Betreutes Wohnen

Beiträge zum Thema Betreutes Wohnen

Wirtschaft
Für Senioren ein wunderschönes Zuhause mit viel Komfort Foto: Archiv
5 Bilder

Sorgenfrei im Alter: Der Este-Wohnpark in Buxtehude feiert 25-jähriges Bestehen

Das 25-jährige Bestehen des Este-Wohnparks Buxtehude möchten Einrichtungsleiterin Regina Härtel-Lenssen, ihr Team und die Bewohner in einem kleinen Rahmen mit einem hausinternen Fest feiern. "Wir haben die Erfahrung gemacht, dass bei den großen Feiern mit vielen Gästen die Bewohner wenig davon haben", sagt die Leiterin. "Und um die geht es uns ja in erster Linie." Die Einrichtung wurde vor 25 Jahren von Frank Albrecht am Rand der idyllischen Altstadt Buxtehudes gegründet, um den Bewohnern in...

  • Buxtehude
  • 24.04.18
Politik
Abrissbagger in der Ortsmitte
2 Bilder

Ex-Kaufhaus weicht Seniorenwohnanlage

Bützfleth: Abrissarbeiten am Kreisel fast abgeschlossen / Neubau der Betreuungsdienste soll 2019 fertig werden tp. Bützfleth. Die Abbruchbagger der Firma Harald Wist aus Drochtersen haben ganze Arbeit geleistet: Die beiden Altbauten am neuen Verkehrskreisel Obstmarschenweg/Kirchstraße/Deichstraße in Bützfleth sind Geschichte. Nach Abschluss des Abrisses, mit dem die Arbeiter in den Endzügen liegen, ist der Weg frei für die Bebauung der Fläche mit einer Seniorenwohnanlage. Baustart ist laut...

  • Stade
  • 06.02.18
Panorama
In diesem Neubau werden die jungen Menschen künftig betreut  Foto: jd

Junge Flüchtlinge ziehen nach Harsefeld: Betreuungsfirma B+S mietet Mehrfamilienhaus an

jd. Harsefeld. Der Flecken Harsefeld wird demnächst die neue Heimat für eine Gruppe junger Flüchtlinge sein. Eine größere Anzahl jugendlicher Asylbewerber soll in eines der beiden Mehrfamilienhäuser ziehen, die das Bauunternehmen Viebrock in Kürze am Paschberg (gegenüber dem REWE-Markt) fertiggestellt haben wird. Das gesamte Gebäude wird von der Betreuungsfirma B+S Soziale Dienste angemietet, die sich im Landkreis Stade um die sogenannten unbegleiteten minderjährigen Ausländer (UMA) kümmert....

  • Harsefeld
  • 09.01.18
Wirtschaft
Wohnstift Buxtehude am Genslerweg

Wohlfühlen im Wohnstift Buxtehude

Modern, wohnlich, gastlich und gesellig: So präsentiert sich die Seniorenresidenz im Zentrum von Buxtehude. 50 Appartements für Betreutes Wohnen, 15 Plätze für Tagespflegegäste und 22 Appartements für pflegebedürftige Senioren stehen zur Verfügung. Damit bietet der Wohnstift Buxtehude am Genslerweg 4 eine umfangreiche Versorgung unter einem Dach. "Wir nehmen uns Zeit für liebevolle Betreuung und legen großen Wert auf sehr gute Pflege", sagt Rita Sturm, neue Einrichtungsleitung. Die frisch...

  • Buxtehude
  • 03.06.17
Wirtschaft
Rita Sturm ist neue Direktorin des Wohnstift Buxtehude

Wohnstift in Buxtehude ist unter neuer Leitung

Das Team und Bewohner der Seniorenresidenz Wohnstift Buxtehude, Genslerweg 4, freuen sich über eine neue Leitung. Rita Sturm ist seit 1. Mai neuer Direktor der wundervollen Einrichtung für Senioren mitten im Herzen von Buxtehude. Sie lebt in Hamburg und bringt langjährige Erfahrungen aus dem Bereich Service-Wohnen, Pflege und Versorgung im Alter mit. "Ich freue mich auf die neuen Herausforderungen und die tollen Menschen in und außerhalb des Hauses", so Rita Sturm. Modern, wohnlich, gastlich...

