Bodo Beckedorf

Beiträge zum Thema Bodo Beckedorf

Politik
Seit 25 Jahren Mitglied im Stadtrat (v. li.): Bodo Beckedorf, Steffen Behr und Dr. Erhard Schäfer
3 Bilder

Ratsmitglieder geehrt und verabschiedet

thl. Winsen. Bunt und blumig war die letzte Sitzung des Winsener Stadtrates in der ablaufenden Legislaturperiode. Denn im Vordergrund stand die Verabschiedung von Ratsmitgliedern, die aus den unterschiedlichsten Gründen aus dem Gremium ausscheiden. Bevor es so weit war, gab es allerdings noch einen Mandatswechsel. Christdemokratin Angelika Teuchert, die zehn Jahre im Stadtrat saß und neun Jahre davon als Vize-Fraktionschefin fungierte, hat ihren Wohnsitz mittlerweile nach Bremen verlegt und...

  • Winsen
  • 25.10.16
Politik
Scheiterte mit seinem Antrag: Norbert Benthack

Lkw-Verkehr rollt weiter durch Luhdorf

thl. Winsen. Die Luhdorfer Bürger müssen an der Radbrucher Straße weiterhin mit einer erheblichen Belastung durch den Schwerverkehr leben. Ein Vorstoß des Grünen-Ratsherrn Norbert Benthack, auf der Kreisstraße ein Durchfahrtsverbot für Lkw einzurichten, fand im Stadtrat keine Mehrheit. Nicht wegen des Straßenlärms, sondern aus Gründen der Sicherheit und Ordnung müsse der Verkehr auf der Radbrucher Straße beschränkt werden, denn die Straße sei in ihrer Breite nicht für die bestehenden...

  • Winsen
  • 20.07.16
Panorama
Geehrte und Laudatoren bei der "Luhekiesel"-Verleihung (v. li.): Walter Gaßmann, Bodo Beckedorf, Jürgen Weselmann, André Wiese, Gustav Peters, Wilfried Rieck, Gerda und Otto Popp, André Bock und Bernhard Wolf

Die Region nachhaltig geprägt: Ehrenamtliche mit dem "Luhekiesel" ausgezeichnet

ce. Winsen. "Wenn viele kleine Leute an vielen kleinen Orten viele kleine Dinge tun, können sie das Gesicht der Welt verändern." Mit diesem afrikanischen Sprichwort läutete Winsens Bürgermeister André Wiese jetzt im Marstall die Verleihung des "Luhekiesels 2016" ein. Mit der steinernen Trophäe zeichnete die Stadt zum 17. Mal ehrenamtlich Aktive aus, die zwar nicht die Welt verändert, dafür aber die Luhemetropole und auch den Landkreis Harburg nachhaltig geprägt haben. Laudatoren waren neben...

  • Winsen
  • 01.03.16
Panorama
Fröhliche Gemeinschaft in Japan: Gastgeber und Gäste mit dem Winsener Schulleiter Stefan Schulz (Mitte)
2 Bilder

Ein herzliches "Konnichiwa"

Winsener Gymnasiasten waren zu Gast in Japance. Winsen. "Sayonara Winsen, Konnichiwa Japan - Auf Wiedersehen Winsen, Hallo Japan!": Der Schüleraustausch des Gymnasiums Winsen mit Japan ist schon eine feste Institution. Kürzlich reisten 15 Mädchen und Jungen zusammen mit Schulleiter Stefan Schulz und den Lehrerinnen Kerstin Kuhn und Sara Speckjohann in das fernöstliche Land, um seine Menschen und Kultur kennen zu lernen. Initiator für den zehntägigen Austausch war die Deutsch-Japanische...

  • Winsen
  • 05.01.16
Politik
Ekkehard Sallmann machte auf die Platzprobleme der Bücherei aufmerksam

Die Platznot ist groß

thl. Winsen. Sowohl für die Stadtbücherei als auch für das Museum im Marstall sind die vorhandenen Räumlichkeiten zu eng. Das stellte sich im Rahmen einer Sitzung des Kulturausschusses heraus. "Man geht pro 1.000 Einwohner von einer Bibliotheksfläche von 45 Quadratmetern aus. Für Winsen mit 34.000 Einwohnern wären das rund 1.530 qm", sagte Ekkehard Sallmann, Leiter der Stadtbücherei. Tatsächlich verfüge die Bücherei aber nur über 494 qm und somit über noch nicht einmal ein Drittel der...

