Besitzer von Diebesgut gesucht

Beiträge zum Thema Besitzer von Diebesgut gesucht

Blaulicht
Die Polizei sucht die rechtmäßigen Besitzer Foto: Polizei

Viele Gegenstände noch nicht zugeordnet
Wem gehört das zahlreiche Diebesgut?

jab. Drochtersen. "Wer erkennt die Gegenstände als sein Eigentum wieder und kann Angaben zu den entsprechenden Diebstählen machen?" Das fragen derzeit die Beamten eines laufenden Ermittlungsverfahrens gegen einen 43-jährigen Mann aus Drochtersen. Bei einer Durchsuchung Anfang August wurden diverse Gegenstände sichergestellt, die vermutlich aus Einbrüchen stammen. Bisher konnten sie keinen Taten oder Eigentümern zugeordnet werden. • Geschädigte und Zeugen melden sich unter  der Telefonnummer...

  • Drochtersen
  • 11.10.19
Blaulicht
Einige Bilder von weiteren sichergestellten Gegenständen
5 Bilder

Wem gehört dieser Schmuck?

thl. Tostedt/Reinbek. Die Kriminalpolizei Reinbek aus Schleswig-Holstein bittet um Mithilfe der Bevölkerung in den Landkreisen Harburg und Stade. Die Beamten haben zwei Chilenen (29 und 32 Jahre alt) festgenommen, denen mehrere Einbrüche in Wohnungen und Häuser zur Last gelegt werden. U.a. sollen die beiden auch in den Landkreisen Harburg und Stade unterwegs gewesen sein, vor allem im Raum Tostedt. Bei der Durchsuchung der Wohnung des Duos wurden rund 100 Gegenstände gefunden, die...

  • Tostedt
  • 28.02.14
Blaulicht
Ein Teil der Beute aus den Autoaufbrüchen

Polizei fasst junge Autoknackerbande

tk. Stade/Buxtehude. Erfolg für die Polizei: Ermittler der Fachkommissariats für Jugendsachen aus Stade haben eine Serie von 28 Autoaufbrüchen aufgeklärt. Eine Bande von Jugendlichen wurde vorläufig festgenommen. Als Haupttäter gilt ein polizeibekannter Jugendlicher (17) aus Drochtersen. Mit vier Komplizen (14 bis 17) hat er im November und Dezember 2013 vorwiegend ältere VW-Modelle geknackt. In einem Fall fuhren die Autoknacker mit dem Wagen auch davon. Die Täter verfügten über Nachschlüssel...

  • Buxtehude
  • 16.01.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.