Brandschutz

Beiträge zum Thema Brandschutz

Panorama
Die Schüler der Förderschule An Boerns Soll hatten viel Spaß bei der Firma Brandschutztechnik Jockel in Steinbeck
4 Bilder

Förderschule An Boerns Soll
Brandschutztechnik hautnah kennenlernen und erleben

Wie funktioniert eine Brandmeldeanlage, welche Regeln gibt es bei der Benutzung eines Feuerlöschers zu beachten? Diese und weitere Fragen hatten die Schüler der Förderschule An Boerns Soll an die Mitarbeiter der Firma Brandschutztechnik Jockel in Steinbeck bei den dritten Brandschutztagen. Und die Schüler waren mit Eifer dabei, interessierten sich für die gezeigten Systeme und stellten zahlreiche Fragen. Besonders beliebt: der Feuerlöscher, an dem die Schüler auch üben durften, und das große...

  • Buchholz
  • 06.05.22
  • 203× gelesen
  • 1
Blaulicht
Freude über den Erfolg: die Absolventen der Truppmann-1-Ausbildung

Nachwuchs für Feuerwehren
23 Elbmarscher Frauen und Männer bestanden Truppmann-1-Ausbildung der Feuerwehr

ce. Elbmarsch. Wie bekämpft man Brände richtig? Wie werden Menschen aus Notsituationen gerettet und Feuerwehrleitern aufgebaut? Dies und vieles mehr, was als Feuerwehrfrau bzw. -mann im Ernstfall benötigt wird, lernten insgesamt 23 Kameradinnen und Kameraden aus den verschiedenen Ortswehren der Elbmarsch, als sie jetzt in Marschacht erfolgreich ihre Truppmann-1-Ausbildung abschlossen. Abgenommen wurde die Prüfung von Michael Bulst, stellvertretender Abschnittsleiter Elbe, und dem...

  • Elbmarsch
  • 12.04.22
  • 60× gelesen
Blaulicht
Konstantin Keuneke (40) übernahm vor zwei Jahren die Leitung der damals neu geschaffenen Abteilung für Rettungsdienst, Brand- und Katastrophenschutz im Landkreis Harburg

Auf den Ernstfall vorbereitet
Konstantin Keuneke leitet seit zwei Jahren die Abteilung Rettungsdienst, Brand- und Katastrophenschutz beim Landkreis Harburg

(nw/tw). Manchmal ist das Leben schneller, als man Pläne schmieden kann. Als Konstantin Keuneke (40) vor zwei Jahren die Leitung der damals neu geschaffenen Abteilung für Rettungsdienst, Brand- und Katastrophenschutz übernommen hatte, stand eines ganz oben auf der To-do-Liste: zu prüfen, in welchen Bereichen und durch welche Projekte Rettungsdienste, Brand- und Katastrophenschutz weiter gestärkt werden können. „Dabei kam auch der Gedanke auf, den bestehenden Pandemie-Plan zu erneuern“, erinnert...

  • Buchholz
  • 17.01.22
  • 390× gelesen
  • 1
Blaulicht
Ziehen für die Hanstedter Samtgemeinde-Feuerwehr Bilanz (v. li.) stv. Gemeinde-Brandmeister Sebastian Seier und Gemeindebrandmeister Arne Behrens

Gemeindebrandmeister zieht Bilanz
Jahresrückblick 2021 der Feuerwehren der Samtgemeinde Hanstedt

as/nw. Hanstedt. Auch 2021 war für die 15 Feuerwehren wieder ein besonderes Jahr. Die Wehren mussten sich ständig an die Anforderungen, die ihnen das Coronavirus gestellt hatte, anpassen. So lautet die Bilanz von Gemeindebrandmeister Arne Behrens und seinem Stellvertreter Sebastian Seier. Durch das Hygienekonzept und die entsprechenden Schutzmaßnahmen war die Einsatzbereitschaft aller Feuerwehren zu jeder Zeit gegeben. Um ihre Einsatzbereitschaft sicherzustellen, nahmen viele Mitglieder der...

  • Hanstedt
  • 07.01.22
  • 143× gelesen
Service
So schön die Beleuchtung auch ist: Die Sicherheit muss beachtet werden

Sicher durch die dunkle Jahreszeit
Winter ist die Zeit der Gemütlichkeit – und der Einbrüche und Brände!

