Beiträge zum Thema Bünting

Politik
Architektenentwurf des geplanten Combi-Marktes

Einkaufszentrum in Himmelpforten: geplanter Baustart im Herbst

Einzelhandels-Mega-Projekt: Landkreis stellt Ausnahmegenehmigung in Aussicht tp. Himmelpforten. tp. Himmelpforten. Mit dem seit Jahren geplanten und kontrovers diskutierten großen Einkaufszentrum in der Ortsmitte von Himmelpforten steht die ostfriesische Investorengruppe Bünting jetzt kurz vor der Umsetzung. Der veränderte Bebauungs-Plan soll in Kürze neu ausgelegt werden. Der Landkreis Stade stellte jüngst die nötige artenschutzrechtliche Ausnahmegenehmigung in Aussicht. In den veränderten...

  • Stade
  • 23.01.18
  • 1.191× gelesen
Politik
Einige zusätzliche Bäume an der Mühlenstraße sollen erhalten bleiben

Einkaufszentrum mit Öko-Touch in Himmelpforten

Gras und Fledermauskästen auf den Ladendächern spwie größere Ausgleichsfläche tp. Himmelpforten. Bekommt Himmelpforten einen "Öko-Konsumtempel"? Nach Auskunft des Bürgermeisters Bernd Reimers hat die Gemeinde mit dem Investor, der ostfriesischen Bünting-Gruppe, die Pläne für das große Einkaufszentrum an der Bahnhofstraße/Bundesstraße B73 in der Ortsmitte naturfreundlich nachgebessert. Wie berichtet, sah der Landkreis Stade in den bisherigen Entwürfen Artenschutzbelange nicht ausreichend...

  • Drochtersen
  • 22.11.17
  • 297× gelesen
Politik
Der Vorstand des Mittelsdorfer Kreises: (hinten v. li.) Beisitzer Harald Pingel, Vositzender Hans Joachim Glembock, Schriftführer Manfred Lipnicki sowie (vorne v. li.) die stellvertretende Vorsitzende Liane Schmidt und Kassenführerin Gudrun Lipnicki
4 Bilder

Mittelsdorfer Kreis kritisiert schleppende Planung bei Einkaufszentrum in Himmelpforten

Senioren machen Druck: "Wir brauchen gute Einkaufsmöglichkeiten" tp. Himmelpforten. Zur verfahrenen Situation bei der Planung des Einkaufszentrums an der Bundesstraße B73 in Himmelpforten bezieht jetzt der Mittelsdorfer Kreis Stellung. Hans Joachim Glembock (64), Vorsitzender des 120 Mitglieder starken sozialen Vereins, macht Druck bei den Verantwortlichen: Es sei sehr viel Steuergeld für die mehrjährige Planung ausgegeben worden, so Glembock. „Zum Wohle unserer älteren Mitbürger, deren...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 29.08.17
  • 378× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.