Blume

Beiträge zum Thema Blume

Panorama
Diana Buchheim mit ihrer riesigen Blutblume   Foto: Buchheim privat

Botanischer Gigant strahlt in Stade feuerrot

Pflanzenfreundin Diana Buchheim (50) ist stolz auf ihre exotische Blutblume im XXL-Format tp. Stade. Immer wieder gerne schicken WOCHENBLATT-Leser schöne Fotos ihrer prächtigsten und ausgefallendesten Pflanzen an die Redaktion - im Sommer sind es häufig Bilder heimischer XXL-Sonnenblumen. Nun aber präsentiert Diana Buchheim (50) aus Stade einen Exoten aus Südafrika. Sie ist stolz auf ihre besonders üppige Blutblume im Jumbo-Format. Diana Buchheim, Krankenschwester und Marionettenmacherin,...

  • Stade
  • 03.08.18
Panorama
Diese hübsche Blume zeichnete der Stader Hobby-Pilot auf den Radarschirm

Himmlische Botschaft aufs Radar gemalt

Präzisions-Pilot aus Stade überrascht mit Wörtern und Bildern tp. Stade. Einen besonderen "Wolkenkratzer" haben die Hobby-Piloten des Stader Luftsportvereins Günther Groenhoff in ihrem Kreis: Mit seiner einmotorigen Maschine schreibt der kreative Käpt'n Botschaften in den Himmel, die als Wörter oder Zeichnungen auf dem Radarschirm sichtbar werden. Anfang Dezember überraschte er mit einem geschwungenen "Hello" in kindlich-sympathischer Schulschrift. Und: Mitten im Winter kam eine riesige...

  • Stade
  • 14.12.16
Panorama
"Calla" in Hülle und Fülle auf dem Moorgrundstück in Engelschoff-Neuland
2 Bilder

"Schweinsohr" überwintert im Pferdestall

"Calla" vermehrt sich "wie verrückt"/ Haben Sie auch eine besondere Pflanze? tp. Engelschoff-Neuland. Die weißen Blüten erinnern an Schweineohren: Stolz auf ihre besonderen Blumen der Sorte "Calla", die der Volksmund auch "Schweinsohr" nennt, ist Hobby-Gärtnerin Irene Koppelmann (64) aus Engelschoff-Neuland bei Stade. Die in Europa eher seltene Pflanze, die "Blume des Jahres 1988" war, gedeiht auf Irene Koppelmanns Moorgrundstück "wie verrückt". Nach dem Tod ihres Vaters vor zehn Jahren...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 04.07.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.