  • Buxtehude
  • 30.05.17
Wirtschaft
Hendrik Eckert (BeneVit) freut sich mit Bewohnerin Rita Tischbein über die Zertifizierung

Betreutes Wohnen erfolgreich zertifiziert

"So eine Auszeichnung ist natürlich eine Bestätigung unserer Arbeit", sagt Hendrik Eckert, BeneVit-Mitarbeiter des "Haus Kiekeberg" für Betreutes Wohnen in Rosengarten-Nenndorf. Das Haus wurde von der Gesellschaft für Konformitätsbewertung bzw. dem DIS - Institut für ServiceImmobilien - erfolgreich zertifiziert. "Das Betreute Wohnen im Haus Kiekeberg ist ein überaus positives Beispiel für gelungenes Wohnen im Alter in Nachbarschaft zu einer vollstationären Pflegeeinrichtung. Die Angebotspalette...

  • Buchholz
  • 22.04.17
Wirtschaft
Freuten sich über den Baufortschritt (v. li.): DRK-Vorstand Uwe Lütjen, Architekt Gerhard Buttge, Bürgermeisterin Silvia Nieber, DRK-Kreisgeschäftsführer Klaus-Dietmar Otto und DRK-Präsident Gunter Armonat
4 Bilder

Richtfest beim Betreuten Wohnen des DRK in Stade

Begehrte Apartments: Alle 27 Wohnungen sind schon vergeben / Bewohner können im April 2017 einziehen sb. Stade. Pünktlich zum Beginn des Richtfestes hörte der Regen auf und die Zimmerer konnten unter trockenem Himmel ihre guten Wünsche überbringen. Vergangenen Freitag hatte das Deutsche Rote Kreuz (DRK), Kreisverband Stade, auf seine Baustelle an der Wendenstraße eingeladen. Dort entstehen derzeit 27 Wohnungen für Betreutes Wohnen neben dem DRK-Seniorenheim und einem bereits vorhandenen Haus...

  • Stade
  • 01.11.16
Panorama
So wird die Anlage für betreutes Wohnen aussehen
2 Bilder

Stade-Riensförde: Grundstein für neuen Seniorencampus gelegt

bc. Stade. In einer kleinen Feierstunde haben am Montag der Vorstand der Ernst und Claere Jung Stiftung als Bauherr sowie Silvia Nieber, Bürgermeisterin der Hansestadt Stade, und Architekt Thorge Evers den Grundstein für die neue Anlage für betreutes Wohnen in der Heidesiedlung Riensförde gelegt. Im September 2017 sollen nach langer Planungsphase die ersten Bewohner auf den „Seniorencampus“ einziehen. „Es soll eine Begegnungsstätte nicht nur für die Bewohner, Mitarbeiter und Angehörigen...

  • Stade
  • 23.08.16
Wirtschaft
Drei Generationen freuen sich über die Eröffnung des Fuhrmannshofs (v.l.): Carsten Meyer, Hedy Schmidt, Else Meyer, Malte Schmidt und Thomas Schmidt
3 Bilder

Betreutes Wohnen und Tagespflege für Senioren: Der "Fuhrmannshof" ist eröffnet

lt. Buxtehude. "Ich bin wieder zuhause", sagt Else Meyer (82). Die rüstige Seniorin ist eine der ersten Bewohnerinnen des sogenannten Fuhrmannshofs. Die moderne Anlage für Betreutes Wohnen mit integrierter Tagespflegeeinrichtung (das WOCHENBLATT berichtete) ist auf dem rund 3.200 Quadratmeter großen ehemaligen Gelände des traditionellen Familien- und Fuhrunternehmens Meyer an der Estebrügger Straße 15 in Buxtehude entstanden und wurde jetzt offiziell eröffnet. Der Schwiegervater von Else Meyer...

  • Buxtehude
  • 05.07.16
Politik
Thema Ortskernsanierung: Ein Verkehrskreisel ist Bestandteil der Planungen

SPD-Ziel: Betreutes Wohnen in Bützfleth

tp. Bützfleth. Nach Ansicht der SPD-Fraktion im Ortsrat der Stader Ortschaft Bützfleth herrscht Bedarf nach einer Seniorenanlage für Betreutes Wohnen. Mit der Erstellen eines entsprechenden Konzeptes soll nun die Verwaltung der Stadt Stade beauftragt werden. Die Angelegenheit ist Thema der Ortsratssitzug am Mittwoch, 9. September, um 18 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus. Weiter geht es um einen Zuschuss-Antrag der Grundschule Bützfleth für ein Zirkusprojekt. Mit insgesamt 250 Euro sollen...

