betrunkener Radfahrer

Beiträge zum Thema betrunkener Radfahrer

Blaulicht

Trunkenheitsfahrt in Buchholz
Sturzbetrunken auf dem Fahrrad

thl. Buchholz. Am Samstag gegen 20.20 Uhr wurde der Polizei ein Radfahrer gemeldet, der mehrfach mit dem Rad umkippt und gestürzt sein sollte. Der 55-jährige Radfahrer wurde in der Steinstraße angetroffen und kontrolliert. Er pustete 3,25 Promille. Es wurde eine Blutentnahme veranlasst und eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr gefertigt.

  • Buchholz
  • 29.07.19
Blaulicht

Betrunkener Radfahrer stößt in Winsen gegen Pkw

bim. Winsen. Weil er 2,73 Promille intus hatte, stieß am Freitag gegen 19.50 Uhr ein 47-jähriger Radfahrer auf dem Gelände einer Tankstelle in der Lüneburger Straße in Winsen gegen einen Pkw, der vor einer Zapfsäule stand. Durch den Anstoß stürzte der Radfahrer, blieb aber unverletzt. Der Sachschaden beträgt ca. 1.200 Euro.

  • Winsen
  • 07.05.17
Blaulicht

Betrunken und bekifft auf gestohlenem Rad unterwegs

kb. Winsen. Die Polizei kontrollierte am Freitagnachmittag einen 35-jährigen Fahrradfahrer in Winsen. Dabei stellten die Beamten fest, dass der Pole nicht nur Alkohol und Drogen konsumiert hatte, er trug auch Marihuana bei sich und war auf einem gestohlenen Rad unterwegs. Den Mann erwarten nun mehrere Strafverfahren.

  • Winsen
  • 06.09.15
Blaulicht

2,34 Promille: Betrunken auf dem Fahrrad unterwegs

mum. Jesteburg. Das war dann wohl ein Glas zu viel! Am Samstag, 1. August, kontrollierte die Buchholzer Polizei gegen 19 Uhr in Jesteburg an der Hauptstraße einen Fahrradfahrer (42). Bei der Kontrolle fiel den Beamten eine deutliche Alkoholfahne auf. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab dann einen Wert von 2,34 Promille. Aufgrund dieses Wertes wurde dem Mann eine Blutprobe entnommen. Ihn erwartet nun ein Ermittlungsverfahren.

  • Jesteburg
  • 02.08.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.