Beschäftigte

Beiträge zum Thema Beschäftigte

Panorama
3 Bilder

Jede Menge Fakten: Erstmals Statistik-Seiten im WOCHENBLATT

Hätten Sie gedacht, dass in der Samtgemeinde Hanstedt mit einem Bestand von 771 Autos pro 1.000 Einwohner die Pkw-Nutzung eine der höchsten im gesamten Landkreis Harburg ist? Überraschend ist auch, dass Hanstedt zwar fast dreimal so groß ist wie Rosengarten, aber im Vergleich weniger als die Hälfte an Arbeitsplätzen verzeichnet. Die WOCHENBLATT-Redakteure Alexandra Bisping und Sascha Mummenhoff haben gründlich recherchiert und jede Menge Zahlen und Fakten der Gemeinde Rosengarten und der...

  • Rosengarten
  • 24.08.16
Wirtschaft
Kerstin Maack präsentiert an der Weltkugel einige der Buxtehuder Unternehmen, die international tätig sind

Buxtehude bietet die Basis für Erfolg: Die Hansestadt hat sich als Standort für gute Geschäftsbeziehungen bewährt

Vom Duschgel bis zur Pflanzenschutztechnik, von der Flasche Rum über die Medizintechnik bis zur Luftfahrtindustrie: Die Hansestadt Buxtehude mit ihren 40.000 Einwohnern ist ein starker Wirtschaftsstandort. Konstant 23 Prozent der rund 14.000 sozialversicherungspflichtigen Beschäftigten in Buxtehude sind im verarbeitenden Gewerbe tätig. Mit 20 Prozent etwas weniger Arbeitnehmer sind im Bereich Handel, Instandhaltung und Reparatur beschäftigt, 17 Prozent im Bereich Verkehr und Lagerei. Das...

  • Buxtehude
  • 22.04.15
Wirtschaft

Niedersachsen: 46.000 neue Arbeitsplätze / "Mindestlohn dämpft positive Entwicklung"

(mum). Niedersachsen kann dieses Jahr erneut auf einen Beschäftigungszuwachs in der Privatwirtschaft hoffen: Bis Ende des Jahres könnten 46.000 neue Arbeitsplätze entstehen - das entspricht einem Anstieg um 2,4 Prozent gegenüber dem Vorjahr, so der Niedersächsische Industrie- und Handelskammertag (NIHK). Voraussetzung sei, dass es keine konjunkturellen Störungen wie eine Rückkehr der Schuldenkrise oder eine Eskalation der Ukraine-Krise gebe. Grundlage der Berechnungen ist der vom NIHK...

  • Buchholz
  • 23.10.14
Wirtschaft

Stader Agenturbezirk: Zahl der Arbeitslosen sinkt unter die 16.000-Marke

(bc/nw). Die Zahl der Arbeitslosen ist nach Angaben der Agentur für Arbeit Stade zum Ende des ersten Halbjahres erneut gesunken. Im Stader Agenturbezirk waren 15.857 Personen arbeitslos gemeldet. Gegenüber dem Vormonat sank die Zahl um 144 Personen. Vor einem Jahr wurden 401 Arbeitslose (2,5 Prozent) mehr gezählt. Die Arbeitslosenquote betrug 5,4 Prozent und lag unter dem Wert des Vorjahres (5,5 Prozent). Im Vergleich zu Mai 2014 blieb sie unverändert. Gegenüber dem Vormonat sank die...

  • Stade
  • 01.07.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.