  • Stade
  • 31.08.15
Wirtschaft
Legen den Grundstein für die Tagespflege (v. li.): Uwe Lütjen (DRK), Generaltunternehmer Ulf Bernhard, Bauherrin Hedy Schmidt, DRK-Kreisvorsitzender Gunter Armonat, Einrichtungsleiterin Angelika Haack, Klaus Dietmar Otto (DRK) und Architekt Prof. Georg Klaus

Der Grundstein für die neue Tagespflege in Buxtehude ist gelegt

Auf dem ehemaligen Gelände ihres traditionellen Familien- und Fuhrunternehmens Meyer an der Estebrügger Straße 15 in Buxtehude lassen die Bauherren und Geschwister Carsten Meyer und Hedy Schmidt von der Firma Nordstern Immobilien eine moderne Anlage für Betreutes Wohnen und die Tagespflege "Fuhrmannshof" errichten. Während die Handwerker im ersten Bauabschnitt für das Betreute Wohnen bereits mit den Innenarbeiten beschäftigt sind, wurde am Dienstag der Grundstein für die Tagespflege und weitere...

  • Buxtehude
  • 28.08.15
Wirtschaft
Werben für die Ausbildungsinitiative (v. li.): Nikolaus Lemberg, Bärbel Walter (beide "Interessengemeinschaft Ambulante Pflege"), Renate Becker, Martina Mackenstein (beide "Pflege zu Haus") und Ulrich Magdeburg (Heidmarkhof Pflegen und Wohnen GmbH)

Salzhäuser Altenpflege-Betriebe wollen durch Kooperation Ausbildung attraktiver machen

ce. Salzhausen. "Wir wollen Ausbildungsplätze für Altenpflege noch attraktiver machen!" Das haben sich führende Pflegebetriebe aus Salzhausen zum Ziel gesetzt und sich für eine Kooperation zusammengetan. Zur Initiative gehören der Verein "Interessengemeinschaft Ambulante Pflege" (IG) sowie die Heidmarkhof Pflegen und Wohnen GmbH mit den Einrichtungen Pflege zu Haus, Tagespflege Salzhausen, Betreutes Wohnen und Senioren- und Pflegeheim Heidmarkhof. Bei der Kooperation - so die Beteiligten -...

  • Salzhausen
  • 21.08.15
Wirtschaft
Demonstrierten stellvertretend für rund 50 Mitarbeiter des Heimes der Jung-Stiftung (v. li.): Claudie Wichers, Monika Kühn, Ina Helmke und Andrea Dombrowski
2 Bilder

Job-Angst bei den Stiftungs-Mitarbeitern

Ernst und Claere Jung-Stiftung chließt im Jahr 2016 Alten- und Pflegeheim am Benedixweg s tp. Stade. "Lasst uns nicht im Regen stehen!", prangte auf einem Transparent, das Mitarbeiter des Senioren- und Pflegeheims der Ernst und Claere Jung-Stiftung am Benedixweg in Stade am Freitag bei einer Mahnwache hochhielten. Grund zur Sorge bereitet den rund 50 Mitarbeitern die von der Jung-Stiftung beschlossene Schließung der Einrichtung im Jahr 2016 aufgrund eines teuren Sanierungsstaus. Die...

  • Stade
  • 03.02.15
Politik

Idee der Buxtehuder SPD: Tagespflege statt Bolzplatz

tk. Buxtehude. Buxtehude soll so schnell wie möglich eine Tagespflege für Senioren bekommen. Das ist unter anderem das Ergebnis des Jahresberichts der Sozialstation. Das Projekt soll rasch angepackt werden, wenn geeignete Räume oder ein Grundstück gefunden sind. Die SPD-Fraktion im Rat schlägt vor, dass der Bolzplatz Westmoor/Altländer Straße als Grundstück für eine Seniorenwohnanlage samt Tagespflege zur Verfügung gestellt wird. Hintergrund: Das neue Spielplatzkonzept der Stadt sieht...

