Alles zum Thema Bürgerbündnis Nordheide gegen Eisenbahnneubautrassen

Beiträge zum Thema Bürgerbündnis Nordheide gegen Eisenbahnneubautrassen

Panorama
Freuen sich über die Entscheidung des "Dialogforums": Eberhard Leopold vom "Bürgerbündnis" und die in Wulfsen lebende Vize-Samtgemeindebürgermeisterin Linda Schmiedebach

Entscheidung des "Dialogforums Schiene Nord" für "Alpha-Variante" sorgt im Raum Wulfsen für Erleichterung

ce. Wulfsen. Große Erleichterung herrscht in Wulfsen nach der Entscheidung des "Dialogforums Schiene Nord" für den Ausbau der bestehenden Schienenstrecken und damit für die "Alpha-Variante" (das WOCHENBLATT berichtete). "Seit fast zwei Jahren jagt bei uns im Ort zum Thema Y-Trasse eine schlechte Nachricht die andere. Uns allen fällt eine Last von den Schultern, nachdem wir lange Zeit im Fokus der Bahn für drei verschiedene Trassenvarianten standen", sagt Linda Schmiedebach, in Wulfsen lebende...

  • Salzhausen
  • 27.10.15
Panorama

Auch Bürgerinitiativen aus der Nordheide bei Sternfahrt gegen die Y-Trasse

ce. Landkreis. Zahlreiche Bürgerinitiativen auch aus den Landkreisen Harburg und Lüneburg unternehmen am Sonntag, 26. Juli, per Fahrrad oder Auto eine Sternfahrt nach Betzendorf (Kreis Lüneburg). Dort findet unter dem Motto "Keine Neubaustrecke durch die Heide" um 16 Uhr am Landgasthof Konik (Im Dorfe 6) eine öffentliche Kundgebung mit "Trassengrillen" statt. Das teilt das Bürgerbündnis Nordheide gegen Eisenbahnneubautrassen mit.

  • Winsen
  • 21.07.15
Service

Protestschilder-Aktion in Pattensen gegen Y-Trasse

ce. Pattensen. Um Protestschilder gegen die Y-Trassen-Planung der Bahn aufzustellen, treffen sich alle interessierten Bürger am Samstag, 9. Mai, um 10 Uhr am Ortsausgang von Pattensen in Richtung Bahlburg. Pattensens Ortsvorsteherin Regina Schaefer lädt zusammen mit dem Bürgerbündnis Nordheide gegen Eisenbahnneubautrassen zu dieser Aktion ein.

  • Winsen
  • 06.05.15
Panorama
Bei der Infoveranstaltung: Bündnis-Vorsitzender Eberhard Leopold

"Strecke geplant ohne Ortskenntnis!": Bürgerbündnis lehnt in Diskussion um Y-Trassen-Planung "Breimeier-Variante" ab

ce. Wulfsen. "Diese Streckenführung ist ohne Ortskenntnis geplant!" Das betonte Eberhard Leopold, Vorsitzender des Bürgerbündnisses Nordheide gegen Eisenbahnneubautrassen, jetzt auf einer Infoveranstaltung in Wulfsen bei der Vorstellung der im Zusammenhang mit den Y-Trassen-Planungen der Deutschen Bahn neu ins Spiel gebrachten "Breimeier-Variante". Deren geistiger Vater ist der frühere Bahn-Ingenieur Dr. Rudolf Breimeier. Sein Trasse soll als Ost-West-Verbindung den Güterverkehr aus den Häfen...

  • Salzhausen
  • 14.04.15
Panorama
Protestieren gegen die Trassen-Pläne des Kreises Lüneburg: Salzhausens Vize-Samtgemeindebürgermeisterin Linda Schmiedebach (re. mit Flyer in der Hand) und Mitglieder des Bürgerbündnisses

"Kein Güterverkehr auf OHE-Strecke!": "Bürgerbündnis Nordheide" protestiert gegen Trassen-Pläne des Landkreises Lüneburg

ce. Wulfsen. Auch in Wulfsen hat der Verein "Bürgerbündnis Nordheide gegen Eisenbahnneubautrassen" kürzlich ein Großplakat und Protestkreuze gegen die von der Bahn geplante Hochgeschwindigkeitsstrecke quer durch den Landkreis Harburg (das WOCHENBLATT berichtete) aufgestellt. Gleichzeitig erreichte die Wulfsener Bürger die Hiobsbotschaft, dass der Kreis Lüneburg im Zusammenhang mit den Alternativen zur Y-Trasse beim Niedersächsischen Verkehrsminister und dem "Dialogforum Schiene Nord" die...

  • Salzhausen
  • 07.04.15