Brandursache und Schadenshöhe unbekannt

Beiträge zum Thema Brandursache und Schadenshöhe unbekannt

Blaulicht
Am Einsatzort: Die Feuerwehr löscht den Motorbereich des Mähdreschers

Mähdrescherbrand stoppt Erntearbeiten in Ramelsloh
Mähdrescher geriet in Ramelsloh in Brand

ce. Ramelsloh. Ein Mähdrescher geriet am Samstagnachmittag bei Erntearbeiten im Buchwedelweg bei Ramelsloh in Brand. Als der Landwirt das Feuer an dem Fahrzeug bemerkte, verständigte er unverzüglich über Notruf die Feuerwehr. Durch die Winsener Rettungsleitstelle wurden die Wehren aus Ramelsloh, Ohlendorf und Holtorfsloh sowie der Einsatzleitwagen der Feuerwehr Seevetal alarmiert. Binnen weniger Minuten waren die Brandschützer mit sechs Fahrzeugen und gut 50 Einsatzkräften am Ort des...

  • Seevetal
  • 19.07.20
Blaulicht
Bei den Nachlöscharbeiten: die Feuerwehrleute auf dem 
Nettelberg in Laßrönne

Brand auf Wohnhaus-Gelände in Laßrönne
Schlepper und Wohnwagen ausgebrannt in Laßrönne

ce. Laßrönne. Ein Ackerschlepper und ein Wohnwagen wurden jetzt bei einem Brand auf dem Gelände eines Wohnhauses im Laßrönner Ortsteil Nettelberg zerstört. Ein Schuppen wurde ebenfalls durch die Flammen beschädigt. Verletzte gab es zum Glück nicht. Schon auf der Anfahrt der Feuerwehren aus Winsen und Laßrönne war die schwarze Rauchwolke des zuerst brennenden Ackerschleppers für die Einsatzkräfte weithin sichtbar. Sie setzten sofort mehrere Schaumrohre und Strahlrohre ein, um ein Übergreifen...

  • Winsen
  • 18.07.20
Blaulicht
Einsatz in der Volkshochschule: Die Feuerwehr rückte mannstark an

Küchenbrand in der Winsener Kreisvolkshochschule

ce. Winsen. Hoher Sachschaden entstand, als am Montagabend Teile einer Küchenzeile im Winsener Gebäude der Kreisvolkshochschule am St. Barbara-Weg brannten. Beim Eintreffen der ersten Feuerwehrleute war das zweistöckige Haus bereits völlig verqualmt. Mit einem Strahlrohr konnten die Flammen schnell gelöscht werden. Teile der Kücheneinrichtung wurden durch die Brandschützer ins Freie gebracht. Verletzt wurde bei dem Feuer niemand. Die genaue Brandursache und die Schadenshöhe werden jetzt von...

  • Winsen
  • 26.07.16
Blaulicht
Schneller Einsatz: Die Feuerwehren konnten den Containerbrand schnell löschen

Schuttcontainer stand in Flammen

ce. Ashausen. Ein brennender Schuttcontainer vor einem Wohnhaus am Duvendahl in Ashausen rief jetzt zu abendlicher Stunden die Feuerwehren aus Ashausen und Stelle auf den Plan. Mit einem C-Strahlrohr und einem Schwerschaumrohr konnten die Retter die Flammen schnell löschen und deren Übergreifen auf das Wohnhaus verhindern. Die Polizei in Winsen hat die Ermittlungen zur Brandursache und zur Höhe des entstandenen Sachschadens übernommen.

  • Stelle
  • 15.01.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.