Einbruchschutz fängt einfach und kostenlos beim eigenen Verhalten an. Fenster und Türen, rät die Polizei, sollten immer verschlossen sein, egal, ob man nur kurz zum Bäcker geht oder für längere Zeit das Haus oder seine Wohnung verlässt. Auch mit technischen Tricks lässt sich Anwesenheit simulieren. Mit Hilfe beispielsweise von SmartHome-Systemen werden Lampen nacheinander angeschaltet, die Jalousien mit Beginn der Dämmerung automatisch heruntergelassen, oder auch der Fernseher zeitweilig...

  • Buchholz
  • 09.12.21
  • 94× gelesen
Blaulicht
Freude über den Erfolg: die Absolventen des Lehrgangs mit Ausbildern und Gratulanten

24 Teilnehmer bestanden ihre Grundausbildung
Neue Brandschützer in der Samtgemeinde Salzhausen

ce. Garstedt. "Euch stehen jetzt alle Wege in der Feuerwehr offen“, erklärte Kreisausbildungsleiter Ralf vom Lehn kürzlich nach der Abnahme des Truppmann 1-Lehrgangs in Garstedt. Alle 24 Teilnehmer hatten den Grundlehrgang bestanden. "Wir haben ein Top-Ergebnis mit elfmal "Sehr gut“ und zwölfmal "gut“, so vom Lehn weiter. Abschnittsleiter Sven Wolkau freute sich, dass eine Teilnehmerin erstmals in der Geschichte der Kreisausbildung den Lehrgang mit der vollen Punktzahl abschloss: Sarah Boenert...

  • Salzhausen
  • 07.12.21
  • 84× gelesen
Blaulicht
Die geehrten und beförderten Feuerwehrleute der Samtgemeinde-Feuerwehr Foto: Dennis Tschense / Feuerwehr Samtgemeinde Jesteburg
2 Bilder

Jesteburger Brandschützer geehrt
70 Jahre Mitglied bei der Feuerwehr

as. Jesteburg. Zu einer außerordentlichen Dienstversammlung hat jetzt die Freiwillige Feuerwehr der Samtgemeinde Jesteburg eingeladen. Im Mittelpunkt stand die Ehrung und Beförderung der Feuerwehrleute, die pandemiebedingt bislang nicht stattfinden konnte. Das ist Einsatz: Seit 70 Jahren sind Helmut Rickmann (Lüllau) und Günther Rabeler (Bendestorf) bereits Mitglied bei den Feuerwehren der Samtgemeinde. In dieser Zeit haben sie unzählige Ämter in den Ortswehren ausgeübt. Unter anderem war...

  • Jesteburg
  • 30.11.21
  • 79× gelesen
Service
Die Rauchmelder müssen richtig installiert werden
Video 2 Bilder

Leben retten mit Rauchmeldern
Gefahr! Knapp die Hälfte aller Haushalte in Niedersachsen hat falsch installierte oder gar keine Rauchmelder

In Niedersachsen sind nur 13 Prozent aller Haushalte optimal mit Rauchmeldern geschützt, 45 Prozent erfüllen lediglich den Mindestschutz. Weitere 16 Prozent haben die Rauchwarnmelder falsch installiert und wiegen sich in trügerischer Sicherheit. Besonders alarmierend: 26 Prozent der Haushalte in Niedersachsen sind komplett ohne Rauchwarnmelder. Das hat jetzt die Auswertung einer im Jahr 2020 durchgeführten Felderhebung des Landesinnungsverbandes des Schornsteinfegerhandwerks ergeben. Rund 70...

  • Buchholz
  • 21.10.21
  • 351× gelesen
  • 1
Service
Bei der Installation von Wallboxen im privaten und gewerblichen Bereich sollte auf den Brandschutz geachtet werden

Risiken bei Wallboxen vermeiden
Sachverständige mahnen: Brandschutz beachten bei Anschaffung von E-Auto und Ladestation

Das Elektroauto kommt, und mit ihm die Ladestation. Das schafft neue Risiken: Während herkömmliche Autos auf Parkplätzen und in Tiefgaragen nur abgestellt werden, sind E-Autos dort an das Stromnetz angeschlossen. Damit entstehen neue Brandgefahren. Der Bundesverband öffentlich bestellter und vereidigter sowie qualifizierter Sachverständiger e.V. (BVS) empfiehlt sensible Rauchmelder, eine Brandschutzbegehung und die Einbeziehung der Gebäudeversicherung. Der Brandschutz ist bei Installation einer...