  • Winsen
  • 10.03.15
Panorama
Besondere Ehre: Der ehemalige Gouverneur von Fukui, Yukio Kurita, trug sich mit seinem Begeleitern in das Goldene Buch der Stadt Winsen ein. Bürgermeister André Wiese (li.) und Bodo Beckedorf freuen sich über den Besuch aus der japanischen Partnerstadt
3 Bilder

Japanische Delegation gastierte anlässlich 15-jährigem Freundschaftsabkommen in der Luhestadt: "Brücke zwischen Japan und Deutschland"

Anlässlich der seit 1976 bestehenden Freundschaft und dem offiziellen Freundschaftsabkommen vom 29. Oktober 1999 zwischen Winsen, dem Landkreis Harburg sowie der japanischen Präfektur Fukui, gastierte jetzt vom 04. bis zum 09. März eine sechsköpfige Delegation in der Luhestadt. Mit angereist aus dem rund 9.000 Kilometer entfernten Fukui waren von der Japanisch-Deutschen Gesellschaft (JDG) Fukui der ehemalige Gouverneur, Yukio Kurita sowie Tomoshige Yabuta von der internationalen Assoziation...

  • Winsen
  • 08.03.15
Panorama
Gouverneur Issei Nishikawa (hinten) begrüßte seine Gäste Andrea Lentz und Bodo Beckedorf
2 Bilder

Kontakt soll weiter gepflegt werden

Vorstand der Deutsch-Japanischen Gesellschaft beim Antrittsbesuch in Fukui thl. Winsen. Der Schüleraustausch mit Winsens japanischer Partnerprovinz Fukui soll wieder aufleben. Im November 2015 sollen deutsche Schüler in das Land der aufgehenden Sonne reisen, ein Jahr später soll es zum Gegenbesuch kommen. Bereits im Februar kommenden Jahres wird eine Delegation aus Fukui nach Winsen kommen, um hier das 15-jährige Bestehen des Partnerschaftsvertrages zu feiern. Das sind die Ergebnisse von...

  • Winsen
  • 18.11.14
Panorama
Auch ein Fußballstadion zeigten die französischen Gastgeber der Winsener Delegation

Partnerschafts-Jubiläum gefeiert

thl. Winsen. Eine Winsener Delegation mit Bürgermeister André Wiese (CDU) an der Spitze hat der französischen Partnerstadt Pont-de-Claix einen Besuch abgestattet. Anlass war das 40-jährige Bestehen der offiziellen Partnerschaft, das im Juni bereits in Winsen gefeiert worden war und auf Gegeneinladung von Bürgermeister Christophe Ferrari auch in Pont-de-Claix angemessen begangen werden sollte. Neben 26 Sportlern aus Winsener Vereinen hatten sich zu diesem Zweck Wiese und seine beiden...

  • Winsen
  • 23.09.14
Politik
Der begrünte Zaun im Hintergrund soll gegen eine knapp 2,50 Meter hohe Lärmschutzwand ausgetauscht werden

Winsen: Spielplatz wird mit Lärmschutzwand abgeschottet

thl. Winsen. Die Stadt Winsen will ihr Vorhaben tatsächlich durchziehen und den Spielplatz an der Albert-Schweitzer-Straße hinter Lärmschutzwänden verschwinden lassen. Die Mitglieder des Winsener Stadtrates votierten mit 21:18 Stimmen dafür. Der Bau soll allerdings zurück gestellt werden, bis geprüft ist, ob die knapp 2,5 Meter hohen, von der Bahn ausrangierten Wände, die die Stadt geschenkt bekommt, mit Schadstoffen belastet sind. Vor der Abstimmung gab es einen heftigen verbalen...

  • Winsen
  • 30.12.13
Panorama
Der wiedergewählte Vorstand (v. li.): Thomas Westermann, Reinhard Heuer, Uwe Kasteinke-Nowack und Karsten Bergmann

Heuer macht es noch einmal

thl. Winsen. Reinhard Heuer bleibt Kommandeur des Schützenkorps Winsen. Auf der Jahreshauptversammlung des Korps wurde er genauso in seinem Amt bestätigt wie Thomas Westermann (Schießoffizier) und Uwe Kasteinke-Nowack (Haus- und Grundstücksausschuss). Zweiter Kassenprüfer wurde Karsten Bergmann. Ebenfalls wiedergewählt wurde der Ehrenrat mit Wilhelm Meinerzhagen, Hellmut Büttner, Hans-Dieter Fricke und Gisela Hubert sowie deren Vertreter Gunter Oppermann, Bodo Beckedorf, Fred Caesar und Lilo...

  • Winsen
  • 20.03.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.