Bettenhaus West

Beiträge zum Thema Bettenhaus West

Panorama
Vor dem Richtkranz: Krankenhaus-Geschäftsführer Norbert Böttcher (re.) und Technischer Leiter Torsten Riemer
5 Bilder

In Buchholz werden 6,65 Millionen Euro investiert
Richtfest für Anbau am Krankenhaus

os. Buchholz. "Eine gute medizinische Infrastruktur ist unverzichtbar und für viele Familien ein wichtiger Entscheidungsfaktor, in den Landkreis Harburg zu ziehen. Deshalb ist diese Investition so wichtig." Das sagte Landrat Rainer Rempe am Donnerstag beim Richtfest für die Aufstockung des Bettenhauses West am Buchholzer Krankenhaus. In den Neubau werden rd. 6,65 Millionen Euro investiert, wovon das Land ca. fünf Millionen Euro trägt. Was Krankenhaus-Geschäftsführer Norbert Böttcher zu dem...

  • Buchholz
  • 30.08.19
Panorama
Spatenstich mit (v.li.) Torsten Riemer, Technischer Leiter der Krankenhäuser Buchholz und Winsen, Norbert Böttcher, Geschäftsführer Krankenhäuser Buchholz und Winsen, und Bauleiter Dirk Lütje

Baustart am Krankenhaus / Mehr Platz für Patienten

nf. Buchholz. „Endlich geht es los“, freuen sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Krankenhauses Buchholz. In diesen Tagen haben die Arbeiten für den Anbau an das Bettenhaus West und den Umbau der Aufnahmestation M begonnen. Gegenwärtig werden die Fundamente des Bettenhauses mit Flüssigbeton verstärkt, um die Last des Anbaus tragen zu können. Schon bald werden die Bagger anrollen. Der etwa 20 Meter lange neue Trakt soll auf 4,5 Geschossen rund 2.600 qm Nutzfläche umfassen. Im Anbau...

  • Buchholz
  • 18.09.13
Panorama
Das Bettenhaus West: Hier entsteht der Neubau

Buchholz: Mehr Platz für die Patienten

Grundstück vorbereitet: Jetzt kann der Anbau an das Krankenhaus beginnen nf. Buchholz. Das Krankenhaus Buchholz will weiter wachsen. Die Vorbereitungen für den Anbau an das Bettenhaus West laufen. Das Baugrundstück, das die Stadt Buchholz dem Krankenhaus im Stadtwald überlassen hat, ist in diesen Tagen hergerichtet worden. Der geplante Anbau wird auf 4,5 Geschossen rund 2.600 qm Nutzfläche umfassen. Im Untergeschoss gibt es Umkleideräume für das Personal und Arzträume, im Erdgeschoss wird...

  • Buchholz
  • 24.03.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.