Beiträge zum Thema Bergwerk

Service
Die Hohlräume des ehemaligen Bergwerks Robertshall
sollen mit Beton gefüllt werden. Sie verlaufen unter anderem unter den Straßen Emmetal, Hohlredder und 
Auf den Schwarzen Bergen Foto: bim

Die Sanierung der Stollen des ehemaligen Bergwerks Robertshall beginnt
Emmetal ab 24. August für vier Monate halbseitig gesperrt

as. Ehestorf. Die Sanierung der Stollen des ehemaligen Braunkohlebergwerks Robertshall im Bereich Ehestorf beginnt in der kommenden Woche. Das teilt das Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie (LBEG) mit. Emmetal halbseitig gesperrt Die Sanierungsarbeiten werden zu erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen auf den betroffenen Straßen führen. Die gesamte Bauzeit wird sich nach jetzigem Planungsstand auf sechs Monate belaufen. Für die Bohrarbeiten, die für die Sanierung nötig sind, ist eine...

  • Rosengarten
  • 18.08.20
Panorama
Die Stollen am Ehestorfer Heuweg sollen jetzt verfüllt werden. Von 1920 bis 1922 wurde im ehemaligen Bergwerk Robertshall Braunkohle gefördert

LBEG hat die Sanierung der Bergwerksstollen ausgeschrieben
Ehestorfer Heuweg: Stollen sollen erkundet werden

as. Ehestorf. Die Sanierung der Stollen des ehemaligen Braunkohlebergwerks Robertshall läuft weiter: Das Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie (LBEG) hat jetzt die Erkundung und Sanierung des ehemaligen Braunkohlenbergwerks Robertshall ausgeschrieben. Untersucht werden soll der Zustand der untertägigen Hohlräume des ehemaligen Braunkohlebergwerks Robertshall im Umfeld des Ehestorfer Heuwegs, der Straße Hohlredder und Auf den Schwarzen Bergen. Zur Erkundung werden auf den Strecken des...

  • Rosengarten
  • 02.06.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.