Alles zum Thema bauprojekt

Beiträge zum Thema bauprojekt

Panorama
Anwohner Michael Klemm hat sich anwaltliche Hilfe geholt

Jork-Königreich: Nachbarn setzen sich zur Wehr

bc. Jork.Königreich. Anwohner in Jork-Königreich wollen jetzt mit juristischen Mitteln verhindern, dass drei Mehrfamilienhäuser mit je elf Wohneinheiten an der Königreicher Straße gebaut werden dürfen. Das Bauordnungsamt des Landkreises hat bereits ein Schreiben der Buxtehuder Rechtsanwältin Dr. Nina Freudenthal erhalten, in dem sie mit ausführlicher Begründung darlegt, dass das Bauvorhaben unzulässig sei. Wie berichtet, hatte der Investor, das Buxtehuder Architekturbüro Schulenburg, jüngst...

  • Buxtehude
  • 22.07.16
Panorama
So sollen die neuen Mehrfamlienhäuser an der Königreicher Straße aussehen
2 Bilder

Jork-Königreich: Umstrittenes Bauprojekt beginnt

bc. Jork-Königreich. Startschuss in Jork-Königreich: Das Buxtehuder Architekturbüro Schulenburg hat mit den vorbereitenden Erdarbeiten für das umstrittene Bauprojekt an der Königreicher Straße begonnen. Der Landkreis Stade hat kürzlich die Baugenehmigung für drei Mehrfamilienhäuser mit je elf Wohnungen erteilt. Da hat auch der verspätete Widerruf des Einvernehmens der Jorker Politik nichts mehr gebracht. Die Crux: Das Gebiet an der Königreicher Straße ist nicht mit einem Bebauungsplan...

  • Buxtehude
  • 19.07.16
Wirtschaft
Die Visualisierung zeigt den geplanten Neubau für den Drogeriemarkt und die Volksbank-Filiale auf dem Gelände des Parkplatzes am Horneburger Auedamm

Drogeriemarkt soll in einem Jahr stehen: Horneburger Rat stimmt Neubauplänen zu / Volksbank zieht um

jd. Horneburg. In etwas mehr als einem Jahr kann vielleicht schon Eröffnung gefeiert werden: Es ist alles in die Wege geleitet, damit der Rossmann-Drogeriemarkt in der Horneburger Ortsmitte gebaut werden kann. Die Ratsmitglieder gaben jetzt grünes Licht für den Bebauungs-Plan, an dem noch kleine Korrekturen vorgenommen wurden. Außerdem stellte der Bauherr, der Buxtehuder Investor Markus Simon, beim Landkreis den Bauantrag für das Geschäftshaus am Auedamm, in das neben der Drogerie auch die...

  • Horneburg
  • 21.10.15
Wirtschaft
Freuen sich über einen gelungenen Besichtigungstag in Holm-Seppensen (v. re.): Günther und Bärbel Killer sowie Sohn Sven Killer
10 Bilder

Hier wird das Wohnen zum Genuss - Besichtigungstag in der Wohnanlage "Hackelersberg"

mum. Holm-Seppensen. "Wir sind sehr froh, dass es uns gelungen ist, hier etwas ganz Besonderes zu schaffen, dass offensichtlich sehr gut ankommt", freut sich Gabriele Schoof von der Buchholzer Firma RE/MAX. Am Samstag hatte sie zur Vorstellung der Komfort-Wohnanlage "Hackelersberg 2-20" in Holm-Seppensen eingeladen. Eingebunden in eine natürliche Waldlandschaft entstanden dort zehn Luxus-Architektenhäuser. Das Interesse war riesig", so Schoof. Es habe viele Interessenten gegeben. Allerdings: Es...

  • Buchholz
  • 29.04.15
Panorama
Neben dem Rewe-Markt am Paschberg will Aldi bauen
3 Bilder

Zwei große Bauprojekte in Harsefeld

jd. Harsefeld. Am Paschberg entsteht eine neue Aldi-Filiale und in der Ortsmitte wird ein Rewe-Getränkemarkt errichtet. Zwei große Bauprojekte im Harsefelder Einzelhandel werden wohl noch in diesem Jahr realisiert: In der Ortsmitte entsteht ein neuer Rewe-Getränkemarkt. Das Gebäude wird auf dem freien Areal zwischen dem Modegeschäft Blues und dem bestehenden Rewe-Markt errichtet. Laut Planer Markus Mennerich soll bereits in den kommenden Wochen Baubeginn sein. Nicht ganz so früh kann an der...

  • Harsefeld
  • 11.03.15
Politik
Der ehemalige Hertie-Komplex in der Stader Innenstadt soll abgerissen werden

Hertie-Stade-Investor: "Das Konzept wird immer konkreter"

lt. Stade. Die Planungen des Hamburger Investoren-Duos Martin Schaer und Olaf Heinzmann bezüglich des neuen Geschäftshauses im ehemaligen Hertie-Gebäude mitten in der Stader Altstadt schreiten voran. "Das Konzept wird immer konkreter", sagt Diplom-Kaufmann Martin Schaer von der Hamburger Matrix-Immobilien GmbH auf WOCHENBLATT-Nachfrage. Derzeit würden Prozesse mit der Stadt abgestimmt und die Bauvoranfrage vorbereitet, die in Kürze eingereicht werden soll. Das Genehmigungsverfahren nehme viel...

  • Stade
  • 02.04.13