Bernd Mügge

Beiträge zum Thema Bernd Mügge

Politik
An der Porta-Coeli-Schule läuft ein mehrjähriges Sanierungsprogramm
2 Bilder

Glasdach über der Aula in Himmelpforten

Mehr Licht im Gebäude: Moderne Gestaltungsidee für die Porta-Coeli Schule tp. Himmelpforten. Es wird der letzte große Maßnahme im Rahmen des Mehrjahresprogramms zur energetischen Sanierung und zur Verbesserung des Brandschutzes an der Porta-Coeli-Schule in Himmelpforten: Das Flachdach über der Aula soll durch ein schräges Glasdach ersetzt werden. Der Samtgemeinde-Schulausschuss gab auf seiner letzten Sitzung vor der politischen Sommerpause grünes Licht für das Vorhaben. Die Zustimmmung vom...

  • Stade
  • 24.07.18
Politik
Einkaufszentrum mit Großparkplatz als Architektenentwurf   Grafik: Architekt Bernd Mügge

Weg frei fürs neue Einkaufszentrum in Himmelpforten

Rat stimmt Groß-Bauprojekt im Zentrum zu tp. Himmelpforten. Das von der großen politischen Mehrheit befürwortete Einkaufszentrum im Herzen von Himmelpforten steht - nach langwierigen Diskussionen und vielen Planungsänderungen - jetzt kurz vor der Realisierung. Der Gemeinderat gab auf seiner jüngsten Sitzung grünes Licht für den umfangreichen, überarbeiteten Bebauungsplanentwurf. Bürgermeister Bernd Reimers rechnet mit einem Baustart im kommenden Winter. Nach dem Beginn des...

  • Stade
  • 26.06.18
Politik
So soll der Kindergartenneubau in Kutenholz aussehen
2 Bilder

Neues Domizil für den Nachwuchs in Kutenholz

An der Heidestraße in Kutenholz haben die Bauarbeiten für die neue Kindertagesstätte begonnen sb. Kutenholz. Vor wenige Tagen haben die Bauarbeiten für die neue Kindertagesstätte in Kutenholz begonnen. An der Heidestraße direkt neben der Sporthalle entsteht ein Einrichtung mit zwei Gruppenräumen. Geplant sind eine Krippengruppe mit 15 Kindern und eine Elementargruppe für bis zu 25 Drei- bis Sechsjährige. Der ebenerdige Bau wurde von Architekt Bernd Mügge so konzipiert, dass ein späterer...

  • Fredenbeck
  • 28.02.18
Politik
In dem Kindergarten-Altbau (li.) und in dem bestehenden Anbau (re.) sind alle Plätze belegt
4 Bilder

Kita-Anbau für 400.000 Euro in Burweg

Kein Geld vom Land für teure Kindergarten-Expansion tp. Burweg. Große Investition für ein kleine Gemeinde: Der kommunale Kindergarten in Burweg wird für 400.000 Euro erweitert. Die Entscheidung für den Anbau fiel auf seiner jüngsten Sitzung des Gemeinderates. Mit den Planungen wurde Architekt Bernd Mügge aus Hammah beauftragt. Seine Entwürfe fanden gegenüber den Plänen seines Mitbewerbers Uwe Cappel aus Himmelpforten größeren Zuspruch. Die räumlichen Kapazitäten des Kindergarten in...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 11.04.17
Politik
Großparkplatz von dem Kombi-Lebensmittelmarkt in einem Architektenentwurf
3 Bilder

Bäume und Eulen sollen in Himmelpforten weichen

Einkaufszentrum mit 200 Parkplätzen: Aktualisierte Pläne werden ausgelegt tp. Himmelpforten. Der alte Gemeinderat in Himmelpforten hat auf seiner letzten Sitzung der abgelaufenen Ratsperiode einstimmig den Bebauungsplan-Entwurf für das neue Einkaufszentrum der ostfriesischen Bünting-Gruppe an der Bahnhofstraße zugestimmt. Die Entwürfe werden voraussichtlich ab Montag, 21. November, für jedermann zur Kritik und Stellungnahme im Rathaus ausgelegt. Die aktualisierten Pläne des von der Gemeinde...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 09.11.16
Panorama
Grundsteinlegung: Samtgemeinde-Bürgermeister Holger Falcke (Mitte vorn) mit Gästen