  • Buxtehude
  • 29.07.14
Panorama
Das 50 Jahre Pflegeheim am Benedixweg wird aufgegeben. Grund ist ein teurer Sanierungsstau
4 Bilder

Sanierungsstau im Altenheim

Ernst und Claere Jung-Stiftung schließt Einrichtung am Benedixweg / Neubau in der "Heidesiedlung" tp. Stade. Neue Pläne für das Alten- und Pflegeheim der Ernst und Claere Jung-Stiftung am Benedixweg in Stade gab jetzt der Stiftungsvorstand bekannt. Entgegen der ursprünglichen Idee, ein neues Pflegeheim mit betreutem Wohnen auf dem ehemaligen Festplatz an der Harburger Straße zu errichten, hat sich der Vorstand nun entschieden, im künftigen Neubaugebiet "Heidesiedlung Riensförde" im Süden der...

  • Stade
  • 18.03.14
Panorama

Hamburger Stiftung übernimmt einige Pflegebereiche des Krankenhauses Salzhausen: "Bewährte Einrichtungen am Leben erhalten"

ce. Salzhausen. Gute Aussichten für gut 55 in den "Außenbereichen" des insolventen Krankenhauses Salzhausen Beschäftigte: Die gemeinnützige Hamburger Benno-und-Inge-Behrens-Stiftung übernimmt voraussichtlich zum 1. November das bislang unter Klinik-Regie gelaufene Senioren- und Pflegeheim Heidmarkhof, den vom Krankenhaus angebotenen Hausnotruf, den Dienst "Pflege zu Haus", die Tagespflegestation im Maschensfeld sowie das im Heidmarkhof und im Maschensfeld angebotene betreute Wohnen. Das...

  • Salzhausen
  • 08.10.13
Panorama
Regionalleiter Carsten Adenäuer (re.) griff bei der Grundsteinlegung zur Maurerkelle. Bürgermeister Uwe Arndt schaut zu
5 Bilder

Pflegeheim mit Hotel-Charakter

jd. Ahlerstedt. Grundsteinlegung in Ahlerstedt: Bremer Unternehmen baut Senioren-Residenz mit 77 Plätzen."Das ist ein historischer Tag, den wir lange herbeigesehnt haben", verkündete Ahlerstedts Bürgermeister Uwe Arndt am vergangenen Freitag. Der Gemeindechef packte viel Pathos in seine Rede, die er anlässlich der Grundsteinlegung für die neue Senioren-Residenz hielt. Die Entscheidung der Bremer "Residenz-Gruppe", die Einrichtung in Ahlerstedt zu errichten, bezeichnete Arndt als "Glücksfall"...

  • Harsefeld
  • 16.07.13
Politik

Bebauungspläne liegen aus

mi. Rosengarten. Drei Bebauungspläne liegen derzeit im Rathaus in Nenndorf zur Einsicht aus. • Der Bebauungsplan („Eckel Kiestrasse“ ) umfasst ein Gebiet am West- und Nordwestrand von Eckel. Er stellt die Fläche für eine neue Straße (Kiestrasse) dar, die die Buchholzer Str. (Kreisstraße 61) mit der Eckeler Str. (Kreisstraße 12 verbindet) • Der zweite Bebauungsplan behandelt die für den Kiesabbau nötige Umgestaltung der Buchholzer Straße an der Einmündung „Am Kalksandsteinwerk“ in...

  • Rosengarten
  • 13.02.13
Politik
Sehen den geplanten Kita-Standort kritisch (v. li.): Elisabeth Sill, Gertrud Rösen, Helma Töteberger, Ruth Knabe und Anni Gerken

"Wir sind für Kinder"

Bewohnerinnen des Betreuten Wohnens äußern sich zum Kindertagesstätten-Bau Dieckhofstraße bim. Tostedt. Bei der Diskussion um den Bau einer Kindertagesstätte (Kita) neben Grundschule und Jugendzentrum im historischen Ortskern in der Tostedter Dieckhofstraße argumentieren die Standort-Befürworter u.a. damit, dass sich die älteren Menschen über Kinderlachen freuen und die Kita ideal sei, das Mehrgenerationenprinzip zum Nutzen von Jung und Alt auszubauen. Gertrud Rösen (90), Anni Gerken (85),...

  • Tostedt
  • 04.12.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.