Bäcker-Innung Harburg Lüneburg

Beiträge zum Thema Bäcker-Innung Harburg Lüneburg

Wirtschaft
Uwe Peters (Mitte) begrüßte Michael Isensee (li.) und Frank
Soetebier zur Brot- und Brötchenprüfung   Foto: thl

Brot- und Brötchenprüfung der Bäcker-Innung
27 Mal die Note "sehr gut"

thl. Winsen. "Die Qualität ist überwiegend gut. Wir hätten uns aber über eine stärkere Beteiligung gefreut", sagte Frank Soetebier, Repräsentant für das örtliche Handwerk in der Bäcker-Innung der Kreise Harburg, Lüneburg und Stade. Der Bezirk Harburg und Lüneburg hatte jetzt wieder zu einer öffentlichen Brot- und Brötchenprüfung in die Winsener Filiale der Volksbank Lüneburger Heide eingeladen. Von den Mitgliedsbetrieben der Innung reichten sechs ihre "Beiträge" ein. Dabei handelte es sich um...

  • Winsen
  • 05.07.19
  • 409× gelesen
Wirtschaft
Testeten die Qualität der Backwaren (v. li.): Karl-Heinz Wohlgemuth, Uwe Peters und Michael Isensee

"Die Qualität war gut" - Bäcker-Innung führte Brot- und Brötchenprüfung in Winsen durch

thl. Winsen. "Die Qualität ist überwiegend gut. Wir hätten uns aber über eine stärkere Beteiligung gefreut", sagte Karl-Heinz Wohlgemuth, Obermeister der Bäcker-Innung der Kreise Harburg und Lüneburg, bei der öffentlichen Brot- und Brötchenprüfung der Innung in der Winsener Filiale der Volksbank Lüneburger Heide. Von den insgesamt 16 Mitgliedsbetrieben der Innung reichten sechs ihre "Beiträge" ein. Dabei handelte es sich um insgesamt 52 Brot- und Brötchenproben, die von Wohlgemuth und...

  • Winsen
  • 18.08.17
  • 268× gelesen
Wirtschaft
Hatten alle Hände voll zu tun: (vorne, v. li.) die Brot- und Brötchenprüfer Michael Isensee und Ulrich Schneider mit Volksbank-Filialleiter Volker Morch

Resonanz lau - Brote gut: Brot- und Brötchenprüfung der Bäcker-Innung der Kreise Harburg und Lüneburg

ce. Winsen. Beteiligung mau, Ergebnis gut - das war der Tenor bei der Brot- und Brötchenprüfung für die Bäcker-Innung der Kreise Harburg und Lüneburg, die Bäckermeister Michael Isensee von der Bäckerfachschule Hannover jetzt in der Winsener Filiale der Volksbank Lüneburger Heide eG vornahm. Unterstützt wurde er von Bäckermeister Ulrich Schneider aus Buchholz, der die Innung vertrat. Von den 28 Mitgliedsbetrieben hatten lediglich zwei aus jedem Landkreis teilgenommen und insgesamt 31 Brötchen...

  • Winsen
  • 08.08.14
  • 322× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.