Bahnübergang Handeloh

Beiträge zum Thema Bahnübergang Handeloh

Panorama
Für Frauen ist die sogenannte Reitersperre eine Herausforderung, zeigt Bürger- und Verkehrsvereinsvorsitzende Anne Schröder
2 Bilder

„Reitersperren“ behindern Kutscher / Bahnübergang ins Nirgendwo?

bim. Handeloh. Das Heidedorf Handeloh steht derzeit häufiger im Mittelpunkt des Medieninteresses. Hintergrund ist die Beschwerde einzelner Dorfbewohner, die sich über den für viel Geld hergerichteten Bahnübergang am Timmerloher Weg aufregen, der ins Nirgendwo führt - zumindest für Pkw. Dass der Bahnübergang erhalten geblieben ist und für die nun schneller befahrene Heidebahnstrecke sicherer gemacht wurde, finden Bürger- und Verkehrsvereinsvorsitzende Anne Schröder und Kutscher Eduard Laukotka...

  • Tostedt
  • 05.03.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.