  • Buchholz
  • 08.10.21
  • 271× gelesen
Politik
Das Feuerwehrgerätehaus in Bendestorf muss dringend erweitert werden - ein Neubau an anderer Stelle wäre aber genauso teuer

Feuerschutzausschuss der Samtgemeinde Jesteburg
Feuerwehrgerätehaus Bendestorf: Erweiterung oder Neubau?

as. Bendestorf. Wie geht es weiter mit dem Bendestorfer Feuerwehrgerätehaus? Soll es am alten Standort erweitert oder an anderer Stelle neu gebaut werden? Darüber berät der Samtgemeinde-Feuerschutzausschuss am Dienstag, 15. Juni, um 19 Uhr im Schützenhaus (Am Alten Moor 10). Die Besucherzahl ist begrenzt, im Gebäude gilt die Maskenpflicht.

  • Jesteburg
  • 08.06.21
  • 57× gelesen
Politik
Brandschutz nach neuesten Standards und Barrierefreiheit sind in der Grundschule Dieckhofstraße nicht gegeben
2 Bilder

Verwaltung soll Schulentwicklungsplan vorlegen
Plädoyer für Erhalt der Dieckhofschule

bim. Tostedt. Leidenschaftliche Plädoyers für den Erhalt des Grundschulstandortes Dieckhofstraße lieferten jetzt ein Großvater und eine Mutter in der Sitzung des Tostedter Samtgemeinderates. Ihre Befürchtung: Weil sich die Kosten für energetische Sanierung, Ertüchtigung des Brandschutzes und Ausbau des Dachgeschosses entgegen erster Schätzungen nun mit 3,37 Millionen Euro mehr als verdoppelt haben, stehe der Standort in dem denkmalgeschützten Gebäude zur Disposition. Wie berichtet, sollen laut...

  • Tostedt
  • 16.03.21
  • 274× gelesen
Service

Interview mit dem Rauchmelder Experten" zum Thema Rauchmelder und Brandschutz

KW (Kreiszeitung Wochenblatt): Guten Tag Herr Fischer. Es freut uns, dass Sie unserer Anfrage für ein Interview zugestimmt haben. Fischer: Die Freude ist ganz meinerseits. Herzlichen Dank für die Einladung. KW: Gerne! Sie sind der Gründer der Rauchmelder-Experten, Fachkraft fürDies dürfte wohl auch der Grund sein, weshalb sie einigen unserer Lesern aus Radio und TV bekannt sind. Für alle anderen: Können Sie noch einmal kurz beschreiben, was für einen Service Rauchmelder-Experten eigentlich...

  • Buxtehude
  • 06.11.20
  • 163× gelesen
Blaulicht
Kleckens Ortsbrandmeister Florian Schulz (re.) nimmt das 
Rauchhaus von Volksbank-Mitarbeiter Hartmut Stehr entgegen Fotos: VLBH
2 Bilder

Kleines Haus mit großer Wirkung
Freiwillige Feuerwehr Klecken erhält ein Rauchhaus von der Volksbank Lüneburger Heide

as. Klecken. Die wertvolle Arbeit der Freiwilligen Feuerwehr Klecken unterstützte jüngst die Volksbank Lüneburger Heide eG. Sie ermöglichte mit ihrer finanziellen Unterstützung die Anschaffung eines sogenannten Rauchhauses. Das Geld stammt aus den Reinerträgen der VR-Gewinnspargemeinschaft. „Mit Hilfe des Rauchhauses können wir Kindern sehr anschaulich die Gefahren bei einem Wohnungsbrand darstellen“, erklärte Ortsbrandmeister Florian Schulz anlässlich des Übergabetermins, zu dem...

  • Rosengarten
  • 13.10.20
  • 468× gelesen
Service
Brandrauch ist hochgiftig: Er kann schon nach drei Atemzügen bewusstlos machen

Rauchmelder retten Leben
Rauchmelderpflicht wirkt – bereits mehr als 500 Menschenleben gerettet

Ein technischer Defekt oder eine Unachtsamkeit können schnell zu einem Brand führen. Besonders gefährlich ist es, wenn ein Feuer ausbricht, während die Bewohner schlafen. Denn bereits drei Atemzüge mit Brandrauch können zur Bewusstlosigkeit und zur Vergiftung führen. Daher sind Rauchmelder unglaublich wichtig und retten in Deutschland durchschnittlich 4,1 Menschen pro Tag vor gesundheitlichen Schäden oder sogar dem Tod. Das ergab eine aktuelle Auswertung der Medienberichterstattung von Dezember...

