Alles zum Thema Brandstiftung nicht ausgeschlossen

Beiträge zum Thema Brandstiftung nicht ausgeschlossen

Blaulicht
Drei Wohnwagen standen in Vollbrand

Großfeuer auf Parkdeck in Meckelfeld

Mehrere Wohnwagen standen in Flammen / Brandstiftung nicht ausgeschlossen thl. Meckelfeld. Ein Schaden von mindestens 50.000 Euro ist am Montagabend bei einem Großbrand im Lerchenweg in Meckelfeld entstanden. Als Brandursache kann die Polizei Fremdverschulden nicht ausschließen. Gegen 21.45 Uhr entdeckten Anwohner einen brennenden Wohnwagen auf einem Parkdeck. Als die Feuerwehr wenige Minuten später eintraf, standen bereits drei Wohnwagen in Vollbrand. Ein weiterer Wohnwagen und ein...

  • Winsen
  • 05.06.18
Blaulicht
Nächtlicher Einsatz: Die Feuerwehren bei den Löscharbeiten an der Schulsporthalle
3 Bilder

500.000 Euro Schaden: Feuer zerstört Sporthalle der Grund- und Oberschule in Winsen-Roydorf

ce. Winsen. "Das ist einfach schlimm. Zum Glück wurde niemand verletzt", sagt eine Passantin, als sie vor den Trümmern der Sporthalle der Grund- und Oberschule Am Ilmer Barg in Winsen-Roydorf steht. Das Gebäude im Haidweg wurde in der Nacht zu Donnerstag komplett zerstört. Der Sachschaden wird auf mindestens 500.000 Euro geschätzt.  Gegen 1.30 Uhr ging der Notruf in der Winsener Rettungsleitstelle ein. Diese alarmierte sofort die Wehren Roydorf, Luhdorf und Winsen. Beim Eintreffen der ersten...

  • Winsen
  • 12.10.17
Blaulicht

Böschungsbrand an Bahnstrecke

thl. Winsen. Rund 300 Quadratmeter Grasboden einer Böschung am ehemaligen Verladebahnhof an der Straße Viefeldweg gerieten am Sonntagabend in Brand. Ein Zeuge bemerkte gegen kurz nach 19 Uhr die Flammen und alarmierte die Feuerwehr. Diese konnte den Brand schnell löschen. Es kam wieder zu Personen- noch zu Sachschaden. Laut Zeugenaussagen hielten sich in der Vergangenheit des Öfteren Jugendliche auf der Fläche auf. Es ist nicht auszuschließen, dass der Grasboden durch zumindest fahrlässiges...

  • Winsen
  • 07.08.17
Blaulicht

Brand eines Pkw

thl. Holm-Seppensen. In der Nacht zum Sonntag kam es im Eidigweg in Holm-Seppensen zu einem Brand eines Pkw. Zeugen konnten den Brand zum Glück rechtzeitig entdecken und Schlimmeres verhindern. Die sofort alarmierte Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen. Die Polizei kann vorerst eine Brandstiftung nicht ausschließen.

  • Winsen
  • 16.07.17
Blaulicht
Mit einem Spürhund suchte die Polizei die Scheune nach Brandbeschleunigern ab. Das Gebäude war in der Nacht zu Dienstag komplett abgebrannt (kl. Foto)
2 Bilder

"Wie ein Stich ins Herz" - Nach Scheunen-Brand steht Scharmbeck unter Schock

Erntefest-Baugruppen stehen vor dem Nichts / Brandursache noch unklar / Polizei sucht Zeugen thl. Scharmbeck. Ein Dorf steht unter Schock. Nach dem Brand einer Scheune in der Ortsmitte in der Nacht zu Dienstag (das WOCHENBLATT berichtete), ist erst einmal nichts mehr, wie es war. Denn für die Scharmbecker war es nicht nur eine Scheune, sondern das Herzstück des örtlichen Erntefestvereins. "Sie war eine der schönsten - wenn nicht gar die schönste - Wagenbauscheune, die wir hatten", sagt...

  • Winsen
  • 27.01.17