offenlandschaften ist er sehr anpassungsfähig und hat in...

  • 02.08.13
Blaulicht

Automarder erbeuten Zahnprothese

thl. Tostedt. Unbekannte brachen in der Nacht zu Montag im Borsteler Stieg, im Rotkehlchenweg und im Riepshofer Weg in Tostedt insgesamt sechs Pkw - zwei Audi, einen VW Golf, einen VW Sharan, einen VW Touareg und einen BMW - auf. Sie zerstörten jeweils Fahrzeugseitenscheiben. Die Täter erbeuteten ein Portemonnaie mit Papieren und eine Tupper-Trinkflasche sowie eine Zahnprothese. Die Unterhaltungselektronik blieb in den Fahrzeugen zurück. Hinweise unter Tel. 04182/28000

  • Tostedt
  • 30.04.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.