Neubau an der Sonnenseiite

Grundsteinlegung für Jugendhaus in Himmelpforten tp. Himmelpforten. "Diese wird nicht die zweite Elb-Philharmonie", scherzte Samtgemeinde-Bürgermeister Holger Falcke am Freitagmorgen bei der Grundsteinlegung für das neue Jugendhaus, das die Geest-Kommune als Ersatz für das durch Brandstiftung zerstörte Einrichtungg errichten lässt. Das Bauprojekt liege bislang im vorgegebenen Kostenrahmen von knapp 300.000 Euro. Bei der feierlichen Grundsteinlegung mauerte der Verwaltungs-Chef gemeinsam mit...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 17.08.16
Politik
Westansicht der Jugendhauses in Himmelpforten in einer Architektenskizze
2 Bilder

Große Zustimmung für die Jugendhäuser

Samtgemeinderat macht Weg für Neubauten in Oldendorf und Himmelpforten frei tp. Oldendorf-Himmelpforten. Die Mitglieder des Rates der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten haben mit Begeisterung die Konzepte für die beiden neuen Jugendhäuser (das WOCHENBLATT berichtete mehrfach) aufgenommen. Auf der jüngsten Ratssitzung wurden die Artchitekten Bernd Mügge für die Einrichtung in Himmelpforten und Uwe Cappel für das Haus in Oldendorf mit der Umsetzung ihrer Pläne beauftragt. In Himmelpforten...

  • Stade
  • 23.03.16
Panorama
Ritual: Dirk Holthusen, Chef der Zimmerei Hölting, kaufte den Kindern den Richtkranz ab
5 Bilder

In einer Woche stand der Rohbau in Himmelpforten

Richtfest am Hort-Neubau / Gäste auf Baustellenbesichtigung tp. Himmelpforten. Über dem Hort-Neubau in der Ortsmitte von Himmelpforten prangt die Richtkrone, deren bunte Bänder feierlich im Wind flattern. Am vergangenen Freitag feierten die beteiligten Baufirmen und die Hortkinder auf der Baustelle an der Poststraße 8 in Himmelpforten das Richtfest. Gäste nutzten die Gelegenheit, das Bauwerk in Augenschein zu nehmen. In einem Ritual verhandelten die Kinder mit Dirk Holthusen, Inhaber der...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 16.03.16
Politik

Neubau für eine Million Euro?

Für das Feuerwehrhaus in Kutenholz werden jetzt Alternativ-Flächen geprüft sb. Kutenholz. Für ein neues Feuerwehrhaus in Kutenholz wird die Kommune tief in die Tasche greifen müssen. Laut aktueller Planung kostet der Neubau mit drei Löschzug-Stellplätzen rund eine Million Euro, bei nur zwei Stellplätzen reduzieren sich die Kosten um 100.000 bis 120.000 Euro. Das teilte Planer Bernd Mügge Ende April dem Feuerschutzausschuss der Samtgemeinde Fredenbeck mit. Hintergrund: Das vorhandene...

  • Fredenbeck
  • 12.05.15
Wirtschaft

Ein Anbau für das Feuerwehrgerätehaus

Grundsteinlegung in Engelschoff tp. Engelschoff. Das Feuerwehrgerätehaus in Engelschoff bekommt einen Anbau. Die feierliche Grundsteinlegung erfolgt am Mittwoch, 3. September, um 15 Uhr an der Dorfstraße 41. Als Architekt hat die Gemeinde Bernd Mügge aus Hammah beauftragt.

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 29.08.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.