  • Buxtehude
  • 08.08.20
  • 174× gelesen
Panorama
Die Feuerwehr Wenzendorf bedankte sich beim Landfrauen-Kreisverband für die gespendeten Mund-Nase-Masken
2 Bilder

"Nur gemeinsam sind wir stark"
Die Freiwillige Feuerwehr Wenzendorf sorgt für die Brandbekämpfung und ist auch Teil der Dorfgemeinschaft

nw/tw/bim/. Wenzendorf. Die Freiwillige Feuerwehr Wenzendorf besteht bereits seit 1934 und zählt derzeit 40 aktive Mitglieder jeden Alters. 2001 entstand die Jugendfeuerwehr - hier wird der Nachwuchs von morgen ausgebildet. Momentan haben zwölf Jugendliche gemeinsam Spaß bei den Diensten. Auch die ganz Kleinen kommen nicht zu kurz - 2014 wurde die Kinderfeuerwehr gegründet, die aktuell acht Mitglieder verzeichnet. Unterstützt wird die Freiwillige Feuerwehr von vielen Fördermitgliedern und der...

  • Hollenstedt
  • 11.07.20
  • 379× gelesen
Politik
Das Schulgebäude der Dieckhofgrundschule aus dem Jahr 1874 steht unter Denkmalschutz
2 Bilder

Bisher ohne Brandschutz und nicht barrierefrei
Tostedter Grundschule Dieckhofstraße muss saniert werden

bim. Tostedt. Dieser Zuschuss brachte die Diskussion ins Rollen: Mit Landesmitteln in Höhe von 282.500 Euro aus dem Kommunal-Investitions-Förderungspaket (KIP II), die der Samtgemeinde Tostedt 2018 bewilligt wurden, sollte die Tostedter Grundschule in der Dieckhofstraße Brandschutz erhalten, saniert und barrierefrei werden. Doch das wird nicht ausreichen, weil an der Schule nach derzeitiger Prognose im Jahr 2024/25 statt der bisherigen vier Klassen acht Klassen beschult werden müssen. Architekt...

  • Tostedt
  • 07.07.20
  • 343× gelesen
Politik
Samtgemeinde-Bürgermeister Heiner Albers

Mängel beim Brandschutz im Samtgemeinde-Rathaus

Politik ist aufgebracht: Samtgemeinde muss 30.000 Euro in marodes Rathaus investieren mi. Hollenstedt. Das Hollenstedter Samtgemeinde-Rathaus weist eklatante Mängel beim Brandschutz auf. Zu dieser Erkenntnis kommt eine Untersuchung des Landkreises Harburg. Demnach wurden 32 Mängel festgestellt. Deren Behebung schätzt die Samtgemeinde-Verwaltung auf gut 30.000 Euro. Fehlende Brandschutztüren, keine Fluchtwege, fehlende Beschilderung, fehlende Rauchmelder, keine Flucht(außen)treppe - die...

  • Hollenstedt
  • 29.01.19
  • 230× gelesen
Wirtschaft
SKE-Geschäftsführer Sönke Keßler verfügt über langjährige Erfahrung
3 Bilder

SKE in Brackel: Brandschutz- und Korrosionsschutzanstriche vom Experten

ah. Brackel.Ob im mittelständischen Handwerksbetrieb oder im internationalen Großunternehmen: Korrosions- und Brandschutz spielen im Neu- als auch bei bestehenden Konstruktionen eine wichtige Rolle. Die Firma SKE Beschichtungen in Brackel (Vor dem Haßel 6b, Tel. 04185-504477-7) führt den Verkauf von innovativen und bewährten Anstrichen aus. Der Verkauf erfolgt an Großhändler, gewerbliche Malerbetriebe, Stahl- und Anlagenbaubetriebe und an Zulieferer. SKE Beschichtungen hat Grundierungen,...

  • Buchholz
  • 03.08.18
  • 651× gelesen
Panorama
Schwer beschäftigt in der Grundschule Dollern/Agathenburg sind u.a. Martin Brockmann (li.) und Rico Lange von der Elektrofirma Sass aus Buxtehude Fotos: lt
3 Bilder

Dollern: In den Ferien wird die Grundschule zur Baustelle

lt. Dollern. Baulärm statt Kinderstimmen hört man derzeit auf den Fluren der Grundschule Dollern/Agathenburg. Nachdem vor knapp einem Jahr der Mensa-Neubau fertiggestellt und in Betrieb genommen wurde (das WOCHENBLATT berichtete), sind nun die Erweiterungsarbeiten im zweiten Bauabschnitt in vollem Gange. Während der Sommerferien müssen u.a. in drei Klassenräumen neue Decken eingezogen werden, damit die geltenden Brandschutzanforderungen erfüllt werden, erklärt Diplom-Ingenieur Ken Jochim von...

  • Stade
  • 03.07.18
  • 202× gelesen
Politik
Die Gebäude der ehemaligen Hauptschule sind in die Jahre gekommen Foto mi

Minischulen: Verwaltung prüft Risiken für den Umbau der Hauptschule Vossbarg / Grünes Licht für Familia

mi. Neu Wulmstorf. Es ist vollbracht: Fast einstimmig verabschiedete der Gemeinderat Neu Wulmstorf jetzt den Bebauungsplan für die Errichtung eines Famila-Marktes auf dem Gelände des ehemaligen Möbel-Meyn-Marktes an der Matthias-Claudius-Straße in Neu Wulmstorf. Außerdem sprach sich der Rat für die Errichtung einer neuen Kita auf dem Sportplatz der ehemaligen Hauptschule am Vossbarg aus. Auch das Konzept für die Minischulen wurde verabschiedet. Über die Frage, ob die Schulen im vorhandenen...

  • Neu Wulmstorf
  • 27.06.18
  • 209× gelesen
Service

Brandschutz - Ein oft unterschätztes Thema

Die Geschichte des Brandschutzes ist lang und sie hält zahlreiche Tragödien bereit, wie sie sich auch in jüngerer Zeit ereigneten. Dennoch kommt dem Thema seitens der Bevölkerung oft eine geringere Bedeutung zu, als sich auf den ersten Blick erahnen lässt. Doch wie ist es möglich, den Brandschutz der eigenen vier Wände zielgerichtet zu verbessern? Ein Anliegen vieler Menschen Für den Brandschutz sehen viele Bürgerinnen und Bürger vor allem den Staat in der Verantwortung. Und in der Tat gibt es...

  • 24.05.18
  • 56× gelesen
Panorama
Der Besitzer des Hochhauses ist verschwunden

Buxtehuder Skandalhochhaus Schröderstraße 9: Die Stadt macht ernst

Brandschutzmaßnahmen werden beauftragt tk. Buxtehude. Jetzt macht die Buxtehuder Stadtverwaltung richtig Druck: Im Hochhaus Schröderstraße 9 werden dringend erforderliche Brandschutzmaßnahmen jetzt amtlich angeordnet. Dabei handelt es sich vor allem um fehlende Brandschutztüren auf den Fluchtwegen. Knapp 100.000 Euro werden die Arbeiten kosten. Wie das WOCHENBLATT kürzlich berichtete, ist der Besitzer des Hochhauses, Sven Basner, nicht mehr erreichbar. Er soll sich in angeblich Spanien...

  • Buxtehude
  • 08.12.17
  • 1.742× gelesen
Politik
Kämmerer Rüdiger von Riegen

Millionen für das Kita-Personal

Ausgeglichener Haushalt in der Samtgemeinde Fredenbeck / Hohe Investition in Brandschutz an Schulen tp. Fredenbeck. Fredenbecks Kämmerer Rüdiger von Riegen legte für das Jahr 2017 erneut einen ausgeglichenen Haushaltsplan vor. Trotz vorgesehener hoher Investitionen - besonders in den Bereichen Kindergärten und Feuerwehr - will der kommunale Finanz-Chef die Neuaufnahme von Schulden in Maßen halten. Der Etat der 12.700 Einwohner starken Samtgemeinde hat ein Volumen 14,35 Millionen Euro mit einem...

  • Fredenbeck
  • 11.01.17
  • 96× gelesen
Wirtschaft
Referent Jan-Peter Frenzel (li.) und der WFV-Vorsitzende Uwe Fricke beim Unternehmerfrühstück

Was macht denn ein "Bauschinör"? Jan-Peter Frenzel zu Gast beim Unternehmerfrühstück inBuxtehude

"Was macht eigentlich ein Bauschinör?" erklärte Jan-Peter Frenzel, Diplom-Bauingenieur und einer der vier Partner des Unternehmens "Kusserow, Frenzel und Partner" (KFP), beim Unternehmerfrühstück des Wirtschaftsfördervereins (WFV) im Navigare NSBhotel in Buxtehude. Den Titel des Vortrages wählte der ehemalige WFV-Vorsitzende nach einen Kinderbuch, mit dem er vor Jahren seine Tochter vom Beruf des Bauingenieurs begeistern wollte. "Bei ihr hatte ich damit allerdings keinen Erfolg", so Jan-Peter...

  • Buxtehude
  • 18.11.16
  